Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • morri, vielleicht sollte man sie wirklich warnen. Auf der anderen Seite könnte das aber auch als Nachkarten oder Einflussnahme interpretiert werden. So oder so - lang dauern wird es nicht. ;-)

    0

  • Ja der Jancker, auch wenn er aufgrund seiner etwas hölzernen Spielweise manchmal etwas belächelt wurde, so hat er doch in seiner Bayernzeit mehr erreicht, als ihm viele zugetraut hätten.


    Bei ihm erinnere ich mich immer an zwei Tore, beide gegen die unseren (ehemaligen) Stadtrivalen. Zum einen das Tor gegen den Meier als er sich von hinten ranschlich und dann noch in einem anderen Derby das 3:3 kurz vor Schluss (glaube sogar in Unterzahl)

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">und dann noch in einem anderen Derby das 3:3 kurz vor Schluss (glaube sogar in Unterzahl) </span><br>-------------------------------------------------------


    Das war glaub ich in der Saison 96/97, kann mich noch dran erinnern...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Ich muss bei Jancker immer an den Latten-Fallrückerzieher im CL-Finale 99 denken. Wäre das Tor des Jahres gewesen...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Sie müssen sich vorstellen, ich war noch nicht einmal in der Allianz Arena.</span><br>------------------------------------------------------- C.J.


    Dann sollte der FCB ihn aber schnell Mal zu einem CL-Spiel einladen.

    0

  • Der ehemalige Bayern Stürmer Carsten Jancker (35) übernimmt ab sofort das U14-Team des SC Neusiedl, dem Club aus seiner österreichischen Wohngemeinde. Zusätzlich wird Jancker dem Regionalligisten als Individualtrainer zur Verfügung stehen.


    Quelle: Transfermarkt.at

    0

  • wegen einem spiel 8-) er hat auch in dieser saison wieder ein paar böcke drin gehabt ;-) aber ich gebe dir insofern recht, van buyten ist sicher ein netter und absolut loyal, aber die internationale klasse fehlt etwas, nur lucio wäre auch nicht der heilsbringer ;-)

    0

  • Ich habe Lucio lange Zeit bewundert und war die letzten zwei Jahre einer der größten Kritiker, weil mir seine "Scheuklappensturmläufe" so dermaßen auf die Nerven gingen. Auch gegen Chelsea war davon ein einziger wieder bei, der ebenso direkt zum Ballverlust führte.


    Auf der anderen Seite muss ich ganz klar sagen, dass der defensive Lucio, der sich eben ansonsten zurückhält und seinen Job macht, so wie es gegen Chelsea 89 Minuten der Fall war, absolut weltklasse ist.


    Genau so ein Mann fehlt in der IV. Leider war Lucio zulange nicht in der Lage auch im Alltag seinen Job zu machen ohne wild nach vorne zu preschen. Es war immer klar, dass Lucio einer der besten IV der Welt ist, wenn es an die großen Spiele in der CL ging. Nur ist das nicht die ganze Saison der Fall.


    Er ist zurecht verkauft worden, auch wenn solche Leistungen wie gestern mit Blick auf unsere Abwehr natürlich sehr schmerzen.

    0

  • pappnase: Sehe es genau so. Und diese "Scheuklappen-Sturmläufe" gehörten schon in der Leverkusener Zeit untrennbar zu ihm.

    0

  • Erfolgsfans sind eine besondere Gruppe von Fans im Fußball, Handball oder einer beliebigen anderen Sportart.


    Vorgehensweise


    Sie sind schlaue Fans, die logischerweise nur dann ins Stadion/in die Halle oder sonst wo hingehen, wenn ihre Mannschaft gut spielt. Ist ja auch logisch: Wieso sollte man es machen wie die Idioten, die zu jedem Spiel gehen und die Mannschaft eventuell sogar anfeuern? Nein, man sucht sich lieber irgendwo ein Sitzplätzchen im Schatten und guckt sich das Geschehen so lange an, bis die eigene Mannschaft schlecht spielt oder zurückliegt und fährt dann nach Hause.


    Gleichgültigkeit


    Wenn man schon zum Spiel geht, muss es auch nicht ganz gekuckt werden. Sobald die Erfolgsfans zu Hause sind, wechseln sie den Verein. Was komplett nachvollziehbar ist, denn man ist doch kein Fan einer Mannschaft, die verliert. Die Erfolgsfans suchen sich dann also einen besseren Verein, der gut spielt, bis dieser dann wieder verliert.


    Finale Konsequenz


    Früher oder später landet jeder Erfolgsfan bei den Bayern. Wer versteht das nicht, immerhin gewinnen diese ja fast immer und die Spieler sehen da ja auch so sexy aus. Wenn ein Erfolgsfan kein Bayernfan wird, ist er entweder komplett gestört oder er hat die Sportart gewechselt.

    0

  • Sorry aber ich hätte Lucio nie abgegeben ..Auch wenn er den ein oder anderen Bock geschossen hat war er in den wichtigen Spielen immer gut ( wie Gestern )..Und über Böcker brauchen wir uns ja bei unserer jetztigen Abwehr nicht unterhalten ;-)


    Lahm-------V Buyten----Lucio-----Babstuber -----

    0