Thomas Müller

  • Dantas war doch auch sein Wunsch, so realitätsfern ist das für mich nicht. Aber dann sollten definitiv wieder andere über die Neuzugänge entscheiden. Nicht zuletzt ist es eben eine besondere Zeit, in der man nachvollziehbarerweise Vorsicht walten lässt.

  • Ich möchte in diesem Zusammenhang nicht unerwähnt lassen, dass es hieß, der Herr Sarr wäre der Wunsch des Herrn Flick gewesen. Diese Aussage, die ich im hiesigen Forum verlinkt bekommen habe, stammt vom Herrn Sarr höchstselbst.

    Eigentlich wollte er Dest, was blieb war dann Sarr. Wäre Hansi einer der weltbesten Trainer, wäre das Argument, naja was soll er da anderes sagen

  • https://amp.sport1.de/article/5699155


    Der Bayern-Star erklärte, dass er nicht auf der Olympia-Liste von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz steht.


    Allerdings gibt der Weltmeister von 2014 zu, dass er keine Ambitionen auf Tokio hege. Das letzte Jahr habe ihn so ausgezehrt, dass er das Olympiaturnier nicht mehr packe.


    Auch der DFB bestätigte am Donnerstag auf SID-Anfrage: Müller ist nicht dabei. Ein Einsatz in Tokio ist damit ausgeschlossen.


    sehr vernünftig und deshalb sollte sich auch bitte das Thema NM erledigt haben

  • Eigentlich wollte er Dest, was blieb war dann Sarr. Wäre Hansi einer der weltbesten Trainer, wäre das Argument, naja was soll er da anderes sagen

    Nicht nur Dest sondern auch Dodo von Donezk.


    https://www.kicker.de/jetzt_mu…ert_werden-770764/artikel

    Die Auswahl neuer Spieler wird nun spannend. Bislang hielt sich Flick bescheiden zurück. Einen Can oder Dodo konnte er sich im Winter gut vorstellen, einen Werner schon im Sommer 2019.

  • Der Löw soll seine schmierigen, klebrigen Finger von Müller lassen. Der spielt nur noch für den FC Bayern, Jogi! Dein Zug ist abgefahren.

    Finde das auch extrem penetrant, in jeder Sendung, in jedem Interview, immer wieder die gleichen Fragen, die gleichen Forderungen. Man schaue (und höre) sich die DAZN-Zusammenfassung vom Hoffenheim-Spiel an:


    Und dabei gehts am Ende halt nur bedingt um Müller selbst. Dieses Medien-Spiel "wir schreiben dem Bundestrainer einen Spieler in den Turnier-Kader" ist ja repetitiv seit Jahrzehnten. Am Ende nimmt er ihn dann mit um sich nicht vom ersten Spiel an angreifbar zu machen, lässt ihn aber auf der Bank sitzen. Aber naja, Müller scheint es zu gefallen, sonst hätte er dem Thema ja längst mit einer klaren Absage den Stecker ziehen können.

  • Ich vermute, dass Müller die Olympiade abgesagt hat weil er auf die EM Spekuliert. Die Olympiade fällt ja mit dem Start der Bundesliga zusammen während die EM direkt an die Saison anschließt und danach zumindest eine kurze Pause wäre. Mir kam das mit dem leeren Tank aber eher wie eine Begründung vor die ihm gerade eingefallen ist. So wie sich die Aussagen von Kruse und Hummels angehört haben, wurden da für die Olympiade auch schon Nägel mit Köpfen gemacht und da wollte Müller sich wahrscheinlich nicht für einplanen lassen.

  • Ich vermute, dass Müller die Olympiade abgesagt hat weil er auf die EM Spekuliert. Die Olympiade fällt ja mit dem Start der Bundesliga zusammen während die EM direkt an die Saison anschließt und danach zumindest eine kurze Pause wäre. Mir kam das mit dem leeren Tank aber eher wie eine Begründung vor die ihm gerade eingefallen ist. So wie sich die Aussagen von Kruse und Hummels angehört haben, wurden da für die Olympiade auch schon Nägel mit Köpfen gemacht und da wollte Müller sich wahrscheinlich nicht für einplanen lassen.

    sehe ich auch so.

    Nicht zu vergessen.

    4 Spiele in München quasi um die Ecke