Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Lahm ist links nunmal besser als rechts</span><br>-------------------------------------------------------


    Käme wirklich mal auf einen Versuch an, wie stark Lahm links im Duett mit Ribery wäre. Meine Meinung: Es wäre keinen Deut besser, im Gegenteil, ich fürchte es wäre ganz übel. Ist halt blöd, dass wir den dazu elementar wichtigen Spieler der Vergangenheit nicht mehr in unseren Reihen haben. :)

    0

  • naja, mure , die meisten seiner Assits wurden eher nach dem "Z"-Muster erspielt, wo er schon eine direkte Vorlage zu einem Torschuss lieferte (und einmal eine Flanke auf Klose, wenn ich es noch richtig weiß).



    Dass das momentan so gar nicht funktioniert, liegt sicherlich auch am Fehlen von Robben.


    Und defensiv wäre er derzeit mit Sicherheit links auch nicht besser. Eher noch schlechter, weil es eben noch einen Tick schwerer ist, auf der "falschen" Seite zu verteidigen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Käme wirklich mal auf einen Versuch an, wie stark Lahm links im Duett mit Ribery wäre. Meine Meinung: Es wäre keinen Deut besser, im Gegenteil, ich fürchte es wäre ganz übel. Ist halt blöd, dass wir den dazu elementar wichtigen Spieler der Vergangenheit nicht mehr in unseren Reihen haben.
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Schon zurück von der Isar :D ??


    Immer mehr Teams, auch wie haben Flügelzangen die nach innen ziehen, als Beispiel Sam in Leverkusen, da Lahm links hinter Ribery kongenial spielte und ein solches "Reinziehen" des Stürmers aufgrund seines starken rechten Fusses besser unterbinden könnte als ein "reiner" linker Verteidiger.

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Schon zurück von der Isar </span><br>-------------------------------------------------------


    welcher Depp hat eigentlich das Telefon erfunden? :)


    bin aber gleich weg !!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Immer mehr Teams, auch wie haben Flügelzangen die nach innen ziehen, als Beispiel Sam in Leverkusen, da Lahm links hinter Ribery kongenial spielte und ein solches "Reinziehen" des Stürmers aufgrund seines starken rechten Fusses besser unterbinden könnte als ein "reiner" linker Verteidiger. </span><br>-------------------------------------------------------


    Ok, das ist natürlich ein interessanter Aspekt! Hatte ich so gar nicht dran gedacht!


    Allerdings: zähl doch bitte noch'n paar auf, mir fällt sonst iwie kein Team ein (außer Barca und gegen die brauchen wir eh nicht antreten, egal wo Lahm spielt ;-) )

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wenn man rechts Alternativen hätte, was leider nicht der Fall ist, würde ich Lahm da hin stellen, wo der stärkere Gegenspieler zu erwarten ist. Natürlich nur gegen Topmannschaften. Denn seine Offensivleistung halten sich in Grenzen.


    Für mich hängt seine Leistung nicht direkt von der Seite ab, sondern davon, wie sehr ihn die Mitspieler ins Zusammenspiel einbinden. Links waren seine Flanken noch schlechter, er hat vielleicht ein Tor mehr pro Saison geschossen, dafür aber bestens mit Ribery und Ze harmoniert. Wenn man ihm beispielsweise Robben und Schweinsteiger hinstellt, kann das rechts genauso gut funktioniert. Wenn man ihm Ottl und Hamit hinstellt, kann man nicht erwarten, dass die jetzt mit One-Touch-Fußball den Gegner auseinander spielen.

    0

  • Das hat mir auch ganz gut gefallen. Da sich Boateng ja jetzt bei Man City auf der RV-Position durchgesetzt hat muss Lahm vielleicht nicht mehr jedes Witzspiel über die volle Distanz absolvieren.

    0

  • dieser phillip lahm nervt mich schön langsam mit seinem ewigen gelabere wenn ich da schon wieder sowas hör


    "Die Niederlage in Köln sei „sehr, sehr bitter und enttäuschend“"


    der soll einfach mal taten folgen lassen und nich nur reden reden reden. ärmel hochkrämpeln und aufgehts

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">der soll einfach mal taten folgen lassen und nich nur reden reden reden. ärmel hochkrämpeln und aufgehts </span><br>-------------------------------------------------------
    dazu müsste er aber ein echter Kämpfer sein. Das ist er m.E. aber nicht wirklich.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dieser phillip lahm nervt mich schön langsam mit seinem ewigen gelabere wenn ich da schon wieder sowas hör


    "Die Niederlage in Köln sei „sehr, sehr bitter und enttäuschend“" </span><br>-------------------------------------------------------


    Hat was von einem halben Klinsmann :D

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">dazu müsste er aber ein echter Kämpfer sein. Das ist er m.E. aber nicht wirklich. </span><br>-------------------------------------------------------


    stimmt... jemand, der kaum verletzt ist und seit jahren jedes ananas-spiel mitnimmt, scheint sich eher vor arbeit zu drücken... :D

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Kann Lahm wirklich die Mannschaft mitreißen? Ich glaube schon, dass er ein fleißiger und sehr guter Spieler ist. Mir sind aber "Rabauken-Kapitäne", die auch einmal uber das Ziel hinausschießen, etwas lieber.

    0

  • geschmackssache...
    der kapitän sollte auch was in der birne haben und das hat lahm durchaus...
    zudem ist er eine identifikationsfigur bayern münchens...
    keiner hier weiß, wie es intern abläuft und anscheinend wird die verantwortung auf mehreren schultern verteilt, wie es in der nm auch der fall ist und da scheint es mit denselben leuten auch zu funktionieren...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • nu ja... wir können ja einen gattuso verpflichten und ihm die binde geben... :D


    ich denke mal, dass die verantwortung in erster linie bei lahm und schweinsteiger gut aufgehoben ist...
    sollte sich zukünftig was anderes aus der mannschaft heraus entwickeln... auch gut...
    aber das wird man erst noch sehen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • diese ganze Kapitäns-Thema halte ich für völlig überbewertet, was den Einfluß auf die Leistungen auf dem Platz angeht.Wir sind doch kein U-Boot...


    wichtig kann der Kapitän sein, wenn es darum geht, den Meinungsaustausch Mannschaft/Trainer/Manager zu gestalten...


    aber auf dem Platz kann jeder die Figur sein, die mal antreibt, wenn es nicht so läuft. Wie oft hat denn Robben eine Mannschaft aus dem Tiefschlaf geweckt letzte Saison? Oder ein Ribery in guter Form...
    Das kann man auch von Schweinsteiger erwarten..ist doch völlig unabhängig davon, wer diese komische Binde da spazieren trägt.


    Und die "ich hau jetzt mal sinnfrei jemand um"-Nummer a la Effenberg funktioniert doch heute auch nicht mehr.


    Ich wüßte nicht, wer sowas in Manchester oder Barcelona oder sonstwo bräuchte...die Zeiten sind vorbei.

    0