Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Ich würde applaudieren, und damit hat es sich. Ablösefrei gekommen, Top-Leistung all die Jahre über, gute Ablöse, einzig sein Abgang mit Geschmäckle bzw. Theater, darüber kann ich in der Gesamtbilanz locker hinwegsehen.

  • Ich würde applaudieren, und damit hat es sich. Ablösefrei gekommen, Top-Leistung all die Jahre über, gute Ablöse, einzig sein Abgang mit Geschmäckle bzw. Theater, darüber kann ich in der Gesamtbilanz locker hinwegsehen.

    und es würde Größe und Sportsgeist zeigen und viel mehr zum Selbstverständnis des Vereins passen als alles andere.


    Ergänzung: Man stelle sich das internationale Echo vor, wenn in Dortmund (ja, Fall anders gelagert, aber interessiert dies in der allgemeinen Auswahrnehmung wirklich?!) Haaland mit Applaus empfangen würde und bei uns Lewandowski ausgepfiffen würde. Geht mMn gar nicht.

  • und es würde Größe und Sportsgeist zeigen und viel mehr zum Selbstverständnis des Vereins passen als alles andere.


    Ergänzung: Man stelle sich das internationale Echo vor, wenn in Dortmund (ja, Fall anders gelagert, aber interessiert dies in der allgemeinen Auswahrnehmung wirklich?!) Haaland mit Applaus empfangen würde und bei uns Lewandowski ausgepfiffen würde. Geht mMn gar nicht.

    irgendwo in den Tiefen des Netzes findet sich sicher noch ein Video von Götze bei dem ersten Auftritt in Dortmund nach dem Wechsel.

    0

  • irgendwo in den Tiefen des Netzes findet sich sicher noch ein Video von Götze bei dem ersten Auftritt in Dortmund nach dem Wechsel.

    Ja - kenne ich, aber mMn aus vielen Gründen nicht vergleichbar und selbst wenn, wollen wir uns wirklich mit sowas auf eine Stufe stellen?


    Wir sind Bayern München und keine fußballerische Provinz.

  • Ja - kenne ich, aber mMn aus vielen Gründen nicht vergleichbar und selbst wenn, wollen wir uns wirklich mit sowas auf eine Stufe stellen?


    Wir sind Bayern München und keine fußballerische Provinz.

    Haaland und Lewandowski sind auch nicht vergleichbar. Ich kann mich nicht erinnern, dass sich Haaland so widerwärtig über den BVB geäußert hat. Da war das bei Lewandowski schon ein anderes Kaliber und der hat es auch international verbreitet.

    0

  • Haaland und Lewandowski sind auch nicht vergleichbar. Ich kann mich nicht erinnern, dass sich Haaland so widerwärtig über den BVB geäußert hat. Da war das bei Lewandowski schon ein anderes Kaliber und der hat es auch international verbreitet.

    Ich habe geschrieben, dass die Fälle nicht vergleichbar sind. Ich habe aber auch geschrieben, dass das international wahrscheinlich niemanden interessiert.


    Insofern wäre mMn die Wirkung von Pfiffen gegen Lewandowski international fatal.


    Aber wer pfeifen will, der pfeift halt. Nur gut für den Verein und das Ansehen der Fans ist es mMn nicht.

  • Hier hagelt es wieder Bullshit-Nuggets.:rolleyes:

    Hat Haaland den BVB endlos mit Dreck beworfen? Warum wird das Beispiel denn überhaupt angeführt, wenn der Vergleich doch eh nicht zählt?

    Was Lewandowski da gemacht hat, war rufschädigend und die mieseste Nummer, die hier je ein Spieler abzog. Er hat völlig bewusst und offensiv dem Verein geschadet. bzw es versucht. Ist ja hübsch, wenn ein paar Lila-Laune-Bären da generös drüber hinweg sehen können. Ich kann und will es nicht und sehe auch überhaupt keinen Grund, da jetzt auf Understatement und happy family zu machen.

    Wegen mir darf gerne gepfiffen werden, viel besser ist aber einiges Schweigen und ihn komplett aus dem Spiel zu nehmen, bevor er mit einer deutlichen Niederlage heimfährt.

    Nur eins darf bitte gar nicht passieren: dass wir da irgendwie ein Abschieds-Gedöns auf die Beine stellen und ihm noch Blümchen und Fotos und Aufmerksamkeit schenken.

  • Wir werden uns professionell verhalten, so wie auch bei seiner Verabschiedung. Nicht mehr und nicht weniger. Lewandowski hat Rekorde im Verein und in der BuLi hinterlassen, schon daher muss man ja eine Zwangsbeziehung führen. Das sollte man mit Anstand tun anstatt hier die eigenen Rachegelüste zu stillen.

  • Seine Rekorde interessieren mich einen Sch...dreck.

    Ok damit sagst du, das du von Objektiven Fakten einen Sch…dreck hältst.


    Hier ist ja viel subjektive Meinung unterwegs über die man vortrefflich diskutieren kann. Aber Tatsachen abzustreiten hat was von Wendler und Naidoo…

  • Ok damit sagst du, das du von Objektiven Fakten einen Sch…dreck hältst.


    Hier ist ja viel subjektive Meinung unterwegs über die man vortrefflich diskutieren kann. Aber Tatsachen abzustreiten hat was von Wendler und Naidoo…

    Wo streite ich denn irgendwas ab oder negiere seine Leistungen? Ich habe sie lediglich für mich aus dem Gedächtnis verbannt. Ist eigentlich nicht schwer zu kapieren, obwohl, Du bist offenbar damit überfordert.

    0

  • Ok damit sagst du, das du von Objektiven Fakten einen Sch…dreck hältst.


    Hier ist ja viel subjektive Meinung unterwegs über die man vortrefflich diskutieren kann. Aber Tatsachen abzustreiten hat was von Wendler und Naidoo…

    Du hast ja öfter Probleme mit Begrifflichkeiten, aber nur weil einen etwas nicht interessiert, bestreitet man nicht die Tatsache, dass es etwas gibt.


    Mich interessiert zb. Dressurreiten einen Scheißdreck, deshalb bestreite ich dessen Existenz aber noch lange nicht.

  • Fast unglaublich, wie Lewandowski hier von manchen Leuten immer noch in Schutz genommen wird.

    Wirklich in Schutz nimmt ihn in dem Sinne mMn. niemand. Es geht wenn eher darum, was für den Verein besser wäre.


    Mein Wunsch ist, dass man einfach spielt ohne ihn irgendwie besonders zu beachten. Keine Pfiffe, keine Blumen, einfach nur Fußball.

  • Du hast ja öfter Probleme mit Begrifflichkeiten, aber nur weil einen etwas nicht interessiert, bestreitet man nicht die Tatsache, dass es etwas gibt.


    Mich interessiert zb. Dressurreiten einen Scheißdreck, deshalb bestreite ich dessen Existenz aber noch lange nicht.

    Kann man auch so auslegen, macht den Beitrag ja nur noch absurder.