Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • ich habe immer gesagt, dass er gehen muss, wenn es zwischen Mannschaft und ihm nicht mehr zu kitten ist. Das war gegen Frankfurt der Fall.

    Genau. Bis dahin war ja noch alles super und die Mannschaft fand ihn ganz toll.....




    Aber: Ich war und bin der Meinung, dass wir zu unseren Personal-Entscheidungen stehen sollten. Daher finde ich es nach wie vor nicht gut, uns von ihm getrennt zu haben.

    Vielleicht (nein, eigentlich ganz sicher, wenn auch aus anderen Gründen) ist Fußball dann nicht das richtige für dich. Da gehört es eben dazu, dass ein Trainer seinen Posten räumen muss, wenn er sportlich deutlich weniger liefert als der Kader hergibt.


    Vielleicht solltest du dann lieber Fan der Stadtverwaltung Hinterhuglhaglfing werden. Die sind verbeamtet und werden in der Regel bis zur Rente durchgeschleift.

    0

  • Genau. Bis dahin war ja noch alles super und die Mannschaft fand ihn ganz toll.....


    Offensichtlich nicht. Auch wenn das ein wünschenswerter Zustand ist, sollte es unter Profis notfalls auch anders gehen. In der Vorsaison wurde das ja erfolgreich durchexerziert.



    Vielleicht (nein, eigentlich ganz sicher, wenn auch aus anderen Gründen) ist Fußball dann nicht das richtige für dich. Da gehört es eben dazu, dass ein Trainer seinen Posten räumen muss, wenn er sportlich deutlich weniger liefert als der Kader hergibt.


    Vielleicht solltest du dann lieber Fan der Stadtverwaltung Hinterhuglhaglfing werden. Die sind verbeamtet und werden in der Regel bis zur Rente durchgeschleift.


    Vieles im Fußball ist gut. anderes ist nicht so doll. Ich finde es eher ärgerlich, sich mit einem Trainer, der in seinem Fall ja eher Notnagel war, länger als notwendig zu binden.

  • Hier, damit es nicht in Vergessenheit gerät, weil eine neue Seite begonnen hat, noch mal die tolle humoristische und in Anbetracht der Umstände absolut angemessene Auseinandersetzung mit Niko Kovacs derzeitigen Tätigkeiten. Likes bitte selbstverständlich beim Originalbeitrag dalassen.

  • Zunächst: Niemand hier hat 'ne Glaskugel. Wo ist das Problem, daneben zu liegen? Liegst du immer richtig?

    Natürlich ist das kein Problem und natürlich liege ich auch nicht immer richtig. Der Rest es Beitrages zeigt aber, dass es für dich immer noch ein Problem ist das zuzugeben :)


    Und dann: Beleg das mal mit der Fehleinschätzung! Meine Auffassung zum Trainer war von Beginn an: Keine Ahnung, warum er. Und ich habe immer gesagt, dass er gehen muss, wenn es zwischen Mannschaft und ihm nicht mehr zu kitten ist. Das war gegen Frankfurt der Fall.


    Aber: Ich war und bin der Meinung, dass wir zu unseren Personal-Entscheidungen stehen sollten. Daher finde ich es nach wie vor nicht gut, uns von ihm getrennt zu haben. Ändert aber nichts daran, dass ich mich sehr darüber freue, wie sich unser Spiel nach relativ kurzer Zeit entwickelt hat.

    Der Beleg ist doch ganz klar: guck dir an was wir unter Flick mit genau dem gleichen Kader auf den Platz bringen. Das du überhaupt diesen Beleg forderst bestätigt wieder den ersten Teil meines Beitrags. Ich kann verstehen, dass es für dich im Nachhinein unangenehm ist, dass das was zu Kovac hier fast 1,5 Jahre geschrieben wurde 1 zu 1 eingetreten ist, aber dir bricht doch kein Zacken aus der Krone wenn du das anerkennst, das schaffen andere ja auch. Zumal es von Mannschaft und Verantwortlichen fast mantraartig hervorgehoben wird.

    Das du anfangs noch versucht hast die Leistungen unter Flick schlecht zu reden und dich über die Leute lustig gemacht hast die schon nach wenigen Spielen erkannt haben wie die Struktur in unser Spiel zurückkehrt, geschenkt, ist menschlich. Aber irgendwann ist es doch mal gut und man kann sagen: "Ich hab mich getäuscht und Kovac wir nicht der richtige für uns" oder man sagt halt gar nichts mehr dazu, auch ok. Aber dann immer "Nachtreten!" zu schreien, wenn sich hier mit dem Trainer beschäftigt wird der noch in der aktuellen (!) Saison hier tätig war und die Arbeit von Flick in diesen Kontext zu setzen, ist langsam wirklich albern.

