Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Hasan Salihamidžić kontert die Aussagen von Robert Lewandowski bei „BILD TV“: „Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen. Mein Vater hat mir beigebracht, dass man, wenn man geht, nie die Tür mit dem Hintern schließt. Er ist grade auf dem besten Weg, genau das zu tun.“


    Intern ist man verwundert wie sich Lewandowski verhält. Schon vor dem Barcelona-Wechsel hat der Top-Star immer wieder mit Aussagen gegenüber die Verantwortlichen Druck gemacht, um den wechsel zu erzwingen.


    Joan Laporta hatte sich bei Lewandowski auch öffentlich für sein Vorgehen bedankt, welches bei den Bayern nicht gut ankam. Salihamidžić fügt hinzu: „Wir werden mit Joan Laporta sicher darüber sprechen, wenn wir uns das nächste Mal sehen.“

    [Bild]

    0

  • Das sind eben die Auswirkungen, wenn man Geschäfte mit Barcelona macht. Ich bin immer noch sehr überzeugt davon, dass wir in der gleichen Situation unter Hoeneß Lewandowski nicht hätten gehen lassen.

  • Ich bin mir da nicht so sicher, ob UH den polnischen Giftzwerg auf die Tribüne gesetzt hätte. Geht ja um viel Geld, was man ja gerade jetzt gut brauchen kann. Aber ich bin mir sehr sicher, medial wäre noch mehr losgewesen. Und wenn Lewandowski so weiter macht, dann gibt's noch ein Beben am Tegernsee.

    MINGA, sonst NIX!

  • Hasan Salihamidžić kontert die Aussagen von Robert Lewandowski bei „BILD TV“: „Ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen. Mein Vater hat mir beigebracht, dass man, wenn man geht, nie die Tür mit dem Hintern schließt. Er ist grade auf dem besten Weg, genau das zu tun.“


    Intern ist man verwundert wie sich Lewandowski verhält. Schon vor dem Barcelona-Wechsel hat der Top-Star immer wieder mit Aussagen gegenüber die Verantwortlichen Druck gemacht, um den wechsel zu erzwingen.


    Joan Laporta hatte sich bei Lewandowski auch öffentlich für sein Vorgehen bedankt, welches bei den Bayern nicht gut ankam. Salihamidžić fügt hinzu: „Wir werden mit Joan Laporta sicher darüber sprechen, wenn wir uns das nächste Mal sehen.“

    [Bild]

    Recht hat er, der Brazzo. Jetzt sollte man aber auch mal aufhören mit dem öffentlichen Gezeter. Wenn das die andere Seite nicht schafft, einfach gar nicht ignorieren...;)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Der hätte ganadenlos auf die Tribüne gesetzt gehört. Geschissen auf das Geld, da gehört ein Exempel statuiert.

    Man hat nichts davon.
    Wenn ein Spieler charackterlich so ist, nämlich eine moderne "IchAG", dann helfen alle Exempel nichts.

    So hat man 50-55 Mio eingenommen und 24 Mio Gehalt gespart.
    Praktisch De Ligt refinanziert.

    Und ich möchte mir nicht ein Mal den Medienrummel in diesem Szenario vorstellen.
    Jede Woche gäbe es eine neue Schlagzeile. Das Team würde bis Mai keine Ruhe haben.

  • in 3j kennt lewandowski keine mehr.

    und somit liegen lassen und er darf pfeifen,singen oder schreien wie er will und so oft

    er will. die Hauptsache gibt seitens Bayern keine anwort oder bemwerckungen.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Ich bin immer noch sehr überzeugt davon, dass wir in der gleichen Situation unter Hoeneß Lewandowski nicht hätten gehen lassen.

    Das mag sein, aber ob die rote-Birne-Sturkopftaktik dem Verein mehr genützt hätte, steht auf einem anderen Blatt. Unter den sowieso schon schwierigen Voraussetzungen hat unser Management das m.E. ganz gut gelöst. Man kann natürlich spekulieren, ob ein aktiverer Hoeneß es nicht geschafft hätte, ihn zur Vertragsverlängerung zu bewegen, dann wäre das ganze Theater vielleicht vollständig vermieden worden; aber, müßig.

    0

  • "Hiobsbotschaften für Borussia Dortmund: Laut "Sky" muss der BVB beim Bundesligaauftakt gegen Bayer Leverkusen auf Neuzugang Niklas Süle verzichten.

    Dem TV-Sender zufolge zog sich der Neuzugang beim 3:0-Sieg gegen 1860 München in der ersten Runde des DFB-Pokals eine Muskelverletzung zu und fällt zunächst aus.

    Wie lange der BVB ohne Süle auskommen muss, ist demnach noch unklar. Das Duell gegen Bayer Leverkusen am Samstag werde der Nationalspieler aber definitiv verpassen."

