Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Weil es wieder mal ein treffendes Bild auf unsere Journaille wirft hier noch einmal.


    Wie die bekannte Gerüchtequelle Spox in Zusammenarbeit mit der seriösen Bild mitteilte, soll Ballack beim HSV im Gespräch sein.


    http://www.spox.com/de/sport/f…sv-geruechte-twitter.html


    Sollte ich auch einmal auf mich aufmerksam machen wollen, dann setze ich mich einfach in einen ICE, höre aufmerksam zu was die Leute so erzählen und behaupte dann, dass Ronaldinho bei Hoffenheim im Gespräch ist.
    Den Unsinn stelle ich dann bei Twitter ein und warte, bis mich jemand anruft. Irgend so ein Depp von der Bild wird mir den Gefallen schon tun und dann darf ich vielleicht auch noch ein Interview geben und ich bin dann auch so bekannt wie der Herr Kriwoj.


    Was Leute nicht alles machen um einmal in der Bildzeitung zu stehen.....tztztztz.

    0

  • Fußball: Zwei ehemalige Bundesligaprofis im "Arbeitslosen"-Camp


    Die VDV (Vereinigung der Vertragsfußballer) bietet auch dieses Jahr wieder in der Sportschule Wedau ein Camp für Fußballprofis an, welche im Moment bei keinem Verein sind, trotzdem aber weiter trainieren möchten.


    Dieses Jahr sind zwei ehemalige Bundesligaspieler des 1. FC Köln dabei: Stefan Wessels, 30 Jahre alt und Torwart sowie Thomas Cichon, 33 Jahre alt und Innenverteidiger. Insgesamt gingen schon über 50 Anmeldungen ein.


    Zwar liegen Cichon ein paar Angebote vor, doch entschieden hat er sich bisher für keines. Allerdings sagt er, könne er ab Montag vielleicht schon bei Duisburg spielen. Stefan Wessels hingegen kann sich auch einen Wechsel nach England vorstellen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Fußball: Zwei ehemalige Bundesligaprofis im "Arbeitslosen"-Camp


    Die VDV (Vereinigung der Vertragsfußballer) bietet auch dieses Jahr wieder in der Sportschule Wedau ein Camp für Fußballprofis an, welche im Moment bei keinem Verein sind, trotzdem aber weiter trainieren möchten.


    Dieses Jahr sind zwei ehemalige Bundesligaspieler des 1. FC Köln dabei: Stefan Wessels, 30 Jahre alt und Torwart sowie Thomas Cichon, 33 Jahre alt und Innenverteidiger. Insgesamt gingen schon über 50 Anmeldungen ein.


    Zwar liegen Cichon ein paar Angebote vor, doch entschieden hat er sich bisher für keines. Allerdings sagt er, könne er ab Montag vielleicht schon bei Duisburg spielen. Stefan Wessels hingegen kann sich auch einen Wechsel nach England vorstellen.</span><br>-------------------------------------------------------


    Aber dann wohl eher in den unteren Ligen, bei Everton ging er ja unter...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Original: http://www.kicker.de/news/fuss…tartseite/artikel/510995/


    Finales Spektakel für Asprilla


    Große Show im Abschiedsspiel: Faustino Asprilla hat mit einem Paukenschlag die Fußball-Bühne verlassen. Der ehemalige kolumbianische Nationalspieler und Star des AC Parma ließ sich bei seinem Abschiedsspiel im schwarzen Smoking und weißer Limousine auf das Spielfeld fahren und kurz vor Ende der Partie von einem Topmodel vom Platz holen. Auch Ex-Bundesligastars waren bei dem Spektakel dabei.
    ....
    Nun verabschiedete sich der wegen seiner Beweglichkeit auch "Oktopus" genannte Star aus dem Profi-Fußball. Bei der Abschiedsgala in Medellin waren übrigens auch ehemalige südamerikanische Bundesliga-Stars anwesend: Roque Junior (Bayer Leverkusen), Ailton (Werder Bremen, Schalke 04, MSV Duisburg) sowie Adolfo Valencia (Bayern München).


    "El Train" der Ex-Bundesligastar :-O

    0

  • Tobias Rau beendet seine Karierre in Bielefeld mit nur 27 Jahren und will Lehrer werden. Schon traurig wenn man bedenkt, dass er vor paar Jahren noch Nationalspieler war, aber nach dem Weggang hier, ging es für ihn nur noch stetig bergab.


    Quelle: Sat1 Videotext

    0

  • Nein, nach den Weggang aus Wolfsburg ging es nur noch bergab. Aber was willste machen. 5 gute Spiele damals gemacht(das reicht für Nationalelf). Ist ganz einfach überschätzt worden...sollte ja Nachfolger von Liza sein. Wäre er nur mal...

    0

  • Endspiel 1974 gegen Niederlande


    2:1 Torschütze: Gerd Müller!!


    Was für ein Tag vor 35 Jahren und ich war live im Stadion.


    Dickes kleines Müller er war einer der besten die wir jemals hatten!


    Und darum trink ich heute auf sein Wohl

    0

  • Wenn ich an daran denke, dass unsere rechte Seite in den letzten 2 Jahren Sagnol/Deisler heißen hätte können statt Lell/Schweinsteiger. Wäre das perfekte Gegenstück und Lahm/Ribery gewesen. Dazu hätten wir einen genialen Freistoßschützen gehabt.


    Das mit dem Buch verstehe ich aber nicht unbedingt, Geld wird er ja wohl kaum brauchen. Vielleicht doch schlechtes Gewissen?

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Übertreiben kann man auch..... :D
    Top3 der Fußballer Europas............ :D
    Also du hast mal Fantasie...</span><br>-------------------------------------------------------
    Er hat eine Null vergessen.
    Unter den Top 30 der Welt,
    das ist auch schon eine Hausnummer!

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.sport1.de/de/fussba…ional/artikel_130378.html</span><br>-------------------------------------------------------


    Freut mich für ihn, er war mir schon ganz sympathisch. Dennoch muss man hier ausnahmsweise mal ein Kompliment an Hoeneß ausrichten. Hargreaves, einen solchen verletzungsanfälligen Spieler für so viel Geld zu verkaufen war schon ein super Transfer. Bei der ganzen Kritik an der Transferpolitik gab es da auch schon Positives.

    0