Thomas Müller

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Özil hat diese ja schon gegen Argentinien und teilweise England nicht mehr gezeigt...</span><br>-------------------------------------------------------


    der junge ist mir auch ein bisschen überschätzt

    0

  • Kopf hoch, Thomas. Du hast noch drei Weltmeisterschaften vor Dir, und nicht immer wirst Du so dumm rausgepfiffen.
    Mach Urlaub, erhol Dich, und hab nächste Saison wieder Spaß.

  • .welcher """ schiedsrichter war das nochmal der da so eine gelbe karte für müller gegeben hat ??


    den bastard möchte ich gerne nochmal sehen und ich verfluche ihn !!


    schade . mit müller währe es zumindest etwas besser gelaufen . glaubt mir bitte ........ :(

    0

  • warum hätte müller das ding umbedingt gemacht????solch ein tor ist einfach nur glück...vlt hätte ich den ball reingemacht,aber vlt hätte ich den auch auf die tribüne gehauen...reine spekulation!!!!


    ja vlt htte müller das spiel positiv beeinflussen können aber vlt hätte er auch rein gar nichts gebracht...spanien hat heute einfach abgezockt gespielt,sodass sich kein spieler richtig entfallten konnten und ich glaube auch fast,dass es thomas mpller nicht gelungen wäre....



    trotzdem ist er für mich die entdeckung der wm!!!!

    0

  • In der CL hat er auch einen 100%igen nicht gemacht, aber mal ehrlich, ich glaube selbst mit Müller hätten wir es heute verdammt schwer gehabt.

    0

  • Viel besser als Trochowski. Ist viel präsenter in der Zentrale und hat uns einmal das Ergebnis gerettet! Viel mehr kann man von einem Einwechselspieler nicht erwarten, außer dass er das Ding noch reinmacht.

    0

  • Gratuliere zum tollen DFB-Trainer Jogi Löw !


    Dass er nach schwachen und schwächsten Leistungen trotzdem Sami Kehdira und nicht Toni Kroos,
    der nach seiner Einwechslung gegen Argentinien tolle Leistungen gebracht hat, von Anfang an den Vorzug
    gegeben hat. Er wäre ein super Ersatz für Thomas Müller gewesen.


    Gratuliere zu seiner Entscheidung, dass er Podolski, der anscheinend
    seine Position als Stürmer mit jenem eines Abwehrspielers verwechselt und da nur nutzlos herum gestanden hat, anstatt zu attackieren - beim Tor vom Puyol drehte er sich von der Stange weg Richtung Corner und schaute interessiert der Flugbahn des Balles ins Tor zu - nicht wenigstens nach 30 Min. schon ausgewechselt hat.


    Vielleicht versucht Ihr es mit noch ein paar Einbürgerungen, ansonsten werdet Ihr in den nächsten 100 Jahren nicht mehr Weltmeister.


    Schade, dass ein Volk von knapp 90 Mio. Ew. keine 11 Deutsche mehr für eine Fußballnationalmannschaft aufbringt.


    Nichts gegen Einbürgerungen, dann setzt aber auch einen Trainer ein, der mit Multi-Kulti umgehen kann.


    Schöne Grüße aus Österreich.


    Ich hoffe nun, dass wenigstens die Holländer die Cleverness aufbringen und in ihrem dritten WM-Finale den Titel einfahren.

    0