Thomas Müller

  • Ist wieder gut in Form. Glückwunsch nochmal zu den Dumpfbacken, die seine Sperre gegen Liverpool auch noch gefeiert haben...

    Du bist doch ansonsten differenzierter unterwegs? Man muss nun auch nicht so tun, als ob Müller in den letzten Monaten Bäume ausgerissen hat und in die erste elf gehört hätte. In der jetzigen Verfassung fehlt er uns aber definitiv. Das ist ein anderer Müller, als in den Wochen und Monaten zuvor.

    0

  • Tja, da hat der Löw ihn wohl zum falschen Zeitpunkt aussortiert. Langsam dreht er auf. Hoffentlich kann er das mindestens bis zum Saisonende konservieren.

  • Selbst wenn er Eigentore am Fließband geschossen hätte ändert das nichts an den Ton die einige hier im Forum gegen Müller in letzter Zeit angeschlagen haben. Da gibt es für mich auch keinen Grund zur Differenzierung. Da mag ich nicht nichmal anfangen. Man freut sich nicht auch noch hämisch wenn der eigene Spieler gesperrt wird. Ganz einfach.

  • Du bist doch ansonsten differenzierter unterwegs? Man muss nun auch nicht so tun, als ob Müller in den letzten Monaten Bäume ausgerissen hat und in die erste elf gehört hätte. In der jetzigen Verfassung fehlt er uns aber definitiv. Das ist ein anderer Müller, als in den Wochen und Monaten zuvor.


    Müllers Daten stimmen verwertungsunabhängig schon seit den Gesprächen mit Kovac wieder und sind schon seit Wochen unter den besten 5 der Liga. Dem fehlte nur das Glück, dass sich das in Scorer umwandelt. Und durch die Liverpoolsperre war er eben auch erstmal hier außen vor, weil Kovac nach seiner Mittelfeldkombi suchte.


    Müller ist ganz gut in die Saison gestartet, hatte dann Schwierigkeiten, als es insgesamt nicht lief und er sowohl hier als auch in der Nationalmannschaft nicht so viel spielte - und teilweise auch zu viel defensiv oder zu tief tätig war. Aber es ist nicht so, dass da die anderen die Bäume ausgerissen hätte - außer Thiago waren da doch alle recht schwach.


    Heute hatte er aber einige Schwierigkeiten mit der Physis von Brook und Rousillion, solange er nur auf rechts blieb. Aus irgendeinem Grund geben ihm Whoscored und Opta den Assist fürs erste Tor nicht - m.E. ist da aber keine Fremdberührung zwischen der Zeit, als der Ball Müller verließ und von Gnabry geschossen wurde.

    0

  • Und was lernen wir daraus? Statistiken sind nicht alles. Mich interessiert vor allem das, was auf dem Feld passiert. Da können die Werte noch so gut sein, wenn am Ende nichts bei rum kommt war es eine schwache Leistung. Wenn Bälle meterweit verspringen, die wichtigen Pässe nicht ankommen oder man Torchancen kläglich vergibt, kann ich nicht mit Statistiken argumentieren und diese in Relation zu anderen Spielern setzen.

    0

  • Ich glaube, gerade Müller hat man schon seit einigen Saisons eine gewisse Müdigkeit und Sattheit angesehen. Er hat einfach zu viel in zu kurzer Zeit gewonnen. Da ist es kein Wunder, dass sich eine gewisse Trägheit breit macht. Trotzdem hat er, wenn man auf die nackten Zahlen schaut, gar nicht mal so schlecht gescored.


    Ich hoffe ja so ein wenig darauf, dass er durch die Löw-Ereignisse wieder eine "jetzt erst recht" Motivation bekommt und an seine alten Leistungen anknüpfen kann.
    Er ist vom Alter her durchaus noch in der Lage, einige hervorragende Saisons zu spielen.
    Die Frage ist nur, ob er dass auch vom Kopf her auf die Reihe bekommt.

  • Und was lernen wir daraus? Statistiken sind nicht alles. Mich interessiert vor allem das, was auf dem Feld passiert. Da können die Werte noch so gut sein, wenn am Ende nichts bei rum kommt war es eine schwache Leistung. Wenn Bälle meterweit verspringen, die wichtigen Pässe nicht ankommen oder man Torchancen kläglich vergibt, kann ich nicht mit Statistiken argumentieren und diese in Relation zu anderen Spielern setzen.

    Du hast jetzt mit vielen Worten ausgedrückt, was der Kaiser mit "Wichtig ist auf dem Platz" gemeint hat...


    ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Hauptsache sämtliche Statistik-Kennzahlen stimmen wieder, dann hätte er auch einmal mehr gegen einen Großen wie LFC blass bleiben dürfen, wenn er es daheim gegen WOB im Mittel wieder mehr als kaschiert.

  • Müller braucht nur ein funktionierendes, flexibles System um sich herum, dann bringt er auch wieder die Leistung, die man von ihm kennt. Löw und Kovac haben da so ihre Schwierigkeiten mit, aber zumindest Kovac scheint es jetzt kapiert zu haben.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Müller braucht nur ein funktionierendes, flexibles System um sich herum, dann bringt er auch wieder die Leistung, die man von ihm kennt. Löw und Kovac haben da so ihre Schwierigkeiten mit, aber zumindest Kovac scheint es jetzt kapiert zu haben.

