Thomas Müller

  • Das bunte Treiben in diesem Thread löst seit langem nur noch Kopfschütteln bei mir aus. Eddie hat alles recht gut beschrieben, mehr gibt es dazu auch eigentlich gar nicht mehr zu sagen.

  • Verstehe das ganze nichtso richtig.Was ist den daran verwerflich wenn Fans so ihre Lieblingsspieler haben.Ich mag den Müller als Type richtig gern und das er ein Klasse Fußballer ist weiß nicht nur der FCB.
    Wenn ich mir vorstelle was abging als Robben die Elfmeter damals verschossen hat und was jetzt für ein Hype um ihn abgeht,wie schnell sich doch alles ändern kann.
    Also ich sehe im Moment keine schlechten Spieler bei unserem Verein und schätze jeden von denen die Woche für Woche dazu beitragen das unser Verein Erfolg hat.Egal wer spielt.
    Allerdings gibt es eine Spezies von Spielern die ich nicht verputzen kann,das sind diese Typen die nur am Maulen sind und ständig von einem vorzeitigen Wechsel sprechen weil sie nicht immer in der Startelf sind.
    Verdammt noch mal,die haben bei uns unterschrieben und wussten auf was sie sich einlassen.Wer es bei uns nicht packt ,ja wo will er es dann packen.Bei anderen Internationalen Spitzenteams.?


    Also ihr Meckerer.macht das ihr Land gewinnt und lasst dieses Mediengehabe.

    0

  • Ich weiß nicht wie oft dir das schon erklärt wurde und kann deshalb nicht nachvollziehen wie du weiterhin diese Mär verbreiten kannst, aber ich versuch es noch einmal mit einem Zitat von Thomas Müller.
    "Man sagt mir nach, dass ich vom Kopf her locker bin. In vermeintlich kleineren Spielen tue ich mir schwer, aber die großen Spiele, da bin ich geil drauf."
    Quelle http://www.stern.de/sport/fuss…ess-gewonnen-2001497.html
    Die original Quelle ist das Sky Interview nach dem 4:0 gegen Barcelona, findest du sicher irgendwo als Video im Web. Vielleicht hörst du ja dann endlich auf diesen Humbug zu verbreiten.

    0

  • Eine Mär, dass Müller immer die richtige Einstellung hat? Und als Begründung ziehst du dieses Zitat herbei? Selbst wenn Müller Probleme mit der Motivation bei "kleineren" Spielen hat, merkt man ihm dies auf dem Platz nicht an! Nenn mir ein Spiel bei dem es Müller an Einstellung hat fehlen lassen und ich bin überzeugt!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Was ist daran falsch? Ist doch klar, dass man bei einigen Spielen einfacher zu motivieren ist als bei anderen. Es gibt auch eine Aussage von ihm, dass es bei einer 4:0 Führung für ihn schwieriger ist, defensiv noch voll mitarbeiten, als wenn man nur 1:0 führt.


    Dass ist doch alles nur ehrlich und gut nachvollziehbar - dass nicht immer dasselbe Motivationslevel da ist, dürfte sich selbst erklären. Immer gleich motiviert gibt es nicht - bei Highlights ist man das eben mehr. Wenn man aber eine Aussage negativ auslegen möchte...


    Übrigens deckt sich das auch mit Leistungsdaten wie man in den FIFA-Daten zur WM erkennen kann, wo sein Aktivitätslevel in den schwierigeren Spielen wie gegen Algerien, Ghana oder Frankreich höher war als gegen Portugal oder Brasilien, wo man schnell höher führte. Oder wollt ihr lieber einen Özil, bei dem das gerade andersrum ist - wo man auch in den Daten sehen kann, dass er dann aufdreht, wenn es leichter wird.


    Dass sich andere auf den Schlips getreten fühlen, wenn ein Spieler als der Überheld dargestellt wird, dürfte hier auf viele zutreffen - das gilt nicht nur bei einer Erhöhung von Müller, sondern eben auch für andere... :8

    0

  • :D


    Selbst wenn es Müller sagt, dann glaubst du es nicht.


    Ich bin allmählich der Meinung es gibt 2 Müller. Den einen den wir alle kennen und den anderen, der sich in deinem Oberstübchen eingenistet hat.

    0

  • Das ist keine Frage des Glaubens, sondern des gesunden Menschenverstandes! Sich nach diesen Erfolgen der letzten Jahre mit den ganz goßen Highlights gegen "kleinere" Teams in "unbedeutenderen" Spielen zu motivieren ist nun halt mal nicht einfach, das sollte auch dem stinkigsten Furz in der miesesten Ecke klar sein! Müller lässt sich das auf dem Platz aber nicht anmerken! Laufleistung und Einsatz stimmen IMMER!!!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ja, bei der Konzentration mangelt es manchmal aber. Ansonsten kann man sich seine so unterschiedlichen Leistungsdaten (ja, Fakten...) nicht vorstellen. Wenn ich im letzten Jahr bei Championsleaguespielen und Auswärtsspielen eine ganz tolle Chancenverwertung habe - in Heimspielen der Bundesliga aber der Chancentod schlechthin bin, dann muss es irgendwie die Konzentration sein. Du hast schon recht, dass das Engagement nicht das Problem ist.


    Der Kerl hat schon seine Eigenheiten.

    0

  • Geniviere hat doch bereits die Fakten angedeutet und wird sie sicher raussuchen. Also was erzählst du uns hier noch weiter für Bockmist. Was für jeden Menschen normal ist, nämlich nicht immer 100% zu geben (können), leugnest du für Müller, egal wie abwegig es ist.

    0

  • Wenn es mir wichtig genug wäre, würde ich den "hellen Kerzen auf der Torte" antworten.
    Ihr werdet es wahrscheinlich nicht glauben, aber nicht einmal Th, M. ist mir das wert.
    Also bitte,regt euch endlich ab!:D

    0

  • Was haben vergebene Chancen denn mit Einstellung zu tun? Wirkte Müller jemals teilnahmslos, wenn er ein Ding versemmelt hat? Hat er jemals irgendwann den Kopf hängen lassen und den Özil markiert? Selbst gegen die kleinsten Gegner in den unwichtigsten Spielen ärgert er sich über verpasste Möglichkeiten auch wenn es schon 5:0 steht! Das ist seine Mentalität, das ist die Mentalität des FCB, mit der man das Triple gewonnen hat und dies auch wieder tun wird!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • 1. Inwiefern widerspricht das dem zitierten Beitrag?
    2. Was bistn schon wieder so emotional, nur weil es um dein Schätzchen geht? Ruhig bleiben. Dann gibt's halt 50 Jahre kein Triple mehr. Das ist mir egal. Wir werden auch ohne Triple glücklich. Auch ohne Müller in 10 Jahren.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Der Müller kann einem schon fast richtig leid tun...was einige hier so aus seinem Thread machen....Thomas, falls du hier mal reinliest, schreib doch bitte mal wie peinlich dir das selber schon ist wie einige dich hier sehen...egal nun in welche Richtung. ;-)

    „Let's Play A Game“