Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Wie denn kennt keiner? Und genauso kennen die diversen Präsidenten mit 100%iger Genauigkeit die Trainer der Bundesliga.

    Was wissen wir denn über den Trainer von Rennes oder Lyon - ehrlicherweise fast nichts.


    Ich weiß ja nicht, wie du das machst ... bevor ich einem evtl.en zukünftigen Angestellten einen Job geben, informiere ich mich doch über seinen Lebenslauf. Und da es sich um einen vergleichsweise öffentlichen Job handelt, auch um die vorherigen öffentlichen Auftritte ...


    Kann mir keiner erzählen, dass nicht auch in der Mittelmeer-Provinz angekommen ist, dass ein Müller oder Boateng hier wieder glänzen, seitdem der NiKovac weg ist. Oder dass ein Phonzie hier erst so richtig durchgestartet ist (klar, es war NK, der ihn das erste Mal auf LAV gestellt hat ...).

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Da Niko morgen schon das Training leiten soll, gibt es bestimmt anschließend noch die Antritts-PK.

    Wenn da einer einen Link zu findet, bitte unbedingt hier posten, würde mich interessieren.

  • Aus dem Kicker Beitrag:

    "Niko Kovac ist dafür bekannt, junge Talente zu entwickeln und zugleich mit erfahrenen Spielern gut umgehen zu können", lobte Vize-Präsident Oleg Petrov den neuen Trainer.


    🤣 Unsere Talente und Müller schwärmen heute noch von ihm...

    beste Comedy.


    Diese Vollpfeife.

    0

  • "Niko Kovac ist dafür bekannt, junge Talente zu entwickeln und zugleich mit erfahrenen Spielern gut umgehen zu können", lobte Vize-Präsident Oleg Petrov den neuen Trainer.

    Das ist wirklich irre. Als wären die letzten zwei Jahre nie passiert.


    Naja, wer so doof ist, dem kann man nur viel Spaß wünschen. Machen wir einen Wett-Topf auf? Ich setze 100 Euro darauf dass der Jungspund spätestens im Februar gefeuert wird....

    0

  • Der russische Besitzer von AS ist einer der weltgrössten russischen Mafiosi. Ich hab ihn auch immer wieder in Zusammenhang mit Investitionen in USA und angeblicher Geldwäsche dort gefunden. Einer der reichsten Ganoven der Welt. Das ist Fußball heute; und da geht Kovac jetzt hin - das passt.


    Hier eine ganz neue ZDF-Doku üebr AS Monaco/Rybololew und der ganze Dreck im Fußball.


    ZDF: Milliardenspiel in Monaco

  • Das ist wirklich irre. Als wären die letzten zwei Jahre nie passiert.


    Naja, wer so doof ist, dem kann man nur viel Spaß wünschen. Machen wir einen Wett-Topf auf? Ich setze 100 Euro darauf dass der Jungspund spätestens im Februar gefeuert wird....

    Na was ist denn passiert? Seit November haben doch die Masse der Vereine andere Sorgen, von Corona ganz zu schweigen!

    Und ob denn der Herr Vizepräsident Petrov wirklich Ahnung vom Trainergeschäft hat oder sich auf irgendwelche Medienberichte verlässt, ist die Frage

    Hast du eigentlich wirklich schon vergessen, was hier von den Medien und sogenanten Experten teilweise für Jubelarien über den Wundertrainer verbreitet wurden.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Der russische Besitzer von AS ist einer der weltgrössten russischen Mafiosi. Ich hab ihn auch immer wieder in Zusammenhang mit Investitionen in USA und angeblicher Geldwäsche dort gefunden. Einer der reichsten Ganoven der Welt. Das ist Fußball heute; und da geht Kovac jetzt hin - das passt.


    Hier eine ganz neue ZDF-Doku üebr AS Monaco/Rybololew und der ganze Dreck im Fußball.


    ZDF: Milliardenspiel in Monaco

    tja, da wird den vom Russen gekauften Polizisten, Anwälten und Ministern in den vielen VIP-Logen doch glatt der Champagner und der Kaviar im Hals stecken bleiben. Das wird ein Spaß, wenn sie das Gewürge und Gebolze von Kovac sehen müssen.

    Ich denke mal, dass die Hubschrauber des Russen und sein Airbus im Dauereinsatz zu den Schweizer Chalets mit unterirdischem Spa und seiner griechischen Insel sein werden, um die unzufriedene Prominenz von Monaco dort mit Parties voller Nutten und Drogen zu besänftigen.

    Lange wird das allerdings nicht gutgehen, bis der Russe schnallt, dass Kovac nix kann.

  • Die Kratzen + Beißen -Policy sowohl im Monaco der Yachten als auch im wahren Monaco (di Baviera) mit seinem auf filigranes Ballspiel ausgerichteten FCB installieren zu wollen....


    ... ebenso gut könnte man in den Feinkost Dallmayr einen Mc Donalds reinbauen...


    ... dass dies im übertragenen Sinne nun schon zum 2. Male hintereinander geschieht, versüßt mir den Start in die Woche ungemein :)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Ja, wirklich erstaunlich. Im mondänen Monaco lassen die so einen Stümper ran, der Fußball zum Abgewöhnen zelebrieren lässt. Wird lustig. So aus der Entfernung bin ich ganz entspannt :thumbsup:

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Der hat doch auch einen Konkurrenten bei Seite schaffen lassen und saß im Knast.

    Mal sehen wie lang es dauert bis der Herr Kovac entsorgt wird.

    Mit Betonschuhen zu den Fischen? 🤔 😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Der russische Besitzer von AS ist einer der weltgrössten russischen Mafiosi. Ich hab ihn auch immer wieder in Zusammenhang mit Investitionen in USA und angeblicher Geldwäsche dort gefunden. Einer der reichsten Ganoven der Welt. Das ist Fußball heute; und da geht Kovac jetzt hin - das passt.


    Hier eine ganz neue ZDF-Doku üebr AS Monaco/Rybololew und der ganze Dreck im Fußball.


    ZDF: Milliardenspiel in Monaco

    Natürlich hat Kovac beim FC Bayern nach seinem Trainerjob nur wenige Freunde und Verehrer. Natürlich ist jegliche Kritik an der Gesamtentwicklung der Mannschaft absolut berechtigt.


    Aber inwiefern "passt" Kovac jetzt zu einem kriminellen russischen Mafioso? Wir sollten hier beim Kovac-Bashing mal ein bisschen die Kirche im Dorf lassen, Leute.

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Rational betrachtet hast du natürlich recht. Der Niko hat sich das hier aber so schön erarbeitet mit seinen PKs zum fremdschämen und der Wahrheit, die auf dem Platz lag<X...


    Am schlimmsten fand ich, dass der Charakter dieser Mannschaft, die 8x in Folge Meister geworden ist und etliche CL-Schlachten geschlagen hatte, in Frage gestellt wurde. Von daher ist das Interesse jetzt natürlich allerseits groß den jungen Trainer in Monaco (scheitern) zu sehen.

  • Dennoch ist es einfach falsch, ihn jetzt in eine Schublade mit einem (wahrscheinlich) Kriminellen zu stecken. Bei aller Verachtung aus sportlicher und charakterlicher Sicht, die er sich redlich hier erarbeitet hat, aber da ist deutlichst eine Grenze überschritten.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.