Thomas Müller

  • Apropos Müller: Der darf neben Coutinho beginnen, spielt im 500. Pflichtspiel für die Bayern aber schwach (kein Torschuss, nur 21 Prozent gewonnene Zweikämpfe). Nach 64 Minuten erlöst ihn Kovac. Dabei wäre er vor dem Spiel beinahe aus der Startelf geflogen. Nach Informationen von BILD am SONNTAG soll der Trainer auf 180 gewesen sein, weil Müller vor dem Warmmachen pfeifend durch die Katakomben schlenderte ... (Bild)

    Beim Niko musst du eben schon auf dem Weg in die Kabine leidenschaftlich Leute umgrätschen, kratzen und beißen.

  • Apropos Müller: Der darf neben Coutinho beginnen, spielt im 500. Pflichtspiel für die Bayern aber schwach (kein Torschuss, nur 21 Prozent gewonnene Zweikämpfe). Nach 64 Minuten erlöst ihn Kovac. Dabei wäre er vor dem Spiel beinahe aus der Startelf geflogen. Nach Informationen von BILD am SONNTAG soll der Trainer auf 180 gewesen sein, weil Müller vor dem Warmmachen pfeifend durch die Katakomben schlenderte ... (Bild)

    Das ist das beste Beispiel, von Kovac und Menschenführung, soll ganz schnell Verschwinden, dieser Selbstdarsteller ohne Ahnung !!!

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Erinnert mich in den letzten Jahren an Roland Wohlfarth.

    Wurde auch jedes Jahr ein Neuer verpflichtet und am Ende spielte er doch wieder.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • airlion


    Dein "Stolperer" Thomas Müller gestern wieder einmal mit zwei direkten Torvorlagen.

    Versuchst Du es jetzt nochmal mit dem Autogramm?! ;-)


    Schöne Ehrung übrigens vor Anpfiff mit den beiden Kindern in Tracht.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • das like hab ich für den Stammplatz gegeben... aber ich weiß nicht was dein provozieren soll, geh du lieber zu Ulis Abschied und schreib den anderen vor wie sie sich zu verhalten haben... Und vergiss nicht die Autogramme...scheinbar sind sie dir sehr wichtig ...

    0

  • Meine Meinung zu Müller ist bekannt. Gestern hat er ein gutes Spiel gemacht, ich denke aber auch an die letzten 2-3 Jahre. Da waren seine Leistungen -vorsichtig ausgedrückt- bescheiden. Bei ihm stimmt das Preis-Leistungsverhältnis schon lange nicht mehr. Wenn durch Müller der nächste potentielle Superstar ins Gras beißt hat der Verein bald ein Problem.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Meine Meinung zu Müller ist bekannt. Gestern hat er ein gutes Spiel gemacht, ich denke aber auch an die letzten 2-3 Jahre. Da waren seine Leistungen -vorsichtig ausgedrückt- bescheiden. Bei ihm stimmt das Preis-Leistungsverhältnis schon lange nicht mehr. Wenn durch Müller der nächste potentielle Superstar ins Gras beißt hat der Verein bald ein Problem.

    ...liegt auch daran das der Superstar ( Coutinho ) selbst bisher bescheiden auftritt und zuletzt von der Bank kam .

  • es liegt auch an Coutinho zu zeigen, dass er besser als Müller ist und deswegen spielen muss. Das hat er bis jetzt nicht geschafft. Vor allem wird er lernen müssen, dass er auch mit in der Defensive aushilft.

    Single-Nick-User.....

  • ...liegt auch daran das der Superstar ( Coutinho ) selbst bisher bescheiden auftritt und zuletzt von der Bank kam .

    jetzt stell dir mal vor nächste Saison kommt havertz für 100millionen , glaubst du der sitzt auf der Bank ... Bzw. wie wird sich ein Müller verhalten?

    0

  • Der Verein setzt darauf zu gewinnen! Da braucht es mehr als bissel kicken zu können, um einen Mehrwert gegenüber Müller zu haben. Und warum immer gleich die große Konkurrenz ausrufen? Den Neuen gegenüber ist das auch nicht ganz fair, gegen einen wie Müller antreten zu müssen. Die können auch wunderbar zusammen spielen. Da trauere ich immer noch James nach. Was hätte der hier noch zeigen können! 😤

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller