Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Sepp Maier Fußballgott....
    Das waren/sind noch Männer!! Originale!! Und wenn der Spätzlefresser nicht gewesen wär, wäre er mit seinem Ziehsohn nochmals Weltmeister geworden.
    Ois Guade Sepp!!!!!

    Herr gib mia die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann :thumbup:

  • Er war nicht nur der erfolgreichste Torwart, den der FC Bayern jemals hatte, sondern ganz sicher auch der originellste. Und ist bei allem Ruhm und Rummel immer er selber geblieben.



    Alles Gute !

    0

  • katsche ist sicher bei der party eingeladen, so als alter weggefährte :8.


    mal aus waldis nähkästchen: in der 4. klasse wurden wir mal gefragt was unser größter wunsch sei. jeder musste aufstehen und es kurz erläutern. nachdem die üblichen themen weltfrieden, saubere umwelt usw. durch war, war klein waldi dran und posaunte selbstbewusst und zum entsetzen der mitschüler den völlig egoistischen wunsch "ein gespräch mit sepp maier" raus. ist eine wahre geschichte an die sich meine damaligen mitschüler noch heute erinnern.


    ich war ein großer fan von ihm. damals eher wegen seiner art, weil er genau wie ich ein großer karl-valentin-fan ist und weil er immer auch ind er öffentlichkeit so ungeschleckt rüberkam und immer den schalk im nacken hatte. seine sportliche leistung konnte ich damals nicht einordnen.


    oid guade sepp


    "bin i radi bin i depp, könig is da maier sepp"

  • er macht ja keine Party, sondern ist verreist, der alte Geizkragen !-)


    Er hatte einige interessante Facetten. Er war ja nicht nur der Clown, sondern als Kapitän auch eine treibende Kraft, die damals verhindert hat, dass Neudecker Max Merkel als Trainer holte....darüber ist dann Neudecker zurückgetreten. Da gab es einen richtig staatsmännischen Auftritt von Maier in den Tagesthemen zum Thema "Revolution beim FC Bayern"...:-)


    und das nächste Spiel hat man dann 7:0 in Gladbach gewonnen und hat damit Csernai als neuen Trainer installiert...


    über die Jahre war doch immer schön was los hier, kann man sagen...:-)

    0

  • Hm Neudecker... war da nicht mal was mit einem Trainer, der zu ihm gegangen ist, weil es so nicht mehr weiterging und daraufhin entlassen wurde? Wer war das noch gleich?;-) Egal, dem Sepp ois Guade.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • ahh, ich bin zu spät


    ois guade nachträglich, sepp
    auch wenn du mittlerweile wohl mit bloßen händen keine gänse mehr fängst, bist du immer no a junga hupfer:)

    Boah, die Dortmunder, leck mich am Arsch!“ Das Kamel

  • Man oh man, die ganzen hashtags und @ machen es mittlerweile echt kompliziert die Sätze zu lesen :D Aber die MLS scheint ja immer interessanter zu werden um seine Profikarriere ausklingen zu lassen, wohl auch für Ex-Bayernspieler.

    0

  • Kann ich absolut verstehen! Das Niveau mag zwar nicht ganz so hoch sein, aber um auf vernünftigem Level noch gut zu verdienen ist die MLS doch perfekt! Bevor ich nach Katar, China etc. ging, würde ich mir auch ein schönes Plätzchen in Florida oder Kalifornien suchen ;-)

  • Oder eben auch für die, bei denen die Qualität nicht ganz für die Bundesliga reicht. Saer Sene, der ja bei der U23 spielte und zu Beginn der van Gaalzeit mal ab und zu im Profikader einen Einsatz bekam, spielt z.B. auch bei den New England Patriots.

    0