Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Entscheidend war damals nicht, daß wir dort 4 Tore geschossen haben, sondern wie wir gespielt haben. Für mich hat Bayern nie wieder ein besseres Spiel gemacht. Bayern war in diesem Spiel so gut, da waren selbst die Spanier baff. War sicherlich ein absolutes highlight meiner live gesehenen Spiele.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,66949,00.html


    das waren in der Tat noch Zeiten als Real Madrid im Bernabeu mit 4 Toren vom Platz geschossen wurde.


    Hat das irgendjemand außer Ottmar in der CL eigentlich jemals geschafft, Madrid so vor den eigenen Zuschauern auseinanderzunehmen?


    Kann mich nur an Barca in der Primera Division erinnern. </span><br>-------------------------------------------------------


    Naja erstens waren die Madrilenen damals in einer tiefen Krise und kurz darauf war der Trainer weg. Und zweitens würde ich lieber in einer relativ unbedeutenden Gruppenphase mit 0:2 verlieren und das 2:4 dann lieber im Halbfinale abrufen. Damals war es andersrum...


    Langsam wird die Ottmar-Folklore ja nicht mehr erträglich, jedenfalls wenn sie so gezwungen rüber kommt.

    0

  • http://www.goal.com/de/match/4…mburger-sv/player-ratings


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">
    Zé Roberto
    Topspieler des Spiels
    8.0


    Ze Roberto war der beste Mann auf dem Platz. Traf in Halbzeit eins nur den Pfosten und legte in Halbzeit zwei den goldenen Treffer stark vor.</span><br>-------------------------------------------------------



    Gratulation an einen sehr sympathischen Spieler.
    Erneut Sieggarant für den HSV so wie vor 2 Wochen gegen Lautern!

    0

  • der Dieter Hoeness gefällt mir als Manager nicht so gut.
    Macht den Ersatztorwart für das 2:1 verantwortlich. Ger Junge macht sein zweites Bula-Spiel.
    So motiviert man junge Spieler..


    und Diego hat natürlich nur im Fallen aus Versehen Vidal getroffen, und Vidal provoziert durch den Fall... 8-)

    0

  • und was hat er gesprochen? Lohnt es sich bis zur WH um 2 Uhr aufzubleiben? :D Oder kann man getrost warten bis der Beitrag online verfügbar ist? btw...kam auch ein Filmbeitrag zum Basketball?

    Für mehr zeitgleiche FCB(B) Spiele :thumbsup: und eine neue Halle :)

  • natürlich würde ich es ihm wünschen, dass er erstmal endlich wieder einen Klub findet


    aber eines muss man doch ganz klar sagen: Er ist viel zu gut für einen englischen Zweitligisten!


    Wenn ich z.B. die Keeper der Buli-Klubs so anschaue...eine Handvoll davon sind vielleicht besser als er.

    0

  • Wenn er Klasse hat wird er sie in England beweisen und alle anderen werden sich die Finger nach ihm lecken - wenn nicht, dann wird er einer geregelten Arbeit nachgehen müssen (und das meine ich ohne Spott und Hohn).

    0

  • Es ist wichtig, dass er überhaupt erstmal unterkommt irgendwo bis zum Ende der Saison. Wenn er dann durch Leistung auftrumpft, kommen automatisch bessere Angebote.

  • Er hat zu hoch gepokert. Er dachte, dass die Top Teams Schlange stehen würden und er ein Angebot von RB Salzburg oder Hertha ablehnen kann. Aber seine Selbstüberschätzung hatte er damals wie heute.
    Er hat erkannt, dass ihn keine erstklassiger Verein will. Nun hat er eingesehen, dass es vielelicht doch der beste Weg ist, irgendwo hinzugehen, wo er Spielpraxis bekommt, sowie Görlitz und Lell das auch gemacht haben.

    Man fasst es nicht!

  • Tja, ob es diese Angebote nun definitiv gab, weiß man nicht, wenn ja, und er hat sie abgelehnt, ist er in der Tat selbst Schuld, aber vorstellen kann ich es mir nicht, und letztlich hat er auch noch einen Berater, der ihm dann die Realität vor Augen führen muss, denn sonst bräuchte er gar keinen.