Thomas Müller

  • mit Verlaub: Müller war gestern zum wiederholten Male praktisch unsichtbar. Ja, er hat eine Flanke geschlagen - die zufälligerweise übrigens- bei Ribery gelandet ist und sowas wie eine gefährliche Szene ausgelöst hat. Und ? Das reicht dann ? Bei seinen Fähigkeiten ?


    Natürlich war das ganze Offensivspiel gestern zum wiederholten Male viel zuwenig. Aber der Naturschutz für Müller - den er selber als allerletzter fordern würde- ist wirklich fehl am Platz. Er läuft und rackert, ohne Frage. Aber er hat aktuell die Torgefahr des berühmten Wattebausches und derzeit ist er sicher nicht der Spieler, der den Unterschied ausmacht. Seine Auswechslung hatte sicherlich keinerlei negativen Auswirkungen auf unser Spiel. Das letzte positiv auffällige Spiel von Müller war, als er zuletzt mal eingewechselt wurde und dann wirklich für Gefahr gesorgt hat.


    Ist alles kein Vorwurf an ihn, sein EInstellung ist ja bekannt. Aber dass er beinahe schon die ganze Saion nicht auf den Platz bringt, was er kann, ist nicht zu übersehen.

    0

  • auch müller kann sich bei robben bedanken das vieles was in den letzten wochen gut lief eben gestern nicht lief. und zwar unter anderem genau deren zusammenspiel.
    da wollte einer zuviel alleine und das schadete dem ganzen aufbau.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Müller hat in seiner Momentanen Form rein gar nichts in der Startelf verloren, das hier das einige nicht einsehen ist mir schon länger klar, den bei vielen hier sind die symphatien oder Herkunft wichtiger als die Leistung, leider!!!!


    aber dann wundern wieso es bei uns nicht läuft und wir gegen dortmund gestern untergegangen sind, übrigens verdiente Niederlage!!!

    0

  • Du Forumskasper!!!


    Die Torgefahr, die er austrahlt, siehst du exklusiv! Aber was will man von dir erwarten. Manch ein Spieler kann halt unterste Grütze spielen und wird von dir gefeiert.

    0

  • War gegen Dortmund nicht unbedingt ein gutes Spiel von Müller, aber es gab noch schlechtere und mit Sicherheit besser bezahlte Spieler auf dem Platz.

    4

  • Den Hobbit frei gewähren bezieht sich nun gerade auf was? Der hat hier nix geschrieben oder?
    Bitte per PN den Bezug melden, dann weiss ich was du meinst.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • romanroman


    stimme dir aber zu, müller ist gestern ein totalausfall gewesen u. seine saison ist mal vorsichtig ausgedrückt, auch nicht besser gewesen als das gestrige spiel. wenn er seine technischen mängel nicht in den griff bekommt, geht er harten zeiten entgegen.


    auf alle fälle, muß für die nächste saison reagiert werden, das man spieler holt, die sowohl müller als auch kroos ersetzen können, wenn es sein muß. vorallem bei kroos trifft dies mMn besonders zu.


    ein sog. kreativspieler der sogut wie nie zeigt, warum der so genannt wird. einfach nur lächerlich was der spielt. aber die sog. experten sehen in ihm ja einen spieler der sich toll entwickelt hat, ich frag mich nur wobei?

    0

  • Wenn ich einen Müller im Kader habe, muß ich den einsetzen, dass er seine Stärken ausspielen kann. Den Jungen muß man in die Schnittstellen schicken. Da läuft er eh von ganz alleine hin. also müssen usnere Paßgeber nur den richtigen Moment abpassen. Das kann man auch richtig gut üben. Wenn ich dann die 10 km langen hohen Diagonalbälle sehe, die 3 Stunden brauchen bis sie auf dem Flügel ankommen, weiß ich Müller rennt wieder mal zum Großteil vergebens wie nen Bekloppter übers Spielfeld.

    0

  • Was Müller und Gomez gestern gespielt haben kann man nicht in freundliche Worte fassen.
    Und diese Argumente "dann müssen sie besser eingesetzt werden" halte ich für lächerlich.


    Wir brauchen einfach noch einen Stürmer der gegen solche Gegner den Ball vorne halten kann.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“