Thomas Müller

  • ich stimme vielem zu, was in den letzten posts gesagt wurde.


    natürlich ist müller ein top spieler, natürlich haben sich die gegner auch ihn mittlerweile rausgekuckt u. wissen, das man ihn versuchen muß aus dem spiel zu nehmen, natürlich ist er nicht der alleinschulige wenn es nicht läuft.


    darum geht es doch auch garnicht.
    es geht doch nur darum, das er nicht die leistung bringt, die man von ihm gewohnt ist/war.
    das auch er ein spieler ist, der genauso zu behandeln u. zu betrachten ist wie jeder andere auch, u. nicht einen sonderstatus hat, was kritik angeht. was leider bei einigen hier der fall zu sein scheint.


    müller verfügt über außergewöhnliche fähigkeiten, die er momentan nicht so einsetzt wie er es schon gezeigt hat.


    was mir bei der ganzen diskussion fehlt, ist die tatsache, das als ein robben u. ein müller zusammen auf dem platz standen ein müller durchaus auch von robben profitierte, da dieser immer zwei bis drei spieler auf sich zog u. müller dadurch zusätzliche räume hatte. darauf baue ich, das wenn robben zurück ist, dies auch wieder der fall sein wird.
    bei aller kritik an robben, kann also das zusammenspiel zwischen den beiden so schlecht wie es manchmal hier beschrieben wurde nicht sein.
    das robben zusätzlich räume schafft, u. andere dadurch profitieren, das sollte auch mal erwähnt werden, u. nicht immer nur auf seinen angeblich übertriebenen egoismus eingegangen werden.

    0

  • Absolut richtig, neo. Robbens Egoismus ist sein Naturell als Fußballer, den er mit seinen Qualitäten auch braucht. Dass er es manchmal übertreibt, steht auch außer Frage, aber unter dem Strich profitiert die Mannschaft enorm davon und das wissen die Jungs ja auch.


    Deshalb ist die zeitweise angestossene Diskussion, ob der FC Bayern Robben noch braucht auch deplatziert. Robben ist herausragend auf dieser Position. Beim FC Bayern ohnehin, aber auch im Weltmaßstab.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Stimmt, auch wenn es, wie neo beschrieb, Auswirkungen auf Müllers Spiel hat. ;-)

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Aber er spielt ja im Moment nicht einmal, daher... egal :)
    Ich hoffe, dass Müller heute n gutes Spiel macht!

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Ich bin nicht nur Müller-Fan (und sicherlich kein Kreischie) - und ich sehe ihn sicherlich nicht nur positiv durch die Fanbrille - das Nürnbergspiel von ihm war wirklich eines der schlechteren - aber ich habe ihn schon vermehrt in Spielen im Auge und da ich die Spiele mir meist nochmals aus dem Netz herunterziehe und nochmals anschaue und auch Szenen mehrmals laufen lasse, sehe ich die Fehler, sehe aber eben auch die guten Szenen.


    Das Neapelspiel von Müller war wirklich gut - und die ersten 5 Minuten, als er gleich 2-3 Fehler hineinhaute dachte ich, dass ein neues Nürnbergspiel folgt.


    Aber er hatte im Spiel wahnsinnig viele gute Szenen und hat sicherlich mehr Torschussvorlagen geliefert als die linke Seite, es waren mind. 6. Auf allen Portalen bekommt er gute Noten - auf dem Statistikportal whoscored.com bekam er mit einer 7,76 eine bessere Statistiknote als Ribery und Kroos - nur hier im Forum etc. gibt es Deppen, die 5er verteilen und ihn schlecht beurteilen. Wenn mein Rechner nicht so langsam beim Konvertieren von .mkv-Dateien wäre, würde ich euch die ja gerne mal alle zusammenschneiden.


    Wenn man Müller momentan misst, kann man aber die momentanen Spielkonstellationen nicht außer Acht lassen und muss dann eben auch überlegen, was seine Stärken und Schwächen sind. Dass er nicht im 1 und 1 an 4 Gegnern vorbeigeht, dürfte klar sein. Das gesamte Spielsystem wie es momentan gebaut ist, ist nicht im mindesten auf ihn als ROM zugeschnitten. (auf Robben übrigens auch nicht... - der hätte es momentan auch extrem schwer!) - und er presst dabei trotzdem noch eine ganze Menge heraus.


    Ich habe bei manchem das Gefühl, dass er ihn nur an den Scorern und Toren misst. Und er kommt momentan eben selten in gute Torchancen. Auch das liegt aber daran, wie das Spiel momentan zugeschnitten ist.


    Hier redet keiner davon, dass er momentan in Topform ist. Aber er ist sicherlich momentan nicht schlecht und bestimmt nicht so schlecht, wie manche ihn reden wollen.


    neo61  
    Natürlich profitiert Müller auch von Robben - aber ich denke, dass das auch umgekehrt so ist. Müller schafft Robben auch die Räume, die er braucht, um agieren zu können. Ich fand das letztes Jahr insbesondere gegen Ende der Saison, je mehr sie sich aufeinander eingestellt haben, eine erstklassige Symbiose zwischen beiden.


    Einfach mal um mal zu zeigen, wie sich das Ungleichgewicht im Spiel darstellt, nachfolgende Bilder zum Napolispiel:


    http://s7.directupload.net/images/111106/36clzr6p.jpg

    0

  • einfach nur schwach. Sollte mal sein gestüper im tv anschauen und einfach mal wieder Ball annehmen und weiterspielen wie man es in der jugend lernt.....

    0

  • Hinter Gomez wird er wahrscheinlich wieder aufblühen, da der immer zwei IVs bindet und Müller in die Lücken gehen kann.

    0

  • Müller ist wenigstens noch gelaufen. Auch wenn mal wieder nichts geklappt hat. Liegt aber auch daran, dass er keinen Spieler hat der hilfestellung leistet. Anspielstationen hatte er mal wieder keine und im 1on1 ist er momentan einfach nicht zu gebrauchen.

    0

  • Müller ist in einem Loch ... und wird dort auch wieder raus kommen.



    Vielleicht mal ein Spiel auf die Bank um Kraft und neue Konzentration zu tanken.



    ...Kroos haut mich auch nicht vom Hocker.

    0

  • Ich bleibe dabei! Müller hatte mit Sicherheit schon bessere Spiele, spielt trotzdem für das Team eine sehr wichtige Rolle und war heute keineswegs ein Ausfall!
    Trotzdem hoffe ich, er kann die "Pause" jetzt nutzen, um dann wieder mit einer Müller-Show gegen Dortmund auftrumpfen zu können! :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • alaba konnte heut leider auch nicht dafür sorgen, dass mehr über rechts geht.. eher im gegenteil...
    nichts desto trotz ein weiteres schwächeres spiel von müller :(

    0