Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Er hat doch den Kader selbst zusammengestellt für über ner halben Milliarde Euro. Wie kann das dann sein? Entweder er hat sich abgenutzt und muss gehen weil ihm die Spieler nicht mehr folgen oder er hat den Kader falsch zusammengestellt.


    Bei Shitty hatte er die alleinige Macht. Also so ganz verstehe ich die Aussage dann nicht.

    Ich denke da kommen zwei Dinge zusammen. Zum einen zeigt sich das es auch mit unendlich viel Geld nicht so ohne weiteres möglich ist das zu reproduzieren was Pep bei Barca und bei uns vorgefunden hat. Du brauchst die richtige Komposition aus Spielern, sowohl qualitativ als auch charakterlich, denn diese Art Fußball funktioniert nur in einem intakten Mannschaftsgefüge wo einer für den anderen mitdenkt.


    Zum anderen ist der Abnutzungseffekt kaum zu leugnen, es tickt also vom ersten Trainingstag an die Uhr unerbittlich runter, das hat man ja auch bei uns im dritten Jahr gesehen und das hat Pep selber in der Vergangenheit immer wieder betont, das der Zeitpunkt unausweichlich kommt wo er den Spielern nix mehr neues beibringen kann.


    Ich denke nicht das er über den Sommer hinaus bei City bleibt, die Anzeigen dagegen verdichten sich jedenfalls zunehmend.

  • Er war halt damals nur zur rechten Zeit am richtigen Ort. Würde er heute neu bei Barca einsteigen, wie damals als die ihr Jahrhundertteam hatten, würde er wahrscheinlich genauso schlecht oder schlechter abschneiden, wie aktuell bei Shitty.

  • Der Trainer ist immer nur ein Faktor von vielen. Jupp war 2013 auch zum richtigen Zeitpunkt hier. Die Mannschaft war auf ihren Zenit und lechzte nach dem CL Titel.

    Sicherlich wäre es möglich gewesen, das unter Pep nochmal zu schaffen. Erst danach kam der wirkliche Umbruch.

    Danger is my business

  • Mit Geld allein schafft man so schlechte Leistungen wie den Titel in der PL zu verteidigen auch nicht.

    Gibt durchaus schlechtere Leistungen. Wenn man sich mal die so schlechte Arbeit bei City anschaut.

    0

  • Was ist aus Pep geworden? Diese Sätze hätte ich von jedem erwartet aber nicht von ihm


    https://m.sportbild.bild.de/fu…66569370.sportMobile.html

    Man stelle sich vor, von Kovac wären solche Aussagen gekommen.

    Aber wie bei dem sollte man auch das hier nicht zu hoch hängen. Im Endeffekt hat kein Trainer gute Aussagen, wenn es sportlich nicht läuft.

    Weil es auch schwer ist. Sagt er: „X und Y war doch gut, wir schaffen das“, verkennt er die Probleme, sagt er: „es wird schwer“ heißt es mimimi und bei „ wir brauchen Spieler“ hat er kein Vertrauen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Er war halt damals nur zur rechten Zeit am richtigen Ort. Würde er heute neu bei Barca einsteigen, wie damals als die ihr Jahrhundertteam hatten, würde er wahrscheinlich genauso schlecht oder schlechter abschneiden, wie aktuell bei Shitty.

    Jein.

    Ich glaube auch, dass Barca nur deshalb so erfolgreich war, weil im Team viel Passendes zusammenkam. Dennoch denke ich nicht, dass es viele Trainer geschafft hätten, aus einem derart überragenden Spielermaterial eine derart perfekte Mannschaft zu formen.

    Denn sind wir ehrlich, nicht dieses Real hat(te) es verdient, die CL zum ersten Mal zu verteidigen. Das wäre eigentlich Barca vorbehalten gewesen, die die beste Mannschaft dieses Jahrtausends waren.

    Pep ist aus meiner Sicht ein optimaler Trainer, wenn du die deutlich beste Mannschaft hast.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das verflixte zweite Jahr. Nun also auch in Italien.

    Zumindest bleiben sie auch da "gute Freunde" und so...🙂

    Diesmal lag es zumindest nicht an der Peitsche. Aber er macht das schon immer gut. Kann jetzt wieder finanziell gut gepolstert eineinhalb Jahre angeln gehen.

  • Der gute Carlo :D nach nem 4-0 Sieg und CL Weiterkommen gefeuert werden muss man auch erstmal schaffen. Aber da stimmt wohl generell was nicht, das Stadion war auch nur halb voll, gegen uns ist das damals noch explodiert.

    0

  • Zumindest bleiben sie auch da "gute Freunde" und so...🙂

    Diesmal lag es zumindest nicht an der Peitsche. Aber er macht das schon immer gut. Kann jetzt wieder finanziell gut gepolstert eineinhalb Jahre angeln gehen.

    yep. 1 Jahr zumindest eine Hand aus der Hosentasche nehmen, dann ein halbes Jahr beide Hände in den Hosentaschen und schon kannst du 1.5 Jahre bezahlten Urlaub machen - ganz ohne Hose.

    Carlito dürfte in den letzten 10 Jahren mehr verdient haben im Urlaub als mit der eigentlichen Arbeit.

    0