    In den großen Spielen taucht er seit dem verschossenen Elfer gegen Atletico nahezu komplett ab, System hin, System her.

  • Das Problem sind doch nicht die großen Spiele, vor denen er Angst hat oder ähnliches. Löw wollte ihn genau wie Kovac in ein bescheidenes System pressen, in dem er einfach nicht funktioniert. Geht man da auf Müller zu und stellt die Offensive etwas flexibler auf, läuft es so wie die letzten beiden Spiele!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Müller, James und Lewandowski. Die zusammen ins Spiel gebracht und man braucht sich momentan keinerlei Gedanken um einen "Umbruch" zu machen. Das funktioniert noch locker 3 Jahre!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Geht man da auf Müller zu und stellt die Offensive etwas flexibler auf, läuft es so wie die letzten beiden Spiele!

    Kann man in der Liga gerne machen, gegen die großen Gegner aber lieber nicht, denn da hat dies schon seit längerer Zeit nicht mehr funktioniert.

  • Hallo,

    Tja, da hat der Löw ihn wohl zum falschen Zeitpunkt aussortiert. Langsam dreht er auf. Hoffentlich kann er das mindestens bis zum Saisonende konservieren.

    jetzt stellen wir uns wirklich mal vor, Thomas Müller spielt bis zur Sommerpause auf dem Niveau weiter. Wie unnötig ist denn Löws endgültige Ausbootung auch aus sportlicher Sicht zu bewerten? Die aus meiner Sicht ausreichend angesprochenen fast schon skandalösen Begleitumstände mal ganz außen vor gelassen.


    Was hat Löw daran gehindert die 3 anzurufen und ihnen vor der Kadernominierung für die beiden anstehenden Länderspiele zu sagen, dass er sie erstmal nicht berücksichtigt, sich jüngere Spieler anschauen möchte usw.. Da hätten die allermeisten doch Verständnis für gehabt. Auch in der Innenverteidigung ist es doch nicht so, dass sich da mehrere junge Talente aufdrängen. Je länger ich darüber nachdenke umso unverständlicher wird die Aktion für mich.
    Mal eine ganz wilde Spekulation: Kann es sein, dass die 3 federführend versucht haben eine Trennung von Löw herbeizuführen?


    Ralf

  • Hallo,


    Mal eine ganz wilde Spekulation: Kann es sein, dass die 3 federführend versucht haben eine Trennung von Löw herbeizuführen?


    Ralf

    Ist natürlich eine Möglichkeit. Mündig sind sie und bei Ancelotti gehörten sie ja auch schon zu denen, die er „gegen sich“ (Zitat Uli) hatte. Kann schon sein, dass etwas in diese Richtung gelaufen ist. Vielleicht hat Löw die Führungsspieler nach der WM verloren.


    Allerdings wurde ja gestern spekuliert, dass Grindel die Ursache sein könnte. Wenn das gar nicht von Löw ausging, ist es wohl einfach nur purer Aktionismus, um der Öffentlichkeit zu demonstrieren, dass man den Umbruch mit aller Macht vorantreibt.

  • Schön, dass er die richtigen Antworten auf dem Platz gibt. Vielleicht kam die miese Aussortierung (also die Art und Weise) genau zur rechten Zeit

    Wenn du mal bei understat als Option bei allen Bundesligaspielern die Daten zu ihren letzten 10 Spielen nimmst, dann ist Müller bereits da auf bei chancenverwertungsunabhängigen Werten auf Platz 2 hinter Lewy (Edit sagt, das war gestern - bei NPGxG90 + A90 ist Kevin Volland gestern mit 0,01 vorbeigezogen und beim xGChain90, der die Herleitungen vorm Torschuss umfasst ist er auf 1 ohne die Spieler mit wenigen Minuteneinsätzen). Vielleicht hat sich das nach den Gesprächen mit Kovac und einer erhöhten Position Müllers noch nicht richtig in Scorern ausgedrückt - aber seitdem funktioniert es bei ihm (und irgendwie dann auch offensiv in jedem Spiel bei uns) wieder. Das ist jetzt keine Geschichte der letzten 2 Spiele, auch wenn die sicherlich nochmals neue Angriffslust geweckt haben (wobei da auch immer noch Rückhalt und Selbstvertrauen dazugehören, Biss ist ja nicht alles), sondern schon eine längere Tendenz. Man muss bei ihm eben auch immer noch dazu sehen, dass er in vielem doch von der Spielweise des Teams abhängig ist.


    Die BILD, die einen Artikel zum Tod seiner Oma hat, ist mal wieder absolut geschmacklos.


    Quote

    Mal eine ganz wilde Spekulation: Kann es sein, dass die 3 federführend versucht haben eine Trennung von Löw herbeizuführen?

    Quatsch, weil du Boateng und Hummels ja auch gar nicht in ein Boot bekommst - dass die sich nicht ganz so grün sind, sollte doch bekannt sein. Die hatten dazu auch erstmal gar keinen Grund. So wie das alles abgelaufen ist - auch mit Löws und Bierhoffs Bemerkungen im November und vor 3 Wochen sieht es so aus, dass da ggf. ganz andere Mächte am Wirken waren. Aber vielleicht wird ja mal wieder eine Email aus dem DFB-Präsidium geleakt...

    0