Thomas Müller

  • Woher stammt denn diese Meldung mit der leichten Muskelverletzung und der Schonung am Samstag???

    0

  • Sehe ich nicht so! Erstens hatte er nur eine halbe Stunde und zweitens erinnere ich mich an einen Zuckerpass auf Kroos zur ersten Chance des Spiels. Selbst wenn Müller ein eher ruhiges Spiel hat, haut er immer noch so Dinger raus...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • das ist ja nun wirklich blödsinn


    allerdings wenn er soweit ich mich erinnere schon ne weile muskuläre probleme hat, dann frage ich mich warum muss er spielen

    0

  • Ja, diesen einen Pass und seinen guten Kopfball nach einer Ecke (wo Mandanda gerade noch so die Hände hoch brachte) habe ich auch noch in Erinnerung.


    Dennoch lief das Spiel gestern ein wenig an ihm vorbei...bei anderen hat man das Gefühl eigentlich immer eher, bei ihm aber nicht. Nur deshalb fiel es mir auf, dass er doch einige Ballverluste und Unstimmigkeiten in Pässen, etc. dabei hatte.

    0

  • Ich denke anhand einer halben Stunde Spielzeit kann man so ein Urteil kaum fällen. Hätte er topfit 90 Minuten durchgespielt würde es sicher auch anders aussehen...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Nö, eigentlich nicht.


    So einen ersten Eindruck hat man i.d.R. doch sehr schnell. Und der hat sich gestern dann auch bestätigt.
    Ist natürlich jedem selber überlassen, ob er Spieler, die eine halbe Stunde "nur" spielen, jetzt beurteilt oder nicht.


    Wie geschrieben - ich denke ohnehin, dass er diese Verletzung im Spiel schon relativ früh gemerkt hat und deshalb nicht ganz auf der Höhe war.

    0

  • Nun - vielleicht weil man doch mehr das System der ersten Saisonhälfte spielte... - ich gehe davon aus, dass das so auch geplant war. Olic in der Mitte statt Gomez um die Statik zu kompensieren, die das System mit Kroos statt Müller ja so mit sich bringt.


    Lahm blieb viel häufiger hinten als Alaba - Müller blieb häufig auf weit und zog wirklich nur selten nach innen, nämlich dann wenn Lahm oder Tymo rechts waren.


    Die Versuche, ihn zum Hinterlaufen der Abwehr zu bringen haben ja nicht funktioniert, weil die langen Pässe zu ungenau waren.


    Trotzdem 3 Torschussvorlagen - die am Anfang, dann noch eine für Ribery und die dritte entnahm ich nur der Statistik. Kroos hatte nur 2, hat aber eben häufiger selbst aus zweiter Reihe draufgehalten.


    Defensiv hat er mitgeholfen, einen der Bälle aus dem Strafraum geköpft.


    Nicht ein Spiel in dem er glänzen kann - das war doch mit der Aufstellung schon recht klar. Aber auch kein schlechtes. Taktische Maßgabe gut erfüllt.

    0

  • Einem Müller ist es glaube ich zuzutrauen dass er sich innerhalb eines Spiels steigern kann - wenn es das erfordert ;-)


    Bei allem anderen stimme ich geneviere zu...

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • WER sagt das und WO steht das?
    Oder hast du dir das so ausgedacht?
    Er kann Robben für Müller bringen + Kroos auf seiner 10 belassen.
    Aber er kann Gustl neben Tymo oder neben BS bringen.
    Letztlich glaube ich das Müller bis dahin wieder im Kader ist.
    ( und vielleicht nur von der Bank kommt )

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Ja, denke ich auch.
    Der hat nicht die Gelber-Karton-droht-Krankheit, der ist wirklich verletzt.

    0

  • auch wenn er gestern nach ner halben stunde runter mußte. bis dahin hatte er eine gute szene.
    auch wenn andere dies wieder anders sehen. er war gestern nicht gut.

    0

  • @Neo - es waren mehr als eine gute Szene. Und von einem fantastischen Spiel Müller's hat doch auch keiner gesprochen - in anderen Konstellationen hätte ich gestern auch mehr von ihm erwartet. Aber - man muss mal die Kirche im Dorf lassen und auch die Gegebenheiten dieses Einsatzes gestern berücksichtigen. Und die waren eben so, dass man die linke Seite wieder überladen hat und die Post über diese Seite lief. Und wenn das gemacht wird - das hatten wir ja schon öfters in dieser Saison - wird der rechte offensive Mittelfeldspieler nicht glänzen.


    Du hast gemerkt, welche taktischen Vorgaben er hat - und das er eben auf rechts blieb, statt nach innen zu ziehen. Das waren Spielmuster, die noch aus der Vorrunde bekannt sind. Und dann muss man eben seine Leistung auch aufgrund dieser Basis sehen - und danach war sie recht gut. Schau dir die Heatmaps und durchschnittlichen Positionierungen zu diesem Spiel an, da wirst du genau das wiederfinden.

    0