Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Warum verkaufte unser ehemaliger Manager UH eigentlich Mats Hummels nach Dortmund?


    Wäre es nicht klüger gewesen, diesen Rohdiamant, dessen Riesentalent eigentlich "jeder Blinde" sah, weiterhin an den FC Bayern zu binden? Zumal unser Probleme in der IV ja nicht erst seit dieser Saison zu sehen sind.


    Ich stelle mal die Behauptung auf, van Gaal hätte sich mit Händen und Füßen gegen einen Verkauf gewehrt.

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ja der Uli ist dumm und LVG der Held</span><br>-------------------------------------------------------
    Das ist aber keine Antwort auf meine Frage, aber der zweite Teil Deiner Antwort trifft voll in Schwarze :D

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Warum verkaufte unser ehemaliger Manager UH eigentlich Mats Hummels nach Dortmund?


    Wäre es nicht klüger gewesen, diesen Rohdiamant, dessen Riesentalent eigentlich "jeder Blinde" sah, weiterhin an den FC Bayern zu binden? Zumal unser Probleme in der IV ja nicht erst seit dieser Saison zu sehen sind. </span><br>-------------------------------------------------------


    Weil es damals keine andere Option gab!


    Wir hatten mit Lucio, MD, vBu und Breno 2 hervorragende IVs im besten Alter, ein Megatalent, das deutlich vielversprechender war als Hummels und einen damals richtig guten Backup und es wurde (anders als jetzt unter vG) noch nach Leistung aufgestellt. Da war für Hummels kein Platz.
    Also hat man ihn zuerst ausgeliehen und als er dann in Dortmund war, wollte er eben seinen Vertrag nicht verlängern und weiter ausgeliehen bleiben, sondern wollte selbst verkauft werden.


    Also hat man ihn eben verkauft.
    Ganz davon abgesehen, dass er zu dem Zeitpunkt der Entscheidung ziemlich verletzungsanfällig war und was man bei einem jungen Backup-IV am Allerwenigsten gebrauchen kann, ist Verletzungsanfälligkeit.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Wir hatten mit Lucio, MD, vBu und Breno 2 hervorragende IVs im besten Alter, ein Megatalent, das deutlich vielversprechender war als Hummels und einen damals richtig guten Backup und es wurde (anders als jetzt unter vG) noch nach Leistung aufgestellt</span><br>-------------------------------------------------------
    Das glaub ich jetzt nicht!


    Welche 2 hervorragende IV hatten wir denn? Lucio, ok, aber wer denn sonst noch? Demichelis spielte eine einzige gute Saison bei uns, van Buyten keine einzige. Hummels war schon bei uns, als man Breno für viel Geld verpflichtete. Und nun willst Du hoffentlich nicht sagen, er sei besser als Hummels? Seine Verpflichtung war also unnötig.


    Dann schreibst Du, früher wurde noch nach Leistung aufgestellt. Soll ich nun lachen?


    Blättere mal das Forum durch, wie oft auch van Gaals Vorgänger ob ihren Aufstellungen kritisiert wurden.


    Hier bei uns wird ein Trainer doch nur so lange gelobt wie er auf Platz 1 steht. Ansonsten wird er runtergemacht dass es nicht mehr feierlich ist.


    Erst wenn er nicht mehr da ist und sein Nachfolger in die gleiche Spirale gerät wird sich wieder an seine Erfolge erinnert und mal lobt seine Vorgehensweise .....

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Hummels war schon bei uns, als man Breno für viel Geld verpflichtete.</span><br>-------------------------------------------------------


    Eben. Unnötig!
    Weil man Kaka so unglücklich verpasst hat (das ist doch immer eine Lotterie mit den Südamis), wollte man mehr riskieren. Einfach unnötig, zumal die Meinung vom Tiger zu Hummels eigentlich Gewicht haben muss!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Eben. Unnötig!
    Weil man Kaka so unglücklich verpasst hat (das ist doch immer eine Lotterie mit den Südamis), wollte man mehr riskieren.</span><br>-------------------------------------------------------
    Und wer war dafür verantwortlich?


    Wer war bei Kaka so knausrig und wer holte trotz Hummels Breno?

    4

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Welche 2 hervorragende IV hatten wir denn? Lucio, ok, aber wer denn sonst noch? Demichelis spielte eine einzige gute Saison bei uns, van Buyten keine einzige. Hummels war schon bei uns, als man Breno für viel Geld verpflichtete. Und nun willst Du hoffentlich nicht sagen, er sei besser als Hummels? Seine Verpflichtung war also unnötig. </span><br>-------------------------------------------------------
    Wir waren gerade mit MD/Lucio auf dem Weg eine neue Rekordmarke in der Liga aufzustellen und MD spielte die Saison seines Lebens.
    Dementspechend ja, wir hatten 2 herausragende IVs.


    Und auch DvB spielte immer gut, wenn er Einsätze bekam, das OH-System war für ihn wie geschaffen.


    Und ja, ich hielt und halte Breno für deutlich besser als Hummels!
    Für mich war und ist Breno ein Ausnahmetalent als IV. Ob aus ihm irgendwann auch tatsächlich ein Ausnahmespieler wird, das wird man sehen, aber von der individuellen Klasse ist er Hummels mE deutlich überlegen.


    Wie gesagt, zu dem Zeitpunkt war Hummels sehr verletzungsanfällig, dementsprechend kann ich (nach den schlechten Erfahrungen mit Jansen und die ganzen Jahre zuvor Deisler und RSC) verstehen, dass man nicht mehr wirklich auf ihn baute. Wenn ein junger Spieler schon so anfällig ist, dann ist die Gefahr riesengroß, dass er es nie schafft, sich in der ersten 11 festzuspielen und sich dementsprechend weiterzuentwickeln.


    Dennoch hat man ihn zuerst mal nur ausgeliehen. Wenn ich es richtig weiß, hätte man auch gerne den Vertrag mit ihm verlängert und ihn weiter ausgeliehen, das wollte er dann eben aber nicht.
    Im Endeffekt ist das alles mE nachvollziehbar. Und noch nichtmal sonderlich falsch gelaufen.
    Hätte man vG nicht geholt, wären Lucio und MD bei Hummels Vertragsende 32/33 und 34 gewesen. Das wäre dann der ideale Schnitt gewesen, Hummels zurückzuholen und einen oder beide der "Arrivierten" abzuschieben und dann mit der IV Breno&Hummels in die nächsten 8 Jahre zu gehen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • vG hätte einen Verkauf sicherlich verhindert, und bei ihm wäre Hummels auch zum Einsatz gekommen, denn es gibt wohl keinen anderen Top-Trainer einer Top-Mannschaft, bei dem für ein junges Talent die Chance zu spielen größer ist.

  • naja, schnitzel , was ist aber, wenn er, wie aktuell, bereits Breno hat? VG ist, da sind wir uns doch sicherlich einig, weder für Rotation noch für häufige Wechsel bekannt. Das heißt, es gäbe eine Entscheidung zwischen Breno und Hummels (Badi wäre als Linksfuß in vGs Logik natürlich weiterhin gesetzt) und der Verlierer bekäme vermutlich in etwa genausoviel Spielpraxis wie MD in der HR oder vBu in der RR.


    Ob er sich dann da wirklich gegen einen Verkauf gesträubt hätte, wenn Breno das Duell gewinnt?

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Hier kann ich Micho weiter huldigen. :D
    Sein Brief zeigt wieder einmal, was für ein großartiger Typ er ist. So was macht sonst niemand. Sportlich ist er schon ein Verlust für den FCB, aber menschlich noch viel mehr.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">So was macht sonst niemand. </span><br>-------------------------------------------------------


    Roy Makaay hat auch einen Brief geschrieben ;-)

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • Ok, das liegt daran, das Roy Makaay auch ein ganz Großer war, und sich top identifiziert hat mit dem Verein, wie Martin Demichelis.
    Ich würde Roy sogar auf eine Stufe mit Micho stellen ;-)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">naja, schnitzel , was ist aber, wenn er, wie aktuell, bereits Breno hat? VG ist, da sind wir uns doch sicherlich einig, weder für Rotation noch für häufige Wechsel bekannt</span><br>-------------------------------------------------------


    Also ich finde uns stünden Breno, Badstuber UND Hummels sehr gut zu Gesicht.
    Zumal Hummels ja auch im DM spielen kann.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Weil es damals keine andere Option gab!


    Wir hatten mit Lucio, MD, vBu und Breno 2 hervorragende IVs im besten Alter, ein Megatalent, das deutlich vielversprechender war als Hummels</span><br>-------------------------------------------------------


    Wer erkennt den Fehler? Ne, mal im ernst. Von den Vieren war nur Lucio für Internatiole Ansprüche geeignet, daran ändert auch die eine Bomben-Saison von Micho nichts! Van Buyten war/ist auf Dauer auch keine Lösung.
    Bei diesem Breno reden wir wahrscheinlich von einem anderen, denn es kann nicht der Breno sein, der momentan mit Badstuber unsere IV bildet, denn die meisten hätten doch am liebsten ne ganz neue IV, weil unsere ja nichts taugen würde. Außerdem wurde Breno für 12 Millionen Euro geholt, als Hummels noch im Verein war, somit war seine damalige Verpflichtung fragwürdig!


    Im Grunde wäre eine IV bestehend aus Lucio, Micho, Breno und Hummels ausreichend gewesen, sprich Van Buyten war im Endeffekt m.M.n ein überflüssiger Einkauf!

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • In Sachen Hummels: Damals als er nach Dortmund verkauft wurde, konnten der Großteil von uns hier im Forum (die sich da zu äußerten) es nicht fassen und hielten das für einen enormen Fehler, den wir noch bitter bereuen werden.


    Aber was @jarlaxle auch schreibt mit der Verletzungs-Anfälligkeit Stand damals ist ebenso richtig. Er hatte bevor wir ihn verkauft hatten in der Rückrunde zuvor bei Dortmund drei Knöchelverletzungen hintereinander (so weit ich weiß immer am selben Knöchel) und fiel einen Großteil der Saison aus dadurch. Das Risiko/ die Gefahr, dass aus ihm ein Zweiter Janssen, Deisler, (spätere Scholl), (Ribs die letzten zwei Jahre) oder Zico (als er bei uns war) hätte werden können, war damals schon als recht hoch anzusehen.


    Wenn wir ihn damals nicht verkauft hätten und er wäre seitdem nicht mehr richtig auf die Beine gekommen, hätten sicherlich jetzt viele gesagt: "Hätten wir ihn bloss für die 5 Mio an die Dortmunder verkauft."
    Genauso wie nach den schweren Verletzungen von Deisler (im Oktober 2001) und (Mai 2002) die Menge derjenigen, die den Transfer kritisierten sprunghaft angestiegen waren.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Bei diesem Breno reden wir wahrscheinlich von einem anderen, denn es kann nicht der Breno sein, </span><br>-------------------------------------------------------


    Breno hat eine vielversprechende Leistung gegen Grafite gezeigt und wurde in fast allen Medien besser gesehen als z.B. Badstuber.

    0