Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Vor allem muss das taktisch vernünftig geplant werden. In welcher Zone setzt man das Pressing an, welche Spieler sind für welchen Bereich verantwortlich, wer sichert dahinter ab, was macht man nach Ballgewinn, usw.


    Das hat doch bei uns ausnahmslos alles gefehlt. Jeder im Umkreis von 20 Metern ist wie ein Irrer auf den Ballführenden losgegangen, wodurch riesige Lücken gerissen wurden und unsere Spieler nach 60 Minuten von der Rennerei fix und fertig waren. Das hat teilweise ausgesehen wie Kinderfussball, wo auch immer alle hinter dem Ball her rennen. Und den Plan hat Kovac in über einem Jahr nicht auf die Reihe gekriegt, Flick hat das in zwei Spielen geschafft.


    Zum Offensivfussball gehört eben mehr als die großspurige Ankündigung, dass man es machen will. Man muss auch wissen wie es geht.

    0

  • https://www.spox.com/de/sport/…agt-psg-den-kampf-an.html


    AS Monaco: Trainer Niko Kovac sagt PSG den Kampf an


    Niko Kovac hat bei seiner Vorstellung als Trainer des französischen Erstligisten AS Monaco dem Serienmeister Paris Saint-Germain mit Chefcoach Thomas Tuchel den Kampf angesagt.

    "Die letzten Jahre waren hier nicht so erfolgreich wie erhofft. Unser Ziel ist es, Monaco wieder an die Spitze der Ligue 1 zu bringen", sagte der ehemalige Bayern-Trainer am Dienstag auf Englisch.


    Hui. Da wird Tuchel sich jetzt schon in die Hosen machen, wenn er das hört.

  • Ehrlich??? ich mag ihn auch nicht...

    aber, was soll er sonst sagen?

    Wenn er bzw. sein Trainer Team gleich den Kopf in den Sand steckt, ist er fehl am Platz.

    Und so gut ist der Trainer von PSG auch nicht

  • Ehrlich??? ich mag ihn auch nicht...

    aber, was soll er sonst sagen?

    Wenn er bzw. sein Trainer Team gleich den Kopf in den Sand steckt, ist er fehl am Platz.

    Und so gut ist der Trainer von PSG auch nicht

    aber um Welten besser als die Pfeife Kovac auf jeden Fall und wenn du schaust warum man ihn geholt hat , dann weißt du allein dass er kein Kriterium erfüllt , klar er hat 2 Titel die aber mehr dem willen und können der Mannschaft zu verdanken sind .., als Kovac

  • Der kroatische Blindgänger ist wirklich größenwahnsinnig und überschätzt sich grenzenlos.

    Bin schon auf die Schuldigen gespannt wenn es in Monaco nicht läuft-warmes Klima, charakterlose Mannschaft die nicht macht was ihnen alles vom Trainerchen mit auf den Weg gegeben wurde.

    Keep calm and go to New York

  • Ehrlich??? ich mag ihn auch nicht...

    aber, was soll er sonst sagen?

    Wenn er bzw. sein Trainer Team gleich den Kopf in den Sand steckt, ist er fehl am Platz.

    Und so gut ist der Trainer von PSG auch nicht

    Monaco ist in der Ligue Ä 9. geworden.

    Also in etwa Freiburg Niveau.

    Selbst wenn Freiburg jetzt einen Chinesischen Geldschei.... hätte, würden sie ihre Ziele realistisch NICHT sofort gen ersten Platz formulieren.

    Aussagen wie " wir wollen uns im Gegensatz zur alten Saison einfach nur verbessern" oder " ich will die Mannschaft weiterentwickeln" ....... ähm, ok , sorry, das kann Kovac dann doch nicht ernsthaft bringen. :P Mein Fehler!

  • Ich hab mir jetzt die ersten 20 Minuten von der Pressekonferenz angetan. Leider (überraschend) viel französisch. Durch das Übersetzen der Fragen zieht sich das extrem. Monaco hat seine Vertragsspieler übrigens in der letzten Wochen von 61 auf etwa 40 reduziert lt. Lambert. Das nenne ich mal breiten Kader:P Wie soll man das als junger Coach moderiert bekommen?

  • Monaco ist in der Ligue Ä 9. geworden.

    Also in etwa Freiburg Niveau.

    Selbst wenn Freiburg jetzt einen Chinesischen Geldschei.... hätte, würden sie ihre Ziele realistisch NICHT sofort gen ersten Platz formulieren.

