Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Dann war er der erste mit Corona, schon lange bevor wir wussten was das ist.

    JETZT wissen wir, wo Corona herkam. Geschmacksverirrungen sind ja im Fußball Gang und Gäbe schon seit Jahrzehnten.

    Anscheinend ist das Virus erst vor ein paar Jahren auf die nirmalen Menschen übertragen worden 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Mach nur 😀

    Ich tippe seit einiger Zeit auf einem Ipad mit Spiderman-App, das trifft nicht immer die Taste, auf die ich auch drücke (und manchmal drücke ich halt auch einfach verkehrt).

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Interessanterweise war es ausgerechnet Oliver Kahn, der Herzog dann von einem Verbleib in München überzeugen wollte. Quelle war Herzog selbst in irgendeinem Podcast. So eine Info würde aber am Bild des schüttelnden Kahns kratzen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • NEin. Bei einem Spieler der Einstellung Herzogs muss auch irgendwann Mal Tacheles geredet werden.

    Wenn sich so einer dann noch aufspielt, anstatt einzusehen, dass er was ändern muss, muss es eben irgendwann auch mal knallen.

    Also wenn die Aktion Herzog klargemacht hat, dass es sinnvoll ist, zu gehen, war das eine der besten und für den FcB wichtigsten Aktionen von Kahn. Und dass ihn KHR und UH da unterstützen, war genau richtig

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • NEin. Bei einem Spieler der Einstellung Herzogs muss auch irgendwann Mal Tacheles geredet werden.

    Wenn sich so einer dann noch aufspielt, anstatt einzusehen, dass er was ändern muss, muss es eben irgendwann auch mal knallen.

    Also wenn die Aktion Herzog klargemacht hat, dass es sinnvoll ist, zu gehen, war das eine der besten und für den FcB wichtigsten Aktionen von Kahn. Und dass ihn KHR und UH da unterstützen, war genau richtig

    Nein!


    Man kann in der Sache richtiges auch auf eine angemessene, zivilisierte Art und Weise kommunizieren.


    Und zwar sehr deutlich, ohne dabei ins Asoziale abzudriften.


    Und das richtet sich nicht gegen die Aktion von Kahn - das war auf dem Platz - aber mit zeitlichem Abstand in der Kabine so etwas zu liefern ..... ohne Worte.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Pep findet alle gut


    ps was wird er sagen wenn Kovac Everton übernimmt?



    Pep Guardiola Has Revealed Why Premier League Clubs Opt for Bundesliga Managerial Appointments


    Pep Guardiola has discussed why an increasing number of Premier League clubs are opting to appoint managers who have had past experiences managing in the Bundesliga.


    Speaking during his press conference ahead of his side’s next league fixture against Southampton, Pep Guardiola was quizzed about why a host of English clubs tend to appoint managers with previous experience in the Bundesliga.


    Because they are good”, Guardiola explained in quite typical Pep Guardiola fashion.

    Why are they good? They prepare well. They have teams with quality, they prepare well with the process and the methodology. They have common patterns.”


    “Jürgen (Klopp), (Thomas) Tuchel, (Ralf) Rangnick, (Ralph) Hasenhüttl - all of them are excellent managers”, Pep Guardiola admitted.


    On the impact of the Bundesliga on his personal coaching style, Pep Guardiola revealed, “I learned from the league. I learned from the players I had there. The transitions, the gegenpressing..."

    I learned a lot. It is not a surprise to me. All of them are exceptional managers”, Pep Guardiola concluded.

  • Na klar. Deshalb hat er im Grunde auch jedes Spiel gemacht, wenn er nicht gerade verletzt war. Vielleicht sollte man sich auch eingestehen, dass man für den WM Titel die Vereinskarriere weggeworfen hat?

  • Hat er nicht damals immer erzählt, dass es ein Traum war, der wahr wurde, dass er noch mal für United spielen darf? Gut, sowas wird bei einem Wechsel ja immer erzählt, aber sein Bruder und er waren doch in der Kindheit United-Fans.


    Ansonsten war das schon genau der richtige Zeitpunkt des Wechsels, weil er längst nicht mehr das nötige Level hatte, was man ja dann auch bei United merkte, die schlechter waren als wir und er dort nicht mehr wirklich eine Rolle spielte. Und aussortiert hat ihn Pep ja offenbar nicht mal wirklich. Daher frage ich mich, was nun das Problem ist ^^

  • Hat er nicht damals immer erzählt, dass es ein Traum war, der wahr wurde, dass er noch mal für United spielen darf? Gut, sowas wird bei einem Wechsel ja immer erzählt, aber sein Bruder und er waren doch in der Kindheit United-Fans.


    Ansonsten war das schon genau der richtige Zeitpunkt des Wechsels, weil er längst nicht mehr das nötige Level hatte, was man ja dann auch bei United merkte, die schlechter waren als wir und er dort nicht mehr wirklich eine Rolle spielte. Und aussortiert hat ihn Pep ja offenbar nicht mal wirklich. Daher frage ich mich, was nun das Problem ist ^^

    Er muss sein Schnulzenbuch irgendwie an den Mann bringen, das ist das Problem.:)