Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Weiser über seinen Wechsel zu Werder:


    Es wollte mich keiner, es gab keine anderen Angebote. Mit einem Wechsel hatte ich schon abgeschlossen und Bremen kam dann aus dem Nichts“, so Weiser, der sich „innerhalb von einer halben Stunde“ dafür entschied, obwohl er zugab: „Die 2. Liga war nicht mein Ziel, aber Bremen ist für mich kein Zweitligist.“

    0

  • Immerhin ehrlich, aber auch schade. Er war ja eigentlich immer ganz gut, wenn die Verletzungen nicht gewesen wären.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Immerhin ehrlich, aber auch schade. Er war ja eigentlich immer ganz gut, wenn die Verletzungen nicht gewesen wären.

    Das sollten sich mal der ein oder andere Spieler zu Gemüte führen, wie das dann so läuft, wenn in drei Jahren durch Verletzungen die Einsatzzahlen von 30 Ligaspielen über 18 auf ganze 5 runtergehen. Da werden sich viele Vereine überlegen, ob si sich so einen Wechsel antun wollen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Boa soll 6 Mio Brutto verdienen bei Lyon und soll für die Unterschrift Handgeld im einstelligen Mio Bereich bekommen haben

    Das wäre durchaus ein Betrag, der das mangelnde Interesse der meisten Clubs erklären würde; vor allem, wenn es um einen langfristigen Vertrag geht.


    Deshalb ist auch das "den will keiner haben"-Argument m.E. völlig an den Haaren herbeigezogen. Wenn er 500.000 für einen Jahresvertrag gefordert hätte, hätten sich sämtliche deutschen Clubs von der ersten bis zur dritten Liga um ihn geprügelt. Ausser dem FC Bayern natürlich...

    0

  • Das wäre durchaus ein Betrag, der das mangelnde Interesse der meisten Clubs erklären würde; vor allem, wenn es um einen langfristigen Vertrag geht.


    Deshalb ist auch das "den will keiner haben"-Argument m.E. völlig an den Haaren herbeigezogen. Wenn er 500.000 für einen Jahresvertrag gefordert hätte, hätten sich sämtliche deutschen Clubs von der ersten bis zur dritten Liga um ihn geprügelt. Ausser dem FC Bayern natürlich...

    Natürlich geht es um die Verpflichtung eines Spielers für ein angemessenes Gehalt.

    Ändert aber nichts daran, dass kein Interesse von halbwegs brauchbaren Clubs für ihn bestand.

    Denn wenn ein halbwegs guter Spieler für gerade mal 6 Mio plus ein bisschen Handgeld auf den Markt kommt, stehen sie Schlange.

    Aber Boa wollte halt keiner. Weil er einfach zu schlecht für die guten Clubs ist und daher nur noch für so Kackclubs wie Lyon infrage kommt.

    Natürlich hätte er für 0€ nen besseren Abnehmer gefunden.

    Das gilt aber für sehr viele Spieler auf der Welt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • r nur noch für so Kackclubs wie Lyon infrage kommt.

    Wieso ist das eigentlich ein Kackclub? Die standen vorletzte Saison noch im HF der CL gegen uns, wie Du vllt. erinnerst. Haben sich dann zwar "nur" für die EL qualifiziert, hatten aber auch ganz guten Aderlass Ndombele, Mendy Fekir Traore Dembele

  • Wieso ist das eigentlich ein Kackclub? Die standen vorletzte Saison noch im HF der CL gegen uns, wie Du vllt. erinnerst. Haben sich dann zwar "nur" für die EL qualifiziert, hatten aber auch ganz guten Aderlass Ndombele, Mendy Fekir Traore Dembele

    Ist das ernsthaft ein Club, den du nennen würdest, wenn du yTopClubs aufzählen würdest?

    Oder auch nur sehr gute?

    Das ist doch ein Team, das nichts in der CL verloren hat. Ja, manchmal stolpern sie hinein, so wie WOB, Hoffenheim, Schalke früher oder so, aber das ist doch nichts, wo voll im Saft stehende Spitzenspieler hingehen.
    Hätten die Ribery verpflichtet, hätte ich das mit nem Kopfnicken quittiert.

    Bei Boa ist es ein Zeichen, wie er im Weltfußball gesehen wird.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Natürlich ist Lyon kein Topclub und es ist sicher nicht das, was die meisten für Boa erwartet hätten.


    Das ganz grosse Interesse bei Topclubs hat er nicht geweckt, sonst würde er jetzt vermutlich bei einem solchen spielen. Die fussballerische Qualität dazu hätte er auf jeden Fall noch, bei der körperlichen Robustheit ist es schon schwieriger.


    Aber alles in allem hat es noch vor Kurzem für sehr erfolgreiche Einsätze bei uns gereicht. Und da muss er als Stammspieler ja doch schon fast irgendeinen positiven Einfluss gehabt haben, müsste man meinen. Wer das negiert, hat andere Gründe; aber das wissen hier ja auch alle.

    0

  • Natürlich ist Lyon kein Topclub und es ist sicher nicht das, was die meisten für Boa erwartet hätten.


    Das ganz grosse Interesse bei Topclubs hat er nicht geweckt, sonst würde er jetzt vermutlich bei einem solchen spielen. Die fussballerische Qualität dazu hätte er auf jeden Fall noch, bei der körperlichen Robustheit ist es schon schwieriger.


    Aber alles in allem hat es noch vor Kurzem für sehr erfolgreiche Einsätze bei uns gereicht. Und da muss er als Stammspieler ja doch schon fast irgendeinen positiven Einfluss gehabt haben, müsste man meinen. Wer das negiert, hat andere Gründe; aber das wissen hier ja auch alle.


    Na ja, jene, die das angeblich negieren, sind ja auch jene, die es nicht überrascht. dass sich die Top-Vereine nicht gerade um ihn gerissen haben.

  • "Lieber kleiner Mario,


    während du deine Fußballschuhe zum ersten Mal schnürst, hast du ja keine Ahnung, was der Fußball für dich an Erfahrungen bereithalten wird. Du wirst Tore auf dem höchsten Level schießen und die größten Pokale mit den größten Klubs gewinnen. Und voller Stolz wirst du deinen Anteil leisten, die Geschichte des kroatischen Sports mitzuschreiben.

    Du wirst Erfolg haben, weil gute Leute immer für dich da sein werden: Mitspieler, Trainer, Fans, deine Familie, Berater und Freunde. Ihnen allen wirst du für immer dankbar sein!

    Aber vor allem wirst du erfolgreich sein, weil du immer dein Bestes geben wirst. Am Ende wird dich das am meisten mit Stolz erfüllen. Du wirst auf vieles verzichten, aber du wirst feststellen, dass all die wunderbaren Momente es wert waren.

    Du wirst den richtigen Zeitpunkt finden, um aufzuhören und diese Schuhe in den Schrank zu schließen - und du wirst nichts bereuen. Fußball wird immer ein Teil deines Lebens sein, aber du wirst ein neues Kapitel beginnen.


    Viel Spaß dabei,


    Dein großer Mario


    P.S.: Solltest Du mal bei der Weltmeisterschaft gegen England spielen, sei bereit so um die 109. Minute. ;-)"

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller