Thomas Müller

  • Müller ist Stürmer, die verballern nun auch mal! Aber indem man Stürmer wegen vergebenen Chancen auf die Bank setzt, schadet man ihnen eher als das man hilft! Das Allerwichtigste, wenn man alleine mit dem Ball vor dem Tor steht, ist Selbstvertrauen!
    Ein anderer Fall wäre übersteigertes Selbstvertrauen, wenn man denkt, egal was man macht, das Ding geht sowieso rein. Derjenige hätte bei mir seinen Platz auf der Bank sicher! Aber so ein Typ ist Müller eben nicht!
    Ich bin der Meinung, gibt man Müller das uneingeschränkte Vertrauen, zahlt er es doppelt und dreifach zurück! Letzte Saison war erst der Beginn der Fahnenstange! :)

  • Desweiteren muss man sich mal die Verletzungsanfälligkeit der anderen Top-Scorer dieser Fußballwelt anschauen! 5 Jahre Profi-Fussball ohne längere Ausfallzeit gabs doch bei fast keinem Anderen mit ähnlicher Quote! Ein weiterer Punkt voll auf ihn zu setzen!

  • Auf welche Beiträge ich eingehe oder reagiere entscheide ich ganz allein,da Du es aber bist der sich bei Diskussionen mit mir unterfordert fühlt, solltest Du Dich vieleicht eher zurückhalten und meine Beiträge unkommentiert lassen!
    Das sollte Dir doch sicher nicht schwer fallen, da ich mit meinen Beiträgen sicherlich weit unter Deinem Niveau liege.

    0

  • Gerade in einem Interview mit Frank Buschmann vom August gelesen... (hab ich nicht selbst gemalt... :8


    Wer ist für Sie der größte Stylekicker?
    Ich nenne mal zwei Beispiele, die mir einfallen. Das erste ist vermutlich genau das Gegenteil von dem, was die meisten Leute als Stylekicker bezeichnen würden: Thomas Müller ist für mich ein echter Typ, der so Fußball spielt, dass jeder sagen würde: Wenn im Englischen Garten ein paar Technik-Freaks zocken, fällt er negativ auf. Aber keiner dieser Technik-Freaks wird jemals die Karriere eines Thomas Müller machen, weil er einfach eine ganz spezielle Type ist: Spielerisch – er wird mir das hoffentlich verzeihen – , aber eben auch als Mensch. Der ist eine echte
    Hausnummer. Wenn wir über Stylekicker sprechen, denke ich aber auch an Schönlinge. Einer, der eher in die Rubrik passt und irgendwie die Inkarnation des Stylekickers ist, wäre Cristiano Ronaldo. Wenn man den mit Thomas Müller vergleicht, haben die gar nichts miteinander zu tun.


    Wobei Thomas Müller in Lederhosen mit Sicherheit besser aussieht als Cristiano
    Ronaldo.


    Richtig, das finden wir alle. Aber Cristiano Ronaldo würde das mit Sicherheit anders sehen. Ich persönlich finde, Ronaldo ist ein genialer Fußballer. Aber dieses Pfauengehabe geht mir auf den Sack.


    Vielen Dank für das Gespräch, Frank Buschmann

    0

  • champ...du verwechselst da was.


    Robbens Elfmeter war sehr schön geschossen, sehr spektakulär - aber ein schöner oder spektakulärer Elfer ist noch lange kein guter Elfmeter und schon gar nicht einer der besten !


    Auch da kommt bei Robben die Diva raus - er will den Elfer nicht nur reinmachen, nein, er will es auch besonders schön machen...da ist das Risiko, dass es mal schief geht, nun mal wesentlich höher als bei Müller. Was man ja auch bei den wichtigen Spielen damals gegen doofmund und chelski gesehen hat...


    Ein elfmeter muss nicht unbedingt schön geschossen werden, er muss abgeklärt geschossen werden - eben genau SO, wie es Müller macht.


    Und deswegen ist Müller der wesentlich bessere Elferschütze als Robben...

  • Hier ich,
    Mich stört das Pfauengehabe nicht. Solange er Leistung auf dem Platz bringt - und die ist einfach seit X Jahren beeindruckend - kann er sich gerne vor jedem Freistoß mit dicken Eiern hinstellen und bei jedem Tor jubeln als hätte er das ganz alleine und völlig ohne Hilfe der Mannschaft erzielt.


    Problematisch wird so etwas mE erst, wenn die Leistung auf dem Platz nicht mehr passt. Weil es sich dann negativ auf die Leistung des Gesamtteams auswirken wird, die DANN dem Pfau das Posieren übel nehmen.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Würdest du dasselbe bei jemandem in deiner Umgebung denken? Den Pfau gibt es ja auch anderswo - der muss ja nicht Cristiano Ronaldo heißen. Zu seiner Leistung - man muss da auch einberechnen, dass das gesamte Spiel der letzten Jahre bei Real auf seine Treffer abgestimmt war. Und wenn ich mir die Torquote in der letzten Saison anschaue, in der er 235 Schüsse für 34 Tore brauchte (davon 6 Elfmeter - bleiben 228 Schüsse für 28 Tore oder 8,14 Schüsse je Tor) - oder auch in dieser, in der 103 Schüsse für 13 Tore brauchte (davon 5 Elfmeter! - bleiben 98 Schüsse für 8 Tore oder 12 Schüsse pro Tor... ), dann möchte ich die kritischen Kommentare hier im Forum nicht lesen - da sind bestimmt auch viele Situationen dabei, in denen er der Chancentod war oder besser positionierte Spieler übersehen hat...


    Du kannst natürlich sagen, dass der Erfolg alles rechtfertigt...

    0

  • höre bitte auf über Robben zu schreiben der ist keine Diva. Das ganze gedöns geht mir langsam echt auf die Nerven.
    Müller macht nix falsch Robben macht alles falsch bei Dir.
    Und jetzt bitte keine bla bla antwort. Simply ich hab nix gegen Dich aber bei Robben solltest du still sein ich bin absofort bei Müller genauso still. Okay?

    Das leben is kein Ponyhof :D

  • kleinefcbhexe 79@


    wer so schwache Nerven hat, wie Du scheinbar, sollte hier nicht einmal mehr reinsehen. Erstaunlich, dass Du so lange durchgehalten hast?


    Mein Mitgefühl hast Du jedenfalls! Ich wünsche Dir rücksichtsvollere user, als ich einer bin!

    0

  • das alleine genommen ist sicherlich nicht so berauschend, aber diese statistik sagt auch leider mal wieder nichts darüber aus, wieviele tormöglichkeiten und tore die anderen durch ihn ( zieht ja nunmal gegenspieler auf sich ) erspielen konnten...


    die ein oder andere spieleröffnung und der ein oder andere pass, wird ja sicherlich auch noch darunter gewesen sein!?...


    statistiken sind toll und lassen auch bestimmte dinge besser erklären, aber eben leider nicht in vollem umfang und erst recht nicht in einer team-sportart, wo so viele unzähligen faktoren hineinfallen...

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • Natürlich nicht!
    In meiner Umgebung möchte ich auch nicht unbedingt Leute haben, die an ihrem Geburtstag ihre Frau sitzen lassen und dafür eine 17jährige vögeln.


    Aber genau darum geht es doch. Mir ist der menschliche Charakter der SPieler völlig egal. Was zählt, ist die Leistung auf dem Platz. Und die ist sowohl bei dem Pfau CR7 als auch bei dem Frauenversteher FR sehr nahe am Optimum und deshalb begeistern sie mich.

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Ich mag es im Allgemeinen nicht, wenn Menschen sich selbst zu ernst nehmen und zum Fußballsport passt das meines Erachtens überhaupt nicht. Da können sie so gut sein wie sie wollen, sowas will ich nicht sehen!

  • Nanu, wer hat hier das falsche Teil erwischt, Thommi die Hose oder der Andere das falsche Trikot?


    Kein Wunder, das Thomas so viel auf die Socken bekam, vielleicht war er ja gar nicht gemeint?


    Auf jeden Fall scheint es ihn zu belustigen?:D:D:D

    0