Philipp Lahm

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Seine ''Abrechnung'' hätte er nach seiner Karriere machen sollen. Das ist schlicht und einfach eine Stilfrage. </span><br>-------------------------------------------------------


    wenn etwas stil hat nur dann, wenn ich es im gleichen moment sage, oder für immer schweige...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Diese ganze Diskussion ist überflüssig. Lahm hat doch nichts geschrieben was eh nicht bekannt war ! Klinsmann als Trainer :D:D:D:D Wusste jeder frag mal Udo Lattek.
    In der N11 wars doch auch nicht anders, nach dem 4:1 Testniederlage gegen Italien im Feb 2006 hat die Mannschaft Klinsmann entmachtet und mit Jogi die Taktik abgesprochen !


    Was Völler an geht, finde ich es gut das nun endlich die Wahrheit auf den Tisch kommt ! Wie konnte es angehen, das eine Mannschaft die 2002 Vizeweltmeister wurde sich nicht weiterentwickelt hat, ja nicht mal in Ihrer Entwicklung stehengeblieben ist sondern Rückschritte machte um 2004 kläglich zu scheitern. Und was machte der Trainer ? rudi wollte uns weiss(bier) machen das Lichtenstein, Island und die Färöer Fussball auf unserem Niveau spielen ( ok kommt vom Standpunkt an)


    Und was Ballack angeht weiss auch jeder, dass er menschlich nicht in der Lage war eine Mannschaft mit jungen Spielern zu führen, da die Selbstdarstellung für die Eigenvermarktung wichtiger war. Und sein langmähniges Hündchen das IQ- Wunder aus Bremen, hat er dann ab und zu von der Kette gelassen um die Jungen mit seinen Tattoos einzuschüchtern. Auch bekannt.


    Und das der DFB kein Fass aufmacht ist auch richtig, sonst müsste man nochmal die Rolle Zwanzigers beleuchten, in Sachen Blatter !!


    Dennoch fragt man sich, wer Lahm beraten hat zum jetzigen Zeitpunkt so ein Buch zu schreiben ?? :(

  • Lahm wird also vom DFB schwer gerügt :D Er bleibt aber natürlich Kapitän... :D


    Naja, wen überrascht das? ;-)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Was will der DFB denn machen ? Soll gerade Zwanziger sich als Moralapostel hinstellen ?? Er doch schon von den Bayernoberen Feuer in Sachen Blatter(n) bekommen, da wird er nicht gross Öl ins Feuer giessen. Denn wer von euch ohne Sünde ist der werfe den ersten Stein :)

  • chris123456 exakt so sehe ich das auch ! Das war wie mit der Bindendiskussion, denn Lahm ist nicht blöde ! Und in seiner Entschuldigung spricht er nur von Missverständnissen, nimmt aber inhaltlich nichts zurück !

  • was meint er eigentlich mit dem Interview "gegen Ballack" ?
    Das, in dem Lahm gesagt hat, daß er gerne Kapitän bleiben würde ?
    Wenn das schon unverschämt ist....es war doch bei Ballacks Besuch in Südafrika offensichtlich, dass da praktisch eine komplette Mannschaft sich von Ballack losgesagt hatte..drum ist er ja so schnell wieder abgereist...damals hat Lahm anscheinend nur das gesagt, was die meisten anderen auch dachten: daß es für Balllack schwer werden würde, zurück zu kommen...


    Völler ist halt bei Ballack etwas in der Bringschuld. Hat ihn nach Lev gelotst, wo er nun nach einem Jahr vom Bankdrücker gerade zum Rotationsspieler aufsteigt....was er sich zum Karriereende sicher auch etwas anders vorgestellt hatte....

    0

  • Das gleiche habe ich gestern schon geschrieben. Das war von Lahm genau so geplant. Er hat seine Aufmerksamkeit nach der er derzeit geiert wie kein zweiter.


    Er wusste genau, dass ihm als Kapitän beim FCB und DFB nichts passieren wird. Die Netzwerke hat er vorher geknüpft.


    Der ist alles andere als dumm. Eher bemerkenswert berechnend.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Katsche


    Seine Äußerungen zum Kapitänsamt bei der WM waren unverschämt und wohl kalkuliert. </span><br>-------------------------------------------------------


    die waren genau richtig!

    0

  • http://www.kicker.de/news/fuss…-bleibt-dfb-kapitaen.html


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">"Ich wollte Rudi Völler, Jürgen Klinsmann und andere Personen selbstverständlich nicht persönlich treffen oder gar beleidigen", wird Lahm am Donnerstagnachmittag in einer Pressemitteilung, die von seinem Berater Roman Grill versendet wurde, zitiert. "Vielmehr wollte ich, wie aus der Lektüre meines Buches zweifelsfrei hervorgeht, ehrlich meine Meinung über die Arbeit unter unterschiedlichen Trainern und zu verschiedenen Zeiten schildern."