  • er Rest es Beitrages zeigt aber, dass es für dich immer noch ein Problem ist das zuzugeben :)


    Gar nicht. Hab z.B. noch vor gar nicht langer Zeit vehement die Meinung vertreten, die Umgestaltung der AA sei überflüssig, da man sie im TV ja eh nur sieht, wenn sie voller Zuschauer ist. Ich gebe gerne zu: Das war eine grobe Fehleinschätzung. :)



    Der Beleg ist doch ganz klar: guck dir an was wir unter Flick mit genau dem gleichen Kader auf den Platz bringen.

    Ich meinte einen Beleg dafür, dass ich mit meiner Einschätzung daneben gelegen hätte. Denn wie schon geschrieben: Ich war zu keiner Sekunde von ihm überzeugt. Eher positiv überrascht, dass er das nach der großen Krise in der ersten Saison noch gewuppt hat.


    Ich hielt nicht WEGEN seiner Leistung am Trainer fest, sondern TROTZ dieser Leistung.

  • Niemals, wirklich niemals, hätte ich damals geglaubt, dass dieses holländische Supertalent eines Tages das Trikot des FCB tragen wird.

    Das ist auch nicht uns kleiner machen, aber es zeigt vor allem, was der FCB in 10 Jahren für eine Entwicklung gemacht hat im internationalen Spitzenfußball.

    Ich konnte mir das auch eher schlecht vorstellen, aber nun haben wir diese tolle History mit Robben für den FC Bayern die diese Zeit unvergessen machen wird.

    Robben hat für uns viele tolle Tore gemacht, für mich gibt es aber speziell 2 Tore die das erleben dieser Robben-History beim FC Bayern gut einfasst.

    Als ich damals dieses Tor von Arjen (noch bei Real) gegen den BVB gesehen hatte...


    da hatte ich auch geträumt wie toll es doch wäre wenn dieser Spieler da das FC Bayern Trikot an hätte und mit solchen Toren mit dafür sorgen würde das man Erfolge feiern durfte.


    Nach diesem Tor war es einfach unbeschreiblich...

    unvergesslich bestätigt zu bekommen das wir mit dem FC Bayern so eine Robben-History erleben durften.


    Traumhaft wäre für mich, wenn man Arjen irgendwann beim FC Bayern wieder in einer verantwortlichen erleben dürfte, wenn jemand weiß und vorlebt wie man sich für einen Erfolg einbringen muß, dann ist es Arjen Robben.

    „Let's Play A Game“

  • Nach der fob'schen Logik wurde wahrscheinlich auch der Berliner Flughafen gebaut: "Der Rauchabzug funktioniert zwar nicht, aber wir haben uns nun mal entschlossen ihn so zu bauen, jetzt stehen wir auch dazu." :)

    0

  • Jetzt geht doch mal nicht so hart mit dem Niko ins Gericht. Er ist ja schließlich ein Jungtrainer. Und als junger Mensch begeistert man sich für allerhand technische Spielereien. Daher hat er wahrscheinlich immer schon einen Dienstwagen mit Automatikgetriebe gefahren und dann steht er eben da auf dem Trainingsplatz, will mit dem vollausgestatteten R8 auf über 200 beschleunigen, versteht das mit dem Schalten aber nicht, drückt im ersten Gang voll aufs Gaspedal und wundert sich, dass der Motor zwar aufheult, aber nicht mal die 100 auf dem Tacho steht.

  • Als deutscher Humor getarntes Nachtreten.

    Lieber fan11885


    ob Du's glaubst oder nicht- grundsätzlich mag ich Deine Art zu schreiben und zu denken, auch wenn wir inhaltlich nicht zusammen kommen würden.


    Mein kleiner Beitrag sollte kein rüdes Nachtreten sein, sondern einfach eine humorvolle und unterhaltsame Geschichte darstellen, und das-natürlich- gepaart mit der Tatsache, dass für mich Kovac nie der richtige Trainer für den FC Bayern war.


    Auch denke ich nicht, dass Kovac jemand ist, den man zwingend schützen muss.


    Der hat seinen Schnitt definitiv gemacht und würde rein hypothetisch sicher darüber hinweg kommen, dass ein kleines Licht wie ich einen Gagbeitrag im Bayernforum verfasst hat.


    Also auf gut bayrisch geschrieben: "Samma wida guad?"