    Aussagen wie " wir wollen uns im Gegensatz zur alten Saison einfach nur verbessern" oder " ich will die Mannschaft weiterentwickeln" ....... ähm, ok , sorry, das kann Kovac dann doch nicht ernsthaft bringen. :P Mein Fehler!

    ich weiß...

    doch, das muss er.

    sonst ist das Team fehl am Platz...

    Und die Verpflichtung über 3 Jahre Laufzeit... sei mal dahin gestellt, das die es schaffen... auch mehr als verkehrt.


    Aber wie geschrieben. Was sollen die sagen??? die wollen den Job.

  • Der kroatische Blindgänger ist wirklich größenwahnsinnig und überschätzt sich grenzenlos.

    Scheinbar. Mit dem Kader wäre es wohl für den besten Trainer der Welt noch schwierig, die Meisterschaft als Ziel auszurufen.


    Alternative These: Er treibt die Erwartungen hoch um möglichst schnell entlassen zu werden. Dann hat er geschätzt 10 Millionen in drei Monaten verdient und kann wieder Golfen gehen. Irgendein Trottel wird sich dann in ein paar Jahren wohl trotzdem finden, der ihm wieder einen Vertrag gibt. Ist ja der Niko, der nix dafür konnte.

    0

  • Vom 1. Platz hat er (bis Minute 25) nicht gesprochen. Monaco wäre ein big big Club mit großer Tradition. Man will den Club wieder nach oben bringen. Er sprach dann von internationalem Geschäft und das man ja wisse was er damit meine, wenn er International sagt:P


    Kovac der Champions-League Startrainer...

  • Die Hauptsache ist doch, daß er nie wieder Schaden bei uns anrichtet!

    Alles Vergangenheit und wie ein schlechter Traum. Und jedes Mal läuft es einem kalt den Rücken runter, wenn man an den Dampfplauderer denkt 8|

  • Selbst wenn man Kovac als annähernd gleichwertig mit Tuchel betrachtet (was mMn völlige Ahnungslosigkeit von Fußball und ein komplettes ausblenden der Kovac-Zeit bei uns bedeuten würde), bleibt dennoch die Tatsache, dass der Kader von Monaco deutlich schlechter ist als der von Paris.



    Monaco hat vielleicht 3 Spieler, die bei PSG eine Rolle spielen würden. Die müssten schon massiv auf Einkaufstour gehen, damit sie kadermäßig auch nur in die Nähe von PSG kommen.


    Mit Götze und Co. klappt das sicher nicht...

    0

  • Ich finde es gut, dass der NK da so was von eine breite Brust zeigt. Die Welt freut sich ja auch schon auf seine Gleichnisse, wenn die Antike zitiert wird etc. etc.


    Vielleicht kommt ja irgendwann dann ein Zitat mit "Brutus, der den Dolch im Gewande trug" und als Erklärung dafür herhalten muss, warum der so umfangreiche Matchplan ("frappez-le longtemps, frere") nicht so richtig hingehauen hat... irgendwann steht im Wikipedia, dass der Niko dem Begriff "Kurzarbeiter" eine ganz neue Bedeutung gegeben hat...


    :)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Natürlich hat Kovac beim FC Bayern nach seinem Trainerjob nur wenige Freunde und Verehrer. Natürlich ist jegliche Kritik an der Gesamtentwicklung der Mannschaft absolut berechtigt.


    Aber inwiefern "passt" Kovac jetzt zu einem kriminellen russischen Mafioso? Wir sollten hier beim Kovac-Bashing mal ein bisschen die Kirche im Dorf lassen, Leute.

    Ich stelle fest, wie die Verhältnisse im Fürstentum sind. Das ist journalistisch ziemlich abgesichert. (Verlinkte ZDF Doku über AS Monaco gesehen?)

    Dass Kovac nix kann ist zumindest empirisch nachgewiesen.

    Und wenn es eben in erster Linie um Geldwäsche geht, dann passt das ja für NK.

    Nix anderes sage ich. Jeder Trainer ohne Moral und Rückgrat würde es genauso machen.

    Und wo sonst wäre er noch untergekommen? Bei der Hertha? Hätte angesichts der Klinsmann Affäre und dem äußerst dubiosen Besitzer auch gepasst.

    Dass es im Profifußball noch irgendwo mit rechten Dingen zugeht, daran glaube ich schon lange nicht mehr.

  • Ich stelle fest, wie die Verhältnisse im Fürstentum sind. Das ist journalistisch ziemlich abgesichert. (Verlinkte ZDF Doku über AS Monaco gesehen?)

    An der ZDF-Doku gefällt mir nicht, dass Bouvier da als absolut unschuldiges Lämmlein hingestellt wird.

    Da wäre ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher und finde es journalistisch sehr fragwürdig, dies so einseitig darzustellen.