Thomas Müller

  • ich kann mich nur wiederholen.
    müller ist in seiner rolle eine schlüsselposition für van gaal und wird auch nächste saison, sofern nichts dramatisch schlimmes passiert, stammspieler sein !

    4

  • Er wird mit Kroos um den Platz im OM/HS kämpfen und zu Beginn der Saison sicherlich einige Vorteile haben, da er sich bereits eine Saison auf hohem Niveau bewiesen hat. Wichtig ist nur, dass Kroos den Konkurrenzkampf annimmt und nicht rummault oder das Handtuch wirft, wenn er auf der Bank sitzen sollte.


    Wenn beide den Konkurrenzkampf annehmen, werden beide davon profitieren und besser werden.

    0

  • kroos habe ich jetzt bewusst rausgelassen, weil man beide eigentlich überhaupt nicht miteinander vergleichen kann.


    dennoch:
    van gaal benötigt auf dieser position einen laufstarken und auch zweikampstarken offensiven mf spieler oder von mir aus auch hs.


    und auf dieser position wird kroos mMn keine chance haben.

    4

  • Thomas Müller beim FC Bayern
    Unersetzlicher Marathon-Mann


    Von Christian Eichler


    Noch unglaublicher ist, dass er, der die Spielzeit als fünfter Stürmer neben den teuren Stars Gomez, Toni, Klose und Olic begann und dann auch als Aushilfe für die häufig fehlenden Flügelkünstler Ribéry und Robben diente, von Trainer Louis van Gaal das ultimative Kompliment bekam: „Bei mir spielt Müller immer - auch wenn Robben und Ribéry zurück sind.“



    Genau das aber kam manchem zuletzt als Müllers Problem vor. Es häuften sich die Urteile, er wirke überspielt, ausgelaugt. Nach 120 Pokalminuten in Schalke hatte er beim Siegestanz Krämpfe. Drei Tage später, nach der Niederlage gegen Stuttgart, gab er zu: „Es ist schon ein bisschen schwer.“ Doch dann war er bei den wichtigen Siegen gegen Manchester United und im Ligaspiel in Schalke für van Gaal wieder unentbehrlich. Er dürfte das auch an diesem Mittwoch (20.45 Uhr, Sat 1 und FAZ.NET-Liveticker) im Viertelfinalrückspiel der Champions League im Old Trafford sein, wo die Bayern bei Manchester United einen 2:1-Vorsprung verteidigen müssen.
    75 Minuten mit der Bahn vom Ammersee zur Säbener Straße




    „Ich identifiziere mich total mit dem FC Bayern“, sagt Müller, der nahe dem Ammersee aufwuchs, in Bayern-Bettwäsche schlief und täglich mit der Bahn 75 Minuten zum Training an der Säbener Straße fuhr, von wo ihn sein Vater, ein BMW-Ingenieur, abends mit heimnahm. Obwohl der schlaksige Kerl körperlich nicht der kräftigste ist, setzte er sich im Haifischbecken der Bayern-Jugendabteilung durch. Seine Stunde schlug, als van Gaal kam, ein Mann mit dem Auge für Talente, der in Amsterdam und Barcelona spätere Weltstars wie Seedorf und Davids, Xavi und Iniesta als Teenager ins Team geholt hatte.



    Van Gaal hatte Mut zu Müller. Er fand einen Spieler, der in jedem System auf jeder Offensivposition, rechts, links, in der Spitze, hinter der Spitze, seine Rolle versteht, der torgefährlich ist und dabei die Defensivarbeit nicht vergisst. „Ich bin nicht immer auffällig“, sagt Müller, „aber immer gefährlich.“ In den drei Wettbewerben hat er 14 Tore geschossen, mehr als jeder andere im Team. In der Bundesliga bereitete er neun Tore vor, so viele wie kein anderer Bayern-Profi. Gerade in den letzten Wochen, da ihn viele für überstrapaziert hielten, bewies er seine Unentbehrlichkeit für den FC Bayern. Als der vielseitigste Profi im Kader erlaubte er es van Gaal immer wieder, in einem riskant verschlankten Kader die Löcher zu stopfen, die durch Verletzungen und Sperren entstanden.






    http://www.faz.net/s/RubBC20E7…Tpl~Ecommon~Scontent.html




    (Gebührende Würdigung eines der beiden vielversprechendsten Newcomer der Liga und Saison. :))

    0

  • Genau so einen Spieler brauch man!
    Einen Spieler, der variabel einsetzbar ist, dementsprechend auch Lücken durch Verletzungen/Sperren auffangen kann, jede dieser Positionen gut ausfüllen und eben auch, wie gegen Schalke gesehen, mit einem Mann weniger durch seine extreme Laufstärke der Mannschaft weiterhelfen kann!
    Klasse Spieler, ich hoffe und denke, dass seine Entwicklung so weitergeht, er hat großes Potenzial!

    give a man fire, he'll be warm for a day
    set a man on fire, he'll be warm for the rest of his life

  • Wir sind weiter, und ich bin froh und möchte jetzt nicht gleich losledern, aber was der Müller heute gespielt hat..tut mir leid, aber das war einfach nur schlecht.


    Keine Ahnung wie es mit ihm weiter gehen soll, aber nächstes Jahr mit Kroos darf er einfach keinen Freifahrtschein mehr haben.

    0

  • naja, nicht das Gelbe vom Ei, um es mal freundlich auszudrücken
    ABER
    wiedermal war er da bei einem Tor, hat wiedermal die Vorlage gegebn, und das obwohl ich glaube dass das insgesamt die schlechtesten 45min waren die er für die 1.Mannschaft bis jetzt gespielt hat
    wenn er seine schlechtesten Spiele immer mit Vorlagen oder Toren krönt, dann wird er wohl der nächste dt. Weltsatar ;-)

    0

  • vl. nicht die auffälligste und beste leistung - aber wer war in der ersten halbzeit schon gut?^^


    am ende hatte er immerhin doch 2 gute aktionen - die tolle vorlage zur olic chance der leider vergeben hat und dann das tor vorbereitet.


    und dieses tor vor der halbzeit war enorm wichtig.

    0

  • Hat am Anfang ähnlich viel Lehrgeld bezahlt wie Badi. Wurde dann besser, aber ein gewonnenes Kopfballduell, dass Olic dann überangend zum Tor münzt ist noch lang keine super Aktion.

    Da kommt ihr nie drauf!

  • Es wird Zeit, dass er eine Verschnaufpause erhält, er ist meilenweit von der Form der Hinrunde entfernt, und das schon länger. Wenn man jetzt einen Kroos hätte...

  • Müller bekommt seine Verschnaufpause. Und zwar in spätestens 9 Spielen. (5x Liga, 1x Polal, max. 3x CL)
    Oder war er fürs nächste CL-Spiel Gelbgesperrt? Dann wären es eben 7 oder 8 Spiele. ;-)


    Eventuell dann ein paar kurz Einsätze bei der WM um warm zu bleiben. Und dann spritzig zurück in die nächste Saison.

    0