Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Ancelotti für 4 (!) Jahre zu Arsenal? Wie blind kann man eigentlich sein?! Hatte da jemand ein 5-Minuten Telefonat? (oder doch 8? Schließlich geht es um 4 Jahre). Checkt denn niemand, was der Mann bei seinen bisherigen Stationen in den letzten Jahren "geleistet" hat? (...abgesehen von dem Dusel CL Sieg mit Real Madrid, der wirklich jenem von Chelsea in 2012 nahe kommt, wenn man es genau nimmt...)


    Wenn Alexis und Özil jetzt verschwinden, dann "good luck Arsenal". Dann wird die titelfreie Zeit weitergehen. Zumindest um ein- bis zwei Jahre; denn dann sind das Carbonara Gespenst und seine Fitness-Peitsche (beides begeisterte Schmaucher) wieder weg und kassieren eine fette Abfindung.


    Für uns ist das nur gut. Erstens muss der FCB kein Gehalt mehr für CA abdrücken. Und zweitens kann man sich auf die nächsten Begegnungen gegen Arsenal freuen! :D


    Aber es ist schon hart: Trump Präsident in den USA. Und Ancelotti bekommt einen 4-Jahres Vertrag bei Arsenal. Sind die Leute denn nur noch blöd? (Na ja, wir wissen noch nicht, wer unsere MAnnschaft nächste Saison trainert...) 8)

  • Ancelotti wäre doch ab Sommer sowieso nicht mehr auf unserer Gehaltsliste gestanden, von daher.
    Verstehen muss man es aber nicht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ist aber noch nicht fix, oder? Wäre ja schon fast zu schön, um wahr zu sein. Wundern würde es mich aber trotzdem, Arsenal macht den Eindruck, als würden die mittlerweile auch eher zukunftsgerichtet und mit gutem Scouting arbeiten wollen. Die hauen ja auch eher selten die ganz großen Summen auf den Tisch, ein viel kleineres Kaliber als City oder Utd. Dazu mit Mislintat noch gut aufgerüstet in dem Bereich.


    Eigentlich nicht Ancelottis Stärke und fertige Stars kann Arsenal in der Regel eher selten kaufen.

  • verstehe das auch nicht. ancelotti passt mmn 0,0 zu arsenal.


    vor allen dingen profitieren wir sportlich nicht davon. die haben wir auch ohne den an der seitenlinie immer rausgekickt ;)

    0

  • das glaube ich erst wenn die offizielle Bestätigung von Arsenal zu hören oder lesen ist. Die hätten doch nicht mehr alle Latten am Zaun, wenn der einen Vertrag über vier Jahre dort bekommt. Die Zeit als er bei uns war, können die doch nicht verschlafen haben. Aber irgendwie ist es mir völlig Wurscht, meinen Segen hat er. :saint:

    Auf geht's Ihr Roten:!:


    Die nächste Meisterschaft ist zum Greifen nah.

  • Wenn das einem Verein zuzutrauen ist, dann Arsenal :whistling: Sollte das so stimmen, scheint er aber erkannt zu haben, dass sein Marktwert gesunken ist, 5 Mio. weniger im Jahr ist ja nicht ohne...

  • Gerade durch Zufall gesehen, dass Diego Contento in Bordeaux mittlerweile komplett außen vor ist. In den vergangenen drei Jahren war er Stammspieler, in dieser Saison stand er in der Ligue 1 hingegen nicht in einem Spiel im Kader. Weiß jemand, was da vorgefallen ist?

  • Ich habe nur mitbekommen das er mit verschiedenen Vereinen schon verhandelt haben soll. Unteranderem Palermo und ein Verein aus der Türkei. In Sommer war sogar ein Wechsel zum HSV im Gespräch.

  • Sané schwärmt von Pep: „Er hat mich vom ersten Tag an viel besser gemacht. Mein ganzes Spiel wie ich mich in die Räume bewege, mit oder ohne Ball. Es ist ziemlich beeindruckend, wie er dir helfen kann, besser zu werden.“


    http://m.bild.de/sport/fussbal…-54467276.bildMobile.html

    Ach der lügt doch...soll mal abwarten bis es in der CL-KO-Phase 1.4 Gegentore und theoretische Konter hagelt...

  • Michael Henke hat eine neue Aufgabe gefunden und sich dem chinesischen Fußball-Erstligisten Shanghai Shenhua angeschlossen. Dort wird der 60-Jährige Assistent von Cheftrainer Jingui Wu.
    Henke war zuletzt bis Herbst 2017 Co-Trainer bei Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt. Als Assistent an der Seite von Ottmar Hitzfeld feierte er bei Borussia Dortmund und Bayern München große Erfolge.

    rot und weiß bis in den Tod