    Und darüber hinaus weißt Du ja sicher auch, dass die eigenen Witze immer noch die besten sind.😊

  • Netter Beitrag. :thumbup:


    Schrieb ja später sinngemäß: Wenn schon, dass wenigstens mit Humor. Und du hast natürlich recht. NK wird's überleben. :)


    Insofern: Alles bestens zwischen uns.

  • Ich bin mir sicher, dass Flick "sowas" vom Forum nie zu erwarten hat, und das hat er sich auch verdient, wie derjenige der es zu erwarten hatte auch.

    Lies mal, wie Teile des Forums seinerzeit mit Robben umgegangen sind!


    Insofern drücke ich Flick und dir mal die Daumen, dass das tatsächlich so nicht eintreten wird.

  • Nach der fob'schen Logik wurde wahrscheinlich auch der Berliner Flughafen gebaut: "Der Rauchabzug funktioniert zwar nicht, aber wir haben uns nun mal entschlossen ihn so zu bauen, jetzt stehen wir auch dazu." :)

    Ganz so einfach ist das mit dem Flughafen ja nicht. Aus Prinzip an der unterirdischen Entrauchung festzuhalten, wäre sicher arg stur gewesen. Ist aber was anderes, als der Umgang mit einem leitenden Mitarbeiter. Das wirst du vermutlich auch erkennen.


    Ist zwar OT (allerdings DEIN OT), aber als klar war, dass der Flughafen so nicht genehmigt würde, stand das Ding ja nun mal. Mitsamt der ambitionierten, aber letztlich ideotischen Entrauchung. Alternative wäre gewesen, das Gebäude abzureißen, den Flughafen neu zu planen und zu bauen. OT Ende.

  • Lies mal, wie Teile des Forums seinerzeit mit Robben umgegangen sind!


    Insofern drücke ich Flick und dir mal die Daumen, dass das tatsächlich so nicht eintreten wird.

    Selbst wenn es unter Flick mal sportlich nicht mehr laufen sollte wird sich das im Rahmen halten, weil er durch seine Art einfach weit weniger Angriffsfläche bietet als Kovac mit seinem ständigen verbalen Eindreschen auf die Mannschaft und dem ewigen Mimimi.

  • Niko Kovač did not sign a 3 year contract back in 2018, but a two year deal with an option for a third. Accordingly, Kovač is still getting paid by the club until the 30th of June. Afterwards, the contract is no longer valid and Bayern will save €4.5m next year [@SPORTBILD]


    Kovač will still receive a full premium for winning the Bundesliga title this season [@SPORTBILD]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1273603257873596418?s=21


    Sehr gut (das mit den zwei Jahren), wie bei Ancelotti. So schmeißt man nicht ganz so viel Geld zum Fenster raus. Schätze mal, Flick hat sich so einen Vertrag, auch wenn der wohl die größte Chance seit Pep hat, die 3 Jahre voll zu machen. Gehts wider Erwarten doch schief, hat man aber auch hier eine gute Lösung erzielt.

  • Kovač will still receive a full premium for winning the Bundesliga title this season [@SPORTBILD]

    you gotta be kidding me...


    Nebenbei bin ich bisher eigentlich davon ausgegangen, dass der Vertrag einvernehmlich aufgelöst wurde und hab Kovac damals noch zumindest auf dieser Ebene einen guten Charakter bescheinigt. So kann man sich täuschen. Aber gut, warum sollte er auch auf Geld verzichten, er hat schließlich nichts falsch gemacht.

    0

  • Ich konnte mir das auch eher schlecht vorstellen, aber nun haben wir diese tolle History mit Robben für den FC Bayern die diese Zeit unvergessen machen wird.

    Robben hat für uns viele tolle Tore gemacht, für mich gibt es aber speziell 2 Tore die das erleben dieser Robben-History beim FC Bayern gut einfasst.

    Als ich damals dieses Tor von Arjen (noch bei Real) gegen den BVB gesehen hatte...

    ...


    Au ja, da kann ich mich auch noch dran erinnern ... was habe ich von diesem Tor geschwärmt.

    Und nur 10 Tage später (29.8.2009):


    Und am Abend des gleichen Tag war das Trikot mit der Nr. 10 auch schon bestellt ...

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Ich fand die ganzen alten Namen im Hernandez Fred eigentlich sehr amüsant und habe mal ein paar historische Kader durchgeguckt. Der bekannteste, wo ich aber absolut nicht mehr auf dem Schirm hatte, dass er hier gespielt hat, ist Pablo Thiam. Das T steht für Coach:)