Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Die Leute, denen du vorgeworfen hast keine Argumente zu liefern.

    Ich hab meine Meinung doch geäußert. Nur halt nicht zum Thema Thiago, sondern zur Qualität deines Beitrags.

    Inhalt hatte dein Beitrag, er war halt dumm. Da Geschwurbel auch als Synonym für dummes Gerede genutzt wird, passt es schon sehr gut.


    Mittlerweile sieht es allerdings tatsächlich mehr nach Troll als nach Depp aus, von daher gibts hiernach auch kein Futter mehr.

    Ich hab niemand was vorgeworfen, sondern nur aufgefordert, Argumente zu liefern. Die Aufforderung richtete sich auch nicht an Leute, sondern an einen Einzigen, rza_2punkt0. Bleibt also die Frage an Dich: wie kommst Du auf wir?


    Es ging in Deinem Beitrag aber um die Meinungen zu Thiago („Wenn du unsere Meinungen dazu wissen willst, scrolle einfach zurück.“) und nicht zu irgendwas anderem, schon vergessen?


    Wenn jemand wie Du nicht mehr weiter weiß, dann flüchtet er sich in Beleidigungen. Wie schön, dass Du mich nicht beleidigen kannst. Obwohl, Du bist ja klüger als der Duden und weißt besser als dieser, was ein Geschwurbel ist.


    Was denn nun: dumm oder weniger ein Depp? Man sieht, es geht Dir nur ums beleidigen, Deine Aussagen dürfen durchaus widersprüchlich sein.


    Und jetzt also die Totschlagnummer: Troll. Nein, da muss ich Dich enttäuschen, das bin ich nicht. Es gab einen Forumsteilnehmer, jarlaxle2002, der inhaltlich auf mich geantwortet hat. Da hab ich gerne sachlich weiter diskutiert. Ansonsten war das nicht möglich. Ein Troll bist Du selber und alle anderen, die nur beleidigen und verhöhnen.


    Ich hab mir viel Mühe gegeben, diesen emotionalen Provokationen sachlich zu entgegnen. In der Hoffnung, auch Ihr würdet zu einer sachlichen Ebene finden. Oder Ihr würdet einfach schweigen, wenn Ihr nichts Sinnvolles beitragen wollt. Diese Mühen stelle ich jetzt ein und trolle mich erstmal aus Eurem Troll-Gebiet davon.

    0

  • muffler


    Da Du Dich ja so nach inhaltlichen Beiträgen ergötzt - Thiago hat ein sehr gutes und eigentlich auch von ihm gewünschtes Vertragsangebot, quasi am Tag der Unterschrift platzen lassen, korrekt.

    Warum hat er das getan? Darüber wurde (auch hier) viel und wild spekuliert. Es gab Theorien bez. einer Familienzusammenführung in England, mehr Kohle, aber auch der Reiz nach einer letzten, neuen sportlichen Herausforderung.


    Viele waren der Meinung, dass der Verein nicht vollends/genung um ihn gekämpft hat, weil man mit Kimmich und Goretzka einen Großteil der RR sehr erfolgreich bestritten hat. Ein Spieler, der sich intensive Gedanken zu seinem womöglich letzten großen Vertrag macht und am Ende VOR Unterschrift eine Entscheidung (gegen den FCB) trifft - was macht ihn da zu einem angeblich charakterlosen Menschen? Ich kann der Herleitung nicht ganz folgen.


    Wenn Thiago früher gewusst hätte, dass er nicht bleiben möchte, dann hätte er das vllt auch kund getan, oder? Der Umgang mit der Personalie Thiago im Verein zeigt ja sehrwohl auf, wie man mit seinem "Charakter" bzw. seiner Aufrichtigkeit umging- man hat ihm dem Wunsch gewährt und ihn nicht noch ein Jahr zum Bleiben gezwungen und am Ende sogar für n Appel und Ei gehen lassen. Wenn überhaupt war das der Fehler.


    Den Stab hier so über Thiago zu brechen wie Du es getan hast ist mE völlig haltlos und entbehrt den bisher bekannten Fakten zu dieser Posse. Am Ende habe ich keine wirklichen Argumente gefunden, die Deine Annahme in Deinen Beiträgen stützt.


    So, und weil man in einem Forum ja neben Inhalt auch die Meinung zu einer Meinung äußern darf - was soll das das Gegröle hier? Du stellst ein natürlich provokantes und (bisher) wenig haltloses Urteil über einen beliebten/verdienten Spieler hier aus und echauffierst Dich dann beim Echo. Pöbelst (in meinen Augen) anerkannte User hier wahllos und etwas überheblich an und überschätzt das eigene Geschreibsel, denn Deinerseits waren mE bisher auch noch keine wirklichen Argumente zu lesen (oder ist es ein Argument, wenn man Deinen Spruch mit dem "nicht Abspielen"" nimmt- ehm....nein) - wirfst aber genau das den dann Antwortenden vor.


    Kurzum. Viel Lärm und Wirbel um Nichts, den Du hier machst.


    Toll - jetzt ist mein Kaffee kalt und ich fahre ohne Fundament ins Büro. Die Schuld dafür gebe ich Dir :-)

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • muffler


    Da Du Dich ja so nach inhaltlichen Beiträgen ergötzt

    Danke für Deine Zeit. Vieles, was Du über Thiago schreibst, gibt mir zu denken. Vielleicht bin ich wirklich übers Ziel hinausgeschossen.


    Leider unterstellst Du mir bei Deiner Meinung über meine Meinung dann doch noch Dinge, die ich nicht gemacht habe. Weder hab ich gegrölt, noch mich echauffiert, noch andere angepöbelt. Das taten andere.


    Der kalte Kaffee tut mir natürlich sehr leid. Ich kann das nachfühlen und bekenne zumindest eine große Teilschuld. Ich hoffe und wünsche Dir, dass Ihr im Büro einen guten Kaffeeautomat habt.

    0

  • muffler auch wenns hiet etwas ruppiger zugeht: wenn du schonmal einsiehst, dass du vllt etwas übers Ziel geschossen bist, dann wirst du in Zukunft auch gut hier mitdiskutieren können. An den rauen Ton hier muss man sich gewöhnen, ich kam auch nicht sofort damit klar, als ich mich hier registriert hab, die meiste Zeit aber kann man mit den vielen Usern gut diskutieren.


    Bei Thiago - so sehr sich die Meinungen ihm ggü. unterscheiden - gab es schon öfters paar User, die wirklich einfach nur getrollt haben. Und da sind einige halt etwas empfindlicher, wenn jmd (vor allem jmd Neues8o) ankommt und einem hochverdienten Spieler solche Sachen unterstellt.

  • Wobei muffler ja nicht neu ist (2006) !?

    Hatte aber wohl lange Urlaub...:P und zumindest die letzten 2 Jahre seine Nerven geschont. ;)

    Und ja, zu Thiagos Fähigkeiten und erbrachten Leistungen, auch wenn es dauerhaft sch....lecht lief gibt es eigentlich keine 2 Meinungen.

    Das sollte man in jede Bewertung auch bezüglich seines Abgangs mitberücksichtigen.

  • die meiste Zeit aber kann man mit den vielen Usern gut diskutieren.

    Wohl war. Mit Dir zum Beispiel. Aber sicher auch mit den meisten anderen - wir sind ja alle Bayernfans und viele auch -mitglieder. Erfolgreiches Spiel heute und gute Saison!

    0

  • ALLES GUTE ZUM 5O. GEBURTSTAG, Mehmet Scholl !!!


    Behalte deinen offenherzigen Charakter bei und sprich weiter das aus, was du denkst und bleibe vor allem gesund.

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • Ois Guade, Legende!


    Bleib wie Du bist, ein cooler Hund, stromlinienförmige Typen gibt's nämlich schon ausreichend.


    Ich würde Dich gerne wieder in einer Funktion beim FCB sehen, und zwar als Stadion-DJ, dann gibt's endlich Hausverbot für Jennifer Lopez ;-)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • War immer einer meiner Lieblingsspieler über mehr als 10 Jahre.


    Mit seiner Tätigkeit als Experte kann ich nicht viel anfangen, bin da oft nicht seiner Meinung.


    Wie dem auch sei: Alles Gute zum Geburtstag!

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Wer aufgrund des Länderspiels verständlicherweise einen Bogen um die ARD gemacht hat, hier nochmal der Talk mit Sandro Wagner in der Mediathek:


    https://www.sportschau.de/fuss…chau-club-wagner-100.html


    Wer ne halbe Stunde Zeit hat und Sandro als Typen mag, wird nicht enttäuscht sein. Ging auch viel um aktuelle Bayern Themen.

    Endlich mal einer der auch in dieser Funktion offen zu seinem Verein steht und nicht so ein pseudo-neutrales Geschwurbel veranstaltet wie es ja leider üblich geworden ist.