Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • @schlimm nur, dass van gaal weg ist und die aussendarstellung unseres vereins dank hoeneß immer noch nicht besser ist
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    also in den letzten tagen habe ich nichts negatives vernommen.
    du löwin ?

    4

  • schon, wenn man nur die aussagen nach der entlassung nimmt, die ansagen an die fans, was sie tun und lassen dürfen- bin ja morgen gespannt, wird sicher ganz ganz toll werden :x

    0

  • seine aussagen sind doch luftleer im gegensatz zu dem dämlichen und sinnlosen herumgepolter von hoeneß...


    gut, das rumgeheule kann er sich durchaus auch sparen, aber "Gekränkter van Gaal schießt gegen Hoeneß" ist ja absolut lächerlich...
    da "beschiesst" mich ein 5jähriger mit wattebällchen schwerer... 8-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Tja, ich hätte den Journalisten wegen Stalkings angezeigt, wenn der einem fünf Tage hinterher läuft.
    Van Gaal hat sich verrannt, das will ich gar nicht bestreiten, aber Uli & Co. sind daran keineswegs unschuldig.
    Und so, wie van Gaals Leistung letzte Saison noch hochgejubelt wurde, wurde sie in dieser schlechtgeredet.
    Letztlich kann man das aber mit Uli ebenso machen. War es über 30 Jahre betrachtet ganz gut, sehen die letzten 10 Jahre ziemlich mau aus. Nur ist keiner da, der ihn vom Hof jagt.

  • Louis war der beste
    ________________________________________________
    absolut korrekt, louis war der beste, allerdings liegt das bereits 15 jahre zurück als er noch bei ajax war

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">eine riesen niederlage für die gaalisten!
    </span><br>-------------------------------------------------------


    Büdde was?


    Klose auf der 10, Gustavo IV.


    Das war bis auf Tymo im MF so ziemlich LvGs Handschrift.

  • Pranjic im ZM, Tymo in der IV und Gustavo links außen, das wäre ein echter Gaal gewesen. Das war nur ein Jonker-Gaal, interessant wäre es zu sehen, wie er ohne Ausfälle aufstellen würde! :D

    0

  • selbst dem hartgesottenen van gaal befürworter muss nach diesem spiel klar geworden sein, dass da schon ein gewisses maß an druck abgefallen ist...
    die spiele gegen gladbach ( robbery mal ausgeklammert ) und nürnberg waren eine vergewaltigung für meine augen und alles andere als klare bekenntnisse zum trainer...


    dennoch hat van gaal wichtige grundsteine gelegt, die man bei all dem hass bitte auch nicht vergessen sollte!...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Wenn dies ein Alleinstellungsmerkmal sein soll, erinnere ich gerne an die Wirkung des Heimspiels, als LvG am Ende der Saison gegangen werden sollte.


    War Hamburg. War 6:0.


    Man hat die Spieler wieder in die Verantwortung genommen und sowas kommt bei rum.


    Der Machtkampf hat den Jungs viel zu lange ein Alibi geliefert.


    Die letzten 4 Spiele müssen genau so angegangen werden, erst dann darf man feiern.


    Und falls ich als Gaalist bezeichnet werde, weil ich den Mann als exzellenten Fachmann bezeichne, ist mir das auch latte.


    Ich hab mich heute gefreut, weil der FCB von 1900 die Shice Pillen weggeknallt hat!

  • Joa, das waren klare Statements gegen den Trainer. Da lobe ich mir die Schalker Version: Mannschaft kämpft für den Sieg, Vorstand lässt nicht beirren und Trainer fliegt trotz Sieg.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">selbst dem hartgesottenen van gaal befürworter muss nach diesem spiel klar geworden sein, dass da schon ein gewisses maß an druck abgefallen ist...</span><br>-------------------------------------------------------


    danke sam!

  • schon sehr lustig nachdem klar war das vG nach der saison weg ist klatschen wir hamburg weg und nu nachdem schon früher schluss ist für den blumenpflücker da klatschen wir den 2ten mit 5:1 weg


    das gibt zu überlegen :D

    0

  • nun ja...
    jonker wurde ja nicht umsonst behalten...
    er schätzt van gaal sehr und hat, wie mourinho auch, sehr viel gutes von ihm gelernt...
    beide haben aber auch gesehen, wo van gaals probleme liegen...
    im umgang mit den spielern und der taktischen flexibilität...
    van gaal hat sich gegen ende immer mehr und mehr verzettelt...
    demnach war die konsequenz überfällig...
    allerdings hätte ich ihn dann auch schon entlassen, als die entscheidung des weggangs gefällt wurde...
    mit einem "lame duck" an der seitenlinie, konnte es einfach nicht auf dauer gut gehen...
    ich denke, dass jonker das schiff noch einmal in gute wasser bringen kann, um uns einen versöhnlichen abschluss zu bescheren...


    @songo...
    wir dürfen allerdings nicht vergessen unter welchen voraussetzungen hamburg bei uns spielte und mit welcher motivation leverkusen hier angereist ist...
    in hamburg herrschte heiloses chaos vom platz bis in die oberste führungsetage... totale unsicherheit...
    das hat man den spielern auf dem platz auch angemerkt und dann kommt so ein ergebnis mal bei rum...
    heute gegen leverkusen war jeder bayernspieler absolut lauffreudig, selbstbewußt und spielbegeistert...
    das komplette gegenteil also zu den letzten beiden spielen unter van gaal...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-