Ehemalige Spieler, Trainer usw...

  • Kann man auch so auslegen, macht den Beitrag ja nur noch absurder.

    Nein, das kann man nicht so auslegen. Du kannst nicht immer irgendwelche Sachen verdrehen und wenn dir erklärt wird was es heißt, behaupten man könne es "auch so auslegen". Das ist das einzig absurde.

    Wenn ich sage, dass mich etwas nicht interessiert, dann erkläre ich damit, dass mich etwas eben nicht interessiert, aber doch nicht, dass es die angesprochene Sache nicht gibt/gab.


    Keine Ahnung was an folgendem Beitag so absurd sein soll:

    es gibt keine Beziehung mehr, er ist auf miese Art durch die Hintertüre verschwunden.

    netzgnom erklärt ganz einfach, dass es aus seiner Sicht keine Beziehung mehr zu ihm gibt und da auch seine Rekorde keine Rolle mehr für ihn spielen. Daran ist nichts absurd. Für die einen ist er halt gestorben, während sich andere aufgrund der gemeinsamen Zeit noch verbunden fühlen.

  • Hier hagelt es wieder Bullshit-Nuggets.:rolleyes:

    Hat Haaland den BVB endlos mit Dreck beworfen? Warum wird das Beispiel denn überhaupt angeführt, wenn der Vergleich doch eh nicht zählt?

    Was Lewandowski da gemacht hat, war rufschädigend und die mieseste Nummer, die hier je ein Spieler abzog. Er hat völlig bewusst und offensiv dem Verein geschadet. bzw es versucht. Ist ja hübsch, wenn ein paar Lila-Laune-Bären da generös drüber hinweg sehen können. Ich kann und will es nicht und sehe auch überhaupt keinen Grund, da jetzt auf Understatement und happy family zu machen.

    Wegen mir darf gerne gepfiffen werden, viel besser ist aber einiges Schweigen und ihn komplett aus dem Spiel zu nehmen, bevor er mit einer deutlichen Niederlage heimfährt.

    Nur eins darf bitte gar nicht passieren: dass wir da irgendwie ein Abschieds-Gedöns auf die Beine stellen und ihm noch Blümchen und Fotos und Aufmerksamkeit schenken.

    Im Kern sind die Transfers natürlich vergleichbar. Beides Superstars, die ihren Verein verlassen haben.


    Der Unterschied liegt im persönlichen Verhalten der Spieler aufnehmenden Vereine. Das hat aber im Wesentlichen nur uns Bayern Fans übel aufgestoßen und interessiert den Rest der Welt doch überhaupt nicht. War zwar in den Medien, aber da kräht heute kein Hahn mehr nach.


    Deswegen würden wir bei einem Pfeifkonzert international eben wie ein kleiner Club rüberkommen. So wie der BVB bei dem Götze Wechsel und von Martha völlig richtig und klar beschrieben.

    Ob das gerechtfertigt ist oder nicht bzw. ob uns das interessiert oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.

    0

  • Wirklich in Schutz nimmt ihn in dem Sinne mMn. niemand. Es geht wenn eher darum, was für den Verein besser wäre.


    Mein Wunsch ist, dass man einfach spielt ohne ihn irgendwie besonders zu beachten. Keine Pfiffe, keine Blumen, einfach nur Fußball.

    Eben, der hat überhaupt keine besondere Aufmerksamkeit mehr verdient.

    MINGA, sonst NIX!

  • Ich bin auch gegen Pfiffe, weil sie zu viel der Ehre wären.


    Aber das Fans ihre Ex auspfeifen wäre jetzt auch keine Breaking News wert! Was da reininterpretiert wird von wegen Außenwirkung kann ich nicht nachvollziehen. Das ist Fußball!

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Nein, das kann man nicht so auslegen. Du kannst nicht immer irgendwelche Sachen verdrehen und wenn dir erklärt wird was es heißt, behaupten man könne es "auch so auslegen". Das ist das einzig absurde.

    Wenn ich sage, dass mich etwas nicht interessiert, dann erkläre ich damit, dass mich etwas eben nicht interessiert, aber doch nicht, dass es die angesprochene Sache nicht gibt/gab.

    Nochmal meine ursprüngliche Aussage ganz aufs einfachste heruntergebrochen, aufgrund der Rekorde wird der FCB immer wieder mit Lewa in Verbindung stehen und damit muss man professionell umgehehen.


    Ob dich das interessiert oder nicht, interessiert mich wiederum einen von dir angesprochenen Dreck.


    Das mit dem Auslegen war ein Angebot das Thema zu beenden.

  • Das CL-Spiel gegen Barcelona wäre doch ein schöner Anlass für ne Gerd Müller Choreo, oder?

