Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • @natti, nein, das denke ich nicht, dass ich da was "rechtfertigen" möchte.
    Gab es ja letztes Jahr auch überhaupt keinen Grund zu, schließlich war er da noch Spieler von uns.


    Und ganz ehrlich, da fand ich ihn regelmäßig erbärmlich schlecht!
    Ich bin nunmal jemand, der immer als erstes auf die Verteidigung achtet. Wenn die passt, kann man mit dem Offensivspiel beginnen, daher konnte ich auch mit JK nichts mehr anfangen.


    Und Ze war letztes Jahr speziell in der RR in fast jedem Spiel an einem Gegentor beteiligt.


    Die Tore fielen immer auf die gleiche Weise: Ballverlust Ribery, dann unmotiviertes Stehenbleiben von Ze, dadurch war van Bommel im DM alleine und wurde überspielt.
    Ab dann hatten die Gegner Platz und keinen Druck und konnten die Konter simpel durchspielen.


    Und genau das sah man auch beim HSV wieder. Eines der letzten Spiele mit Ze haben sie gegen Gladbach 2:3 verloren. Jeder hat Ze hochjubeln lassen, weil er in der Offensive ein Tor gemacht hat und auch viele andere gute Aktionen hatte.
    Dass er aber in dem Spiel drei oder vier (mehr wurden nicht gezeigt, wer weiß, wieviele es wirklich waren) Konter des Gegners nicht mehr mitgegangen ist und dadurch jeweils ein Spieler völlig frei war, das bleibt einfach unerwähnt.


    Achte mal auf Ze in den Zusammenfassungen, wenn die Gegner einen Konter haben. Du wirst sehen, er ist beim besten Willen nicht mehr der Ze aus der OH-Saison.


    Und daher ist für mich BS im Moment besser. Er löst alle defensiven Aufgaben gut und sorgt auch offensiv immer mal wieder für gute Szenen, wenn auch natürlich weder mit der Qualität noch der Konstanz eines Ze Roberto. Dies ist mir dennoch weitaus lieber als ein Spieler, der seine defensiven Aufgaben vernachlässigt, vor allem, wenn dieser auf Sicht die Absicherung für Robbery spielen müsste.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Das freut mich natürlich. *g*


    Kann es dann jetzt bitte trotzdem wieder um das eigentliche Thema gehen? Danke.

    0

  • http://www.bild.de/BILD/sport/…ie-wieder-bundesliga.html


    ..........


    BILD: Bayern steht trotz teurer Verstärkungen schlechter da als Sie nach 14 Spieltagen1. Erscheint in diesem Licht Ihr Scheitern milder?


    Klinsmann: „Das ändert ja nichts, ich vergleiche auch nicht. Wir haben die Zielvorgabe Champions League-Achtelfinale erfüllt. In der Liga standen wir drei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Aber die Vereinsführung hat nun einmal so entschieden, das ist ihr gutes Recht. Wir hatten einfach gegensätzliche Meinungen im Klub. Deshalb ist es besser, man geht dann auch getrennte Wege. Ich wünsche dem FC Bayern das Beste.“

    0

  • ich wünsche Effe, dass er mal nen Job bekommt, dann muss er nicht ständig irgendwelches Zeug in den Zeitungen verbreiten....vielleicht ist aber nicht der job das problem sondern mit seiner alten klappts nicht mehr richtig....denn ausgelastet scheint er nicht zu sein....

    0

  • spox.de


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">10.17 Uhr: Nun aber zurück zu Klinsi: Der Ex-Bayer wird bei der WM 2010 in Südafrika als Experte des Kölner TV-Senders RTL im Einsatz sein. Bereits in der Vorwoche hatte der Sender Dortmunds Trainer Jürgen Klopp für eine Zusammenarbeit während der WM-Endrunde gewinnen können. Klinsmann wird an der Seite von Florian König neun Spiele auch vor Ort analysieren, Klopp zusammen mit Moderator Günther Jauch die Übertragungen aus Deutschland präsentieren. "Das ist die offensivste Viererkette, die ich mir vorstellen kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, die hoffentlich allen Beteiligten und auch den Zuschauern viel Spaß bereiten wird", sagte der ehemalige Bundestrainer.</span><br>-------------------------------------------------------



    Yay... 8-)

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Danach war mir schlecht. Hat er sonst noch was gesagt? </span><br>-------------------------------------------------------


    Er hat nur gegrinst :D

    0

  • Als Kommentator und Analyst von Spielen und Gegnern wäre Jürgen Klinsmann wirklich herausragend. Insbesondere in Zusammenarbeit mit Klopp. Derart moderierte und aufbereitete Spiel wären ein Traum. Was für eine Präsentation des Fussballs! Schaue ich auf die alptraumhafte Vergangenheit der von Journalisten in Heimarbeit zusammengezimmerten Kommentare ... :( Ist noch gar nicht so lange her!

    0

  • @laslo, wird es nicht langweilig immer wieder aus allen Richtungen auf UH und Co zu schießen, selbst wenn man aber auch wirklich gar keine Argumente hat?
    JK hat also nie gegen die Vereinsführung geschossen?


    Hmm....
    Ich erinnere mich dunkel an ein Interview bei Jauch das so gar nicht positiv war.
    Aber ähnlich wie bei den guten Aktionen unserer Spieler: das blenden wir einfach mal aus, weil was nicht sein darf, kann ja auch nicht stattgefunden haben, stimmts?

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ok, damit hat sich RTL für diese WM selbst disqualifiziert!
    Hoffentlich machen die das mit Kloppo und JK nicht gemeinsam sondern im Wechsel, so dass man sich wenigstens auf die Analysen von Kloppo noch freuen kann.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life