Thomas Müller

  • also wenn man sich die spieler anschaut, die nominiert sind zum besten nachwuchsspieler, besteht gar kein zweifel daran, dass er gewählt wird.

    0

  • ich glaube, die hat er jetzt schon drauf, bei den aberwitzigen ablösesummen, die dank real und konsorten bezahlt werden. bring uns nur nichts, weil er bleibt wo er ist und das ist auch gut so!


    :D

    0

  • warum steht denn bei dir: </span><br>------------------------------------------------------- zum schluß? hast irgendwas verkehrt gemacht? ;-)

    0

  • http://www.sueddeutsche.de/spo…o-ein-lieber-bua-1.966790


    Burghart: Ja, da hat er Recht. Insgesamt habe ich zwölf Enkel und sechs Urenkel. Von denen ist glücklicherweise keiner danebengeraten. Das freut mich am meisten. Und alle kommen gut miteinander aus, was nicht selbstverständlich ist. Ich glaube, dass der Thomas das mit dem Fußball von meinem Mann hat.


    SZ: Von Ihrem Mann?


    Burghart: Auf jeden Fall. Weil mein Mann so ein großer Fußballfan war, gehörten wir im Dorf zu den ersten mit eigenem Fernseher. Ende der 50er Jahre war das. Noch am Abend vor seinem Tod sagte mein Mann schwer krank: "Lasst mich nur noch ein Mal im Fernsehen meine Bayern sehen!" Dann starb er. Sein Club war immer der FC Bayern. Könnte schon sein, dass es mein Mann war, der von oben für den Thomas was gedeichselt hat. Der Thomas war bei uns in der Kirche übrigens Ministrant. Geheiratet hat er bisher allerdings nur standesamtlich. Ein Mädchen aus Unterhaching. Gut, die kirchliche Trauung, hat er mir gesagt, die will er auf jeden Fall noch nachholen. Er hat ja so viel zu tun.


    *schnüff*

  • Ich denke, dass es auf einen Zweikampf zws. Özil (wieso ist er nicht aufgezählt) und Müller hinauslaufen wird. Özil einfach deswegen, weil er spektakulärer spielt...aber sollten Müllers Leistungen weiterhin so bleiben, dann kann es aus objektiver Sicht eigentlich nur einen Gewinner geben.

    0

  • Ich will gar nicht argumentieren. Oder lamentieren über Özil´s Schwächen. Allein, wenn ich Müller erlebe, auf und neben dem Rasen und dann noch offenen Auges seiner Herkunft gegenüberstehe und der Bedeutung des FCB´s für ihn, die er mit der Muttermilch aufgesogen hat. Welche Konkurrenz denn bitte? Ich verstehe nicht. :-O

    0

  • Konkurrenz im Bezug auf den besten Nachwuchsspieler des Turniers...


    siehe mien letzter Beitrag.
    Ich wei auch nicht, warum die SPieler jetzt schon nominiert sind, denn wenn Özil da nicht drin ist, dann fällt er eh schon raus...


    ist mir dann eh wurscht ob Özil oder Müller, Hauptsache erneut ein Deutscher. Das wäre Fingerzeig genug an die Konkurrenz, was in 4 Jahren passieren wird :)

    0