    Das wäre zu viel der Ehre für den Emotionslosen. Wir dürfen nicht den Namen des Bombers für diesen unsäglichen Typen missbrauchen.

  • Wie geil, der Spieler springt uns mit dem nackten Arsch ins Gesicht, diffamiert den Klub in der Öffentlichkeit und was ist die Reaktion? man applaudiert :thumbsup:

    Kann man sich nicht ausdenken..

    Soll jeder machen wie er meint, aber Ich hoffe dass das im Stadion am 13. anders aussehen wird

  • Das CL-Spiel gegen Barcelona wäre doch ein schöner Anlass für ne Gerd Müller Choreo, oder?

    Weil auch Müller 1974 ausgerechnet zum FC Barcelona wechseln wollte, und nur der deshalb angedrohte Nationalelf-Rauswurf Seitens des DFB diesen Wechsel gerade noch abwenden konnte? Weil Müller sich dazu empört mit einem offenen Brief äusserte, wo er auf das Grundgesetz verwies? Weil er letztendlich seine Spielerkarriere hier ähnlich hinterfotzig beendet hat wie Lewy, gar offen gelogen hat über seine USA Pläne?


    Geht mir dieses "Böser Lewy - guter Müller" auf den Sack. Als ob der eine ein Engel und der andere ein Teufel wäre.

    0

  • Wie geil, der Spieler springt uns mit dem nackten Arsch ins Gesicht, diffamiert den Klub in der Öffentlichkeit und was ist die Reaktion? man applaudiert :thumbsup:

    Kann man sich nicht ausdenken..

    Soll jeder machen wie er meint, aber Ich hoffe dass das im Stadion am 13. anders aussehen wird

    Alles auf seinen erzwungenen Abgang zu reduzieren ist natürlich der Weisheit letzter Schluss und wird seinen acht Jahren hier gerecht.:rolleyes:

  • Weil auch Müller 1974 ausgerechnet zum FC Barcelona wechseln wollte, und nur der deshalb angedrohte Nationalelf-Rauswurf Seitens des DFB diesen Wechsel gerade noch abwenden konnte? Weil Müller sich dazu empört mit einem offenen Brief äusserte, wo er auf das Grundgesetz verwies? Weil er letztendlich seine Spielerkarriere hier ähnlich hinterfotzig beendet hat wie Lewy, gar offen gelogen hat über seine USA Pläne?


    Geht mir dieses "Böser Lewy - guter Müller" auf den Sack. Als ob der eine ein Engel und der andere ein Teufel wäre.

    War der nicht eh aus der Nationalmannschaft zurückgetreten weil die spieler Frauen nicht mit zur Feier durften?

    Man fasst es nicht!

  • Alles auf seinen erzwungenen Abgang zu reduzieren ist natürlich der Weisheit letzter Schluss und wird seinen acht Jahren hier gerecht.:rolleyes:

    Also für mich zählt da einfach der letzte Eindruck. Und das war ein sehr schlechter, weshalb er für mich emotional "gestorben" ist. Genau wie Alaba


    Das macht ihre Verdienste und Leistungen nicht wert, die unbestritten toll waren, es sorgt aber dafür, dass ich sie nie wieder im Zusammenhang mit dem FcB sehen möchte.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Man kann auch eine Hommage an Ulis Retterspiele choreografieren und am Ende Barca auch eins anbieten.


    Gab in Berlin damals den Opel-Cup, um hier Fans zu gewinnen und der Hertha zu helfen. Wie wäre es mit dem Opel-Cup 2023 in Barcelona. Als drittes Team würde ich die Eintracht noch einladen.

    0

  • Weil er letztendlich seine Spielerkarriere hier ähnlich hinterfotzig beendet hat wie Lewy, gar offen gelogen hat über seine USA Pläne?


    Bei einer auch in der Wortwahl so pietätlosen Anschuldigung gegen einen Verstorbenen könntest Du zumindest eine Quelle posten. Noch besser wäre aber, Du würdest Dich zusätzlich etwas empathischer ausdrücken, meine ich.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Bei einer auch in der Wortwahl so pietätlosen Anschuldigung gegen einen Verstorbenen könntest Du zumindest eine Quelle posten. Noch besser wäre aber, Du würdest Dich zusätzlich etwas empathischer ausdrücken, meine ich.

    Wofür brauchst du eine Quelle? Und ob jemand verstorben ist oder nicht ist völlig irrelevant.

    0

  • Sammy Kuffour hat auch Geburtstag und der Verein gratuliert sehr herzlich. Wirklich schönes Video zu einer schönen Geste für einen sehr verdienten


    Spieler.


    Auch an Jerome und Niklas gingen via Social Media Grüße raus - bin immer froh, wenn der Verein Stil beweist.