Thomas Müller

  • Wenn du so schön am vergleichen bist, dann vergleiche doch einfach die Leistung von heute.


    Und die sagt nun mal Kroos > Müller.


    Der Grund warum Müller heute schwächer war als Kroos ist doch nicht die Position. Sondern vielmehr das Müller seine Dynamik der Vergangenheit vermissen lässt. Wo ist seine Fähigkeit in den freien Raum einzudringen gewesen ? Mir kam es so vor als hätte er was an der Seitenlinie gesucht und auf Diagonalbälle gewartet. Müller ist kaum mal von rechts Richtung Strafraum gerannt um den Ball zu fordern.


    Das hat weder was mit der Position noch mit Kroos zutun.

    0

  • @ neo:


    Müller hat sich doch nie beschwert, dass er kritisiert wird. Im Gegenteil, er selbst dürfte mit seiner Leistung am wenigsten zufrieden sein, wenn es nicht rund läuft. Aber er betont halt auch immer wieder, dass sein zu Hause in der Mitte und nicht rechts ist. Heute zeigte er sich wieder ballsicherer und wendiger als zuletzt. Allein die Tatsache, dass er seine Eigenschaft als "Raumdeuter" zuletzt nicht so zur Geltung bringen konnte, könnte man bemängeln. Aber auch da muss man halt sagen: Rechts fühlt er sich nicht am wohlsten. Das kann man nur wiederholen.

    0

  • also müller wurde immer wieder für sein spiel auf rechts hoch gelobt.</span><br>-------------------------------------------------------


    Zurecht, weil er der beste nach Robben auf dieser Position ist.
    Aber das macht er nur im Interesse für das Team.


    Robben wird irgendwann mal zurückkehren und dann sollte man MÜller wieder zentral spielen lassen, auch im Sinne der Torgefährlichkeit und Durchschlagskraft.


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Mir kam es so vor als hätte er was an der Seitenlinie gesucht und auf Diagonalbälle gewartet. Müller ist kaum mal von rechts Richtung Strafraum gerannt um den Ball zu fordern.</span><br>-------------------------------------------------------


    Taktische Order?
    Wer weiß...


    Das heutige Spiel kann ich nur zum Teil beurteilen, weil ich erst in der 2. H. eingestiegen bin...


    Aber in den letzten Partien beklagte Müller die Linkslastigkeit. Es läuft auf jeden Fall nicht mehr rund, was die Effektivität betrifft. Und das ist eine Tatssache.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Taktische Order? </span><br>-------------------------------------------------------


    Und das nach dem alle loben das man unter Jupp Heynckes wieder mehr Freiheiten bekommen hat. Ich bezweifle stark das Heynckes Müller angewiesen star die Linie zu halten. Ich habe Müller nur einmal heute die Seite wechseln sehen und das bei dem sonst so lauffreudigen Müller.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und das nach dem alle loben das man unter Jupp Heynckes wieder mehr Freiheiten bekommen hat. Ich bezweifle stark das Heynckes Müller angewiesen star die Linie zu halten</span><br>-------------------------------------------------------


    Warum sollte er die Linie denn sonst halten, wenn Müller sogar unter van Gaal nicht gehalten hat und freigeistig auftrat?
    Ich denke, dass der Grund nicht bei Müller liegt.

    0

  • Ok, du hast mich total überzeugt. Müller = Fussballgott und unfehlbar ! Das er einfach ein Formtief hat kann gar nicht sein.

    0

  • Vielleicht ist Müller dabei einfach den Spaß am Fussball zu verlieren, weil das Spiel linkslastiger ist, weil er nicht mehr so einbegzogen in einer zentralen Rolle spielt.
    In der Nati ist es genau andersherum, dort wird er gesucht...

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Das er einfach ein Formtief hat kann gar nicht sein.</span><br>-------------------------------------------------------
    Ich glaube nicht, wenn ein Spieler seine nominelle Position akribisch hält, dass das ein Beweis seines Formtiefs ist....

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Vielleicht ist Müller dabei einfach den Spaß am Fussball zu verlieren, weil das Spiel linkslastiger ist, weil er nicht mehr so einbegzogen in einer zentralen Rolle spielt.
    In der Nati ist es genau andersherum, dort wird er gesucht... </span><br>-------------------------------------------------------


    Knackpunkt. Wenn dem so sein sollte das hat Müller in meinen Augen deutlich an Format verloren. Da hoffe ich doch inständig das er nur ein Formtief hat.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Ich glaube nicht, wenn ein Spieler seine nominelle Position akribisch hält, dass das ein Beweis seines Formtiefs ist.</span><br>-------------------------------------------------------
    Warum nicht, wenn er merkt das der Tank für zusätliche Wege die er sonst gerne macht etwas leer ist. Da versucht er wenigstens auf seiner Position noch das beste zu schaffen.

    „Let's Play A Game“

  • eins noch, wir sollten uns hier jetzt nicht selbst zerfleischen.
    die mannschaft ist nach wie vor in takt. der moral stimmt u. auch der wille. dazu kam heute auch viel pech. von dem sog. bayerndusel war heute wirklich nichts zu sehen. zweimal alu, da kann man wirklich nicht von dusel sprechen.


    es werden auch wieder andere spiele kommen. u. ab u. an ist ganz hilfreich auchmal zu verlieren. das holt einen wieder auf den boden zurück.
    das wir besser spielen können als gegen neapel u. heute, darüber brauchen wir nicht zu reden. nur in den letzten spielen hat die geradllinigkeit gefehlt. man hat gerade vorne teilweise leichtfertig chancen vergeben, weil man den ball teilweise ins tor tragen wollte. noch ein querpass u. noch einer, anstatt auch mal den direkten abschluß zu suchen.
    ich denke jupp wird das schon wieder in die richtige spur bringen.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Warum nicht, wenn er merkt das der Tank für zusätliche Wege die er sonst gerne macht etwas leer ist.</span><br>-------------------------------------------------------


    Was für zusätzliche Wege?
    Das sind die nürmalen Wege, die er sonst auch spielt. Ich glaube nicht, dass Müller konditionell abgebaut hat in der Saison.


    Fehlende Ballsicherheit, im falschen Moment sich den Ball vorlegen und Situatuonen als auch Laufwegen der Mitspieler schlecht zu antizipieren, dass ist Formtief.

    0

  • Wie auch immer, mit Delle meine ich auch nicht nur Konditionsmangel sondern selbstverständlich auch Punkte die du aufgeführt hast. Und Müller ist vermutlich clever genug das er dann entsprechend zueückhaltender ist.
    Was für Kritiken wären wohl hier nach dieser Niederlage für Müller wohl noch gekommen wenn er wie üblich variabel gewesen wäre aber viele Fehlpässe verursacht hätte?

    „Let's Play A Game“

  • Am liebsten hätte ich jetzt gerne einen fitten Robben bis Saisonende.


    Und dann bin ich gespannt, ob der FCB mit Kroos oder mit Müller effizienter ist, was Torgefahr und Effektivität betrifft.


    Da setze ich wie schon letzte Saison auf Müller.

    0

  • Was für Kritiken wären wohl hier nach einem Sieg für Müller wohl gekommen wenn er wie üblich variabel gewesen wäre und wie fast immer aus dieser Position gescort hätte?

    0

  • Einen fitten Robben hätten wir HEUTE vermutlich sehr gut gebrauchen können. Durch seine Temoaktionen und Ideen nach vorne hätten alle profitiert.

    „Let's Play A Game“