    Dies erscheine ihm in der derzeitigen Diskussion "verkürzt und überzogen rübergekommen" zu sein, so Lahm weiter: "Das tut mir leid. Für Missverständnisse, die auf diese Weise entstanden sind, entschuldige ich mich hiermit bei allen Beteiligten." </span><br>-------------------------------------------------------


    :D ein typischer lahm eben...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • na ja...und was er hat er jetzt von der Aufmerksamkeit, die er vorher nicht hatte ???


    Daß jeder Fehlpaß von ihm 100 mal seziert wird und höhnische Kommentare hervorbringen wird - auf Magaths erste retourkutsche zB bin ich schon gespannt. Er kann ja etwas sarkastischer formulieren als Tante Käthe...


    ich kann den Gewinn für Lahm nicht erkennen...
    ja ja ja ...Gewinn..ja , er wird geld verdienen...so waht? er verdient doch schon seit Jahren zwischen 5 und 9 oder wieviel Mio pro Jahr...DAS wird es sicher nicht gewesen sein, was ihn dazu bewogen hat. Daß er es gerne mitnimmt, ok...aber für jemand, der nachschauen muß, ob er am Jahresende jetzt 10 oder 9 Mio verdient hat., ist das kein echter Anreiz mehr...

    0

  • Seine Äusserungen in SA waren Klasse , nix dran auzusetzen.


    Ausserdem hat der DFB Spitze incl. Löw das Interview zur Freigabe vorgelegen !!!!! :D:D:D:D


    Ein Schelm wer usw. usf. ....

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">wenn etwas stil hat nur dann, wenn ich es im gleichen moment sage, oder für immer schweige...</span><br>-------------------------------------------------------
    Stimme ich voll zu.
    Wenn man die Diskussion so verfolgt, so geht eigentlich nur (oder zumindest meist) um den Zeitpunkt. Nach der Karriere hätte man ihm vermutlich vorgeworfen, nicht früher darüber geschrieben zu haben. Jetzt verteufelt man ihn weil er über die Methoden früherer Trainer schreibt und nicht die aktuellen mit einbezieht. (Zumindest nicht in negativer Form) Ein Buch will selbstverständlich auch gefüllt sein, weshalb es einige Begebenheiten braucht um ein Buch zu werden. Jetzt gab es wohl genügend Stoff um ein Büchlein als Zwischenresümee verfassen zu können.


    Mit dem "gleich sagen" ist das so eine Sache. Oliver Kahn hat Klinsis Offensivtaktik stark kritisiert. "Mit solchem Offensivfussball gewinnt man keine Turniere" "Die stärkste Abwehr gewinnt die Pokale" Was dann veranstaltet wurde ist hinreichend bekannt.


    Was also tun? Gleich sagen? Besser nicht! Später sagen? Auch nicht gut!
    Ganz spät sagen? Auch schlecht, denn er hätte es ja früher sagen können.

    0

  • Oh man. Nach gefühlten 1000 Seiten liest man noch das Argument, Lahm hätte ja nur die Wahrheit gesagt. Einige wollen/können es einfach nicht verstehen.


    Und statt sich mal der Konsequenzen bewusst zu werden, die dieses Buch definitiv auf Lahms Kapitänsamt haben wird, diskutiert man jetzt erstmal über zig Seiten rum, ob Völler charakterlich schwächer ist.

    0

  • ja ja ja ...Gewinn..ja , er wird geld verdienen...so waht?</span><br>-------------------------------------------------------


    der 11freunde-artikel meinte dazu auch nur...


    Und daran anschließend die noch drängendere Frage, warum er sich bei der PR für das Buch für die ganz billige Boulevard-Nummer nicht zu schade war. Eine Antwort auf beides zu finden, fällt schwer. Finanzielle Anreize kann man getrost vernachlässigen, selbst ein üppiges Honorar könnte nicht mit dem konkurrieren, was Lahm beim FC Bayern monatlich überwiesen bekommt. Auch der Gunst der »Bild« konnte sich Lahm schon zuvor gewiss sein, hatte er doch bereitwillig in der Werbekampagne der Zeitung das Testimonial (»Ihre Meinung zu BILD, Philipp Lahm?«) gegeben. </span><br>-------------------------------------------------------


    viel besser war hingegen...


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und doch bleibt die Frage, warum Philipp Lahm angesichts all seiner glücklosen Vorgänger überhaupt ein Buch geschrieben hat, in dem er dem Publikum außer ein paar drögen Allgemeinplätzen und einer ihm offenbar wichtigen Klarstellung (»Ich bin nicht schwul«) nicht viel zu sagen hat. </span><br>-------------------------------------------------------


    :)


    quelle:http://www.11freunde.de/bundes…01/jetzt_noch_erotikfotos

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Was also tun? Gleich sagen? Besser nicht! Später sagen? Auch nicht gut!
    Ganz spät sagen? Auch schlecht, denn er hätte es ja früher sagen können.</span><br>-------------------------------------------------------


    Ganz einfach - Klappe halten (öffentlich) und Leistung zeigen! Mehr brauchts nicht!


    Katsche


    Ich fürchte Du unterschätzt ein wenig die Eitelkeiten in diesem Geschäft. Auch beim Geld mag eine Mio. mehr oder weniger nicht entscheidend sein - fürs Ego machts was her.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."