    --------------------------------------

    Vllt ist ihm ein Muskel gewachsen...


    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • das wundert mich jetzt nicht.


    seine unprofessionelle einstellung in sachen ernährung, werden dazu immer wieder beitragen. das war auch der grund, wieso bayern ihm eben keine deutliche gehaltsanhebung anbieten wollte. man darf nicht vergessen, dass er bereits 2 kreuzbandrisse hinter sich hat und alle paar wochen immer wieder mal mit kleineren muskelverletzungen ausgefallen ist.


    ob sich dortmund mit dem transfer einen gefallen getan hat? ich hab da große zweifel.

  • Bin ganz der Meinung von JN, keiner von uns war dabei und damit sollte es jetzt mal gut sein: "Warum Lewandowski diese Aussagen getätigt hat, kann sich Nagelsmann nicht erklären. »Ich war bei den Verhandlungen nicht dabei. Ich habe keine Ahnung, was da vorgefallen oder nicht vorgefallen ist. Da hat jeder seine Sicht der Dinge. Das ist ganz normal, wenn erwachsene Menschen miteinander sprechen. Erst recht, wenn es um Verhandlungen geht. Da ist man nicht immer einer Meinung"

    https://www.spiegel.de/sport/f…ec-42a7-ba82-191703012632

  • das wundert mich jetzt nicht.


    seine unprofessionelle einstellung in sachen ernährung, werden dazu immer wieder beitragen. das war auch der grund, wieso bayern ihm eben keine deutliche gehaltsanhebung anbieten wollte. man darf nicht vergessen, dass er bereits 2 kreuzbandrisse hinter sich hat und alle paar wochen immer wieder mal mit kleineren muskelverletzungen ausgefallen ist.


    ob sich dortmund mit dem transfer einen gefallen getan hat? ich hab da große zweifel.

    Vielleicht kann man ja in den Burgerbuden rund um Lüdenscheid Nord Bilder von Faserrissen auf die Schachteln drucken, analog zu den Zigarettenpackungen.

  • das wundert mich jetzt nicht.


    seine unprofessionelle einstellung in sachen ernährung, werden dazu immer wieder beitragen. das war auch der grund, wieso bayern ihm eben keine deutliche gehaltsanhebung anbieten wollte. man darf nicht vergessen, dass er bereits 2 kreuzbandrisse hinter sich hat und alle paar wochen immer wieder mal mit kleineren muskelverletzungen ausgefallen ist.


    ob sich dortmund mit dem transfer einen gefallen getan hat? ich hab da große zweifel.

    Hauptsache wir sind den los. Süle wird keinen Leistungssprung mehr machen.

    Wir haben alles richtig gemacht und nun einen de Ligt im Kader.

    Die Jubelhymnen der deutschen Medien nach dem bekannt wurde Süle geht zum BVB werden ganz schnell verstummen vor Enttäuschung weil die merken, der FCB hat alles richtig gemacht.

    Keep calm and go to New York

  • Vielleicht kann man ja in den Burgerbuden rund um Lüdenscheid Nord Bilder von Faserrissen auf die Schachteln drucken, analog zu den Zigarettenpackungen.

    Ich hatte nach Süles Weggang gehofft, dass die kleingeistigen, unoriginellen und unfassbar unwitzigen Süle-Burger-Bauspeck-Assoziationen endlich ein Ende finden würden. Stattdessen ist es eher noch schlimmer geworden. Zum Fremdschämen.

  • Das Nachtreten muss wirklich nicht sein, da bin ich bei dir. Wir sollten froh sein, dass Süle nicht mehr unser Problem ist.


    Ich freue mich tatsächlich schon auf das erste Spiel gegen die Zecken mit ihm auf dem Platz ...8)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Ich hatte nach Süles Weggang gehofft, dass die kleingeistigen, unoriginellen und unfassbar unwitzigen Süle-Burger-Bauspeck-Assoziationen endlich ein Ende finden würden. Stattdessen ist es eher noch schlimmer geworden. Zum Fremdschämen.

    Kleingeistig, unoriginell und unfassbar unwitzig ist, das Herr Süle hier dick Kohle abgegriffen hat, sich wiederholt bei mehreren Vereinen unprofessionell verhält und sein Talent beim BxB die Toilette runterspült. Die Englandgeschichte mit dem Berater brauch ich noch nicht mal ins Feld führen.

  • Das Nachtreten muss wirklich nicht sein, da bin ich bei dir. Wir sollten froh sein, dass Süle nicht mehr unser Problem ist.


    Ich freue mich tatsächlich schon auf das erste Spiel gegen die Zecken mit ihm auf dem Platz ...8)

    Mane und Co bitten zum Tanz...

    MINGA, sonst NIX!