Thomas Müller

  • Dafür kann der Spieler aber nichts. Er hat nichts dazu beigetragen, dass diese Diskussion aufkommt.

    Sehe ich etwas anders , es war vergangene Saison so und auch die letzten Jahre so , er spielt nicht , er sagt nix , wo er doch sonst immer vor die Kamera tritt und Zack dreht sich die Welt der Medien nur um Müller , ein Javi interessiert da gar nicht ... es ist kein Vorwurf an ihn aber Kovac hat durch seine bekloppte Aussage anständig Öl ins Feuer gekippt

    0

  • Wieso fragen die Medien nicht mal KHR wie zufrieden er mit dem Fußball ist? Warum wird er nicht mit seiner eigenen Aussage konfrontiert, das der Anspruch höher ist?

    Er trägt die Hauptverantwortung als Vorsitzender, aber der hat auch keine Eier und handelt nicht.

    0

  • Wenn er dann sagt, was er schon letzte Saison sagte, sind wir doch auch keinen Schritt weiter. Handeln ist gefragt, nicht labern.

    @Johannes Bachmayr - Dank und Hochachtung!
    #Uliout - Schließt Euch an!

  • Wieso fragen die Medien nicht mal KHR wie zufrieden er mit dem Fußball ist? Warum wird er nicht mit seiner eigenen Aussage konfrontiert, das der Anspruch höher ist?

    Er trägt die Hauptverantwortung als Vorsitzender, aber der hat auch keine Eier und handelt nicht.

    Ich denke das schweigen sagt mehr als 1000 Worte ... wie gesagt verlieren kann man aber nicht so und verfolgt man die Saison schaffen wir kein Spiel 90min Gas zu geben

    0

  • Müller ist halt einer der besten Scorer in der Geschichte des Clubs, Urgestein und Aushängeschild. Dass da die Presse neugierig wird, ist doch völlig klar. Das Einzige, was man Müller in der Hinsicht vorwerfen könnte ist, dass er hier so eine erfolgreiche Karriere abgeliefert und sich selbst in diese Position gebracht hat. Pfui...! Was erlaube Müller!? :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich denke das schweigen sagt mehr als 1000 Worte ... wie gesagt verlieren kann man aber nicht so und verfolgt man die Saison schaffen wir kein Spiel 90min Gas zu geben

    Dann soll er aber mal endlich handeln. Kovac weg und ten Haag oder Tuchel zur neuen Saison holen und mit denen jetzt schon die Transfers besprechen.

    Es wurde schon genug Zeit verloren!

    0

  • Müller hat mal absolut garnichts falsch gemacht.

    Die Medien sollten endlich mal anfangen den zu hinterfragen, der verantwortlich ist, daß wir haargenau die gleichen Probleme im Spiel haben wie im Herbst 2018 und keinerlei Entwicklung erkennbar ist.

    Dieser politisch korrekte Medienhaufen bleibt lieber in der Spur, anstatt mal die Leistung des Trainers zu hinterfragen.

  • Dieser politisch korrekte Medienhaufen bleibt lieber in der Spur, anstatt mal die Leistung des Trainers zu hinterfragen.

    Weil ein schwacher FCB gut für die Medien ist. Daher wurde doch schon immer den guten TRainer für jeden Schis.s ans Bein gepinkelt, während bei schwachen Trainer so lange wie möglich ein mediales Schweigen festzustellen ist.

    Da wird lieber versucht den Spielern mit nicht messbaren Dingen wie "Einstellung" an die Karre zu pis.sen.

  • Und wer soll für Müller weichen? Coutinho? Nicht dein ernst oder?

    Wenn er so überhaupt nicht ins Spiel eingebunden wird wie gestern, dann leider ja.

    Wieso fragen die Medien nicht mal KHR wie zufrieden er mit dem Fußball ist? Warum wird er nicht mit seiner eigenen Aussage konfrontiert, das der Anspruch höher ist?

    Er trägt die Hauptverantwortung als Vorsitzender, aber der hat auch keine Eier und handelt nicht.

    KHR sehnt garantiert Tag X im November herbei.

  • Durch irgendeinen saudummen Zufall, für den Kovac nichts kann, muss er Müller und Coutinho zusammen aufstellen, die beiden funktionieren und Kovac ist wieder der Held... X(

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Durch irgendeinen saudummen Zufall, für den Kovac nichts kann, muss er Müller und Coutinho zusammen aufstellen, die beiden funktionieren und Kovac ist wieder der Held... X(

    Wie soll das gehen?


    aber ist schon merkwürdig wie sich die BILD wieder für Müller einsetzt ... letzte Saison schon heuer wieder ...


    natürlich muss Müller auch Spielminuten bekommen , aber wieso sollte er Stammspieler sein ...

    0

  • Man sollte sich doch über das derzeitige "Luxusproblem" freuen.

    Im März/April sind wir erfahrungsgemäß wieder froh, irgendwie 11 Profispieler aufstellen zu können.

    Man fasst es nicht!

  • Ich bin eher überrascht, dass der Blender, der sonst jedes Wort geschickt wählt, sich solch einen Fehler erlaubte und von "Not am Mann" sprach. Und das bei einem Thomas Müller. Es ist halt nicht einfach sich ewig zu verstellen.

    0

  • Wie soll das gehen?


    aber ist schon merkwürdig wie sich die BILD wieder für Müller einsetzt ... letzte Saison schon heuer wieder ...


    natürlich muss Müller auch Spielminuten bekommen , aber wieso sollte er Stammspieler sein ...

    Erzaehle mir, warum Coutinho es sein sollte?


    Wenn jetzt Proartikel zugunsten Mueller dich aergern, was war bei den ganzen unberechtigten Hypeartikeln um Coutinho, den Supervorbereiter, der in ueber 40 Ligaspielen bei Barcelona zuletzt nur 2 Assists hatte und in seiner Karriere nie ueber 7? Seine ueberragende Copa America, in der er in der Finalrunde voellig abtauchte und dann eben keiner der fuenf Brasilianer war, der im Team des Turniers auftauchte - im Gegensatz uebrigens zu Vidal und James. Sein ueberragendes letztes Spiel gegen Peru, bei dem Twitter im Sekundentakt mit Verwuenschungen der brasilianischen Fans voll war, weil er tatsächlich schrecklich spielte. Ja, der Bildredakteur durfte mit in die USA reisen und bekam sogar ein Exklusivinterview...



    Bei der Bild gibt es nur schwarz oder weiss. Die hypen dich hoch nur damit du spaeter tiefer faellst.

    0

  • Scheißegal zu wem welche Artikel kommen, fakt ist das Müller hier lange nicht mehr überzeugt hat und Coutinho seine sache in den ersten Spielen gut bis sehr sehr gut machte.


    Müller als Joker funktionierte bisher super, aber natürlich hat er dann auch mal das recht in der Startelf zu stehen. Die situation war wie gemacht dafür, aber unser super coach hat da halt einfach genauso wenig ein händchen dafür wie für alles andere.

    0

  • coutInho war ja schon schlecht für dich als man ihn hier verpflichtet hat, nur weil er für dich ein ein Müller Konkurrent ist.. Fakt ist, dass ein coutInho hier auch dank Kalle kein 2. James wird... und er der Mannschaft sehr gut tut..


    natürlich könnte man erwarten das der Trainer einen fairen Konkurrenzkampf fördert..

    Aber ich wüsste nicht weshalb Müller einen Freibrief bekommen sollte, ihm tut der Konkurrenzkampf gut..wie man sieht...


    und wenn Müller der führungsspieler ist, für den man ihn hält, dann spricht er mal Dinge an, die auch für jeden Fan offensichtlich sind...

    0

  • Müller mit den meisten Assists bisher in der Saison. Statistiken...


    Müller überzeugt hier seit 10 Jahren. Jeder, der unfallfrei bis 3 zählen kann, sollte genau wissen, was er kann und was nicht. Und dazu muss man noch nicht mal FCB-Fan sein! Hier fehlt es an Unterhaltung, Spielwitz, Kombinationen, Mentalität, Toren, Führung auf dem Platz, Abstimmung im Pressing... U.a. für genau das alles steht Müller. Such dir was aus, warum er Stammspieler sein sollte!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Durch irgendeinen saudummen Zufall, für den Kovac nichts kann, muss er Müller und Coutinho zusammen aufstellen, die beiden funktionieren und Kovac ist wieder der Held... X(

    Na dann hoffen wir doch für dein Seelenheil, dass Müller weiter auf der Bank sitzt *duck und weg*

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #FreeJavi #KovacOut

  • Hätte ihn Kovac letztes Jahr rund um Liverpool auf der Bank gelassen, wäre heute Junior längst dunkelste FCB-Geschichte! :cursing:


    Von daher hoffe ich tatsächlich, dass Müller und Coutinho erst unter dem neuen Trainer zusammen spielen dürfen. Sonst haben wir den Nicht-Trainer noch ewig an der Backe.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller