Thomas Müller

  • Und er hat ausser von van Gaal und Flick von seinen Trainern kaum etwas geschenkt bekommen, sich immer wieder aufs Neue beweisen müssen. Vielleicht ist er deswegen auch noch hier, während andere, die es einfacher hatten, schon längst nicht mehr da sind. 🙏😁

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Also so sehr ich ihn auch schätze, dürfte der erfolgreichste Spieler leider Kroos sein. Oder Beckenbauer etc., je nachdem wie hoch man deren EM Titel im Vergleich zu den häufigeren CL-Titeln sieht.

    Müller sowieso, aber auch ein Lahm und Schweinsteiger werden in Deutschland immer über Kroos stehen. Niemand verbindet das Triple 2013 oder die WM 2014 mit Toni Kroos. Und bei der WM 2018, wo ein Kroos sich zur Legende hätte machen können, war er halt dann Toni Kroos.

    MINGA, sonst NIX!

  • Müller sowieso, aber auch ein Lahm und Schweinsteiger werden in Deutschland immer über Kroos stehen. Niemand verbindet das Triple 2013 oder die WM 2014 mit Toni Kroos. Und bei der WM 2018, wo ein Kroos sich zur Legende hätte machen können, war er halt dann Toni Kroos.

    Davon brauchst du mich nicht überzeugen, das ist klar. Darum ging es aber auch gar nicht, sondern um die blanken Titelgewinne. Da hat Kroos mit seinen fünf CL-Titeln halt schon ein Pfund auf seiner Seite.

    Trotzdem glaube ich nicht, dass sich nach der Karriere noch viele für ihn interessieren.

  • Oh ja, sogar sehr drollig. Ich verstehe sogar einen Spaß, wobei sich andere persönlich angegriffen fühlen, weil man nicht so über einen Spieler denkt, als andere. Eigentlich habe ich über Müller gesprochen und niemanden angesprochen. Ein Sorry an alle Tom Fans, beleidigen wollte ich keinen. Bin nicht zum Stänkern hier, nur zum Diskutieren.

    Mal im Ernst: Du sagst von dir dass du doch so objektiv bist aber lässt keine anderslautende meinung zu. Diese anderslautende Meinung, die im übrigen JEDER Experte, dir auch bescheinigt, strafst du dann mit rosaroter Brille ab. Und dann wunderst du dich dass du angemacht wirst?


    Wirklich viele haben dir hier mit Fakten und Argumenten versucht zu erklären warum Thomas Müller der goto Guy ist, aber auch warum es nach der Ära Thomas Müller weitergehen wird. Der FC Bayern wird wegen seinem Weggang weder zusammenbrechen noch kollabieren.


    Aber das alles ignorierst du süffisant und spielst jetzt die beleidigte Leberwurst weil keiner deine exklusive weil falsche Meinung teilt. Herrlich.

  • Herzlichen Glückwunsch und alles Gute Thomas. Wünsche Dir das Du heute das Siegtor machst.

    Dem Glückwunsch schließe ich mich zwar an, aber gegen einen deutlichen Sieg hätte ich auch nichts...

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Mal ne blöde Frage. Glaubt ihr, dass die Spieler hier mitlesen?

    Hoffentlich nicht:) Nein, die lesen wahrscheinlich meistens nicht mal die Antworten zu ihren Posts auf Insta etc., sofern sie die Seiten überhaupt selbst bespielen.

  • Hoffentlich nicht:) Nein, die lesen wahrscheinlich meistens nicht mal die Antworten zu ihren Posts auf Insta etc., sofern sie die Seiten überhaupt selbst bespielen.

    Ich glaube das nämlich auch nicht. Daher finde ich diese Glückwünsche immer so albern. Aber jeder so, wie er meint. Und den Social Media Kram machen die Wenigsten selbst.

  • Ich glaube das nämlich auch nicht. Daher finde ich diese Glückwünsche immer so albern. Aber jeder so, wie er meint. Und den Social Media Kram machen die Wenigsten selbst.

    Ich verstehe schon, dass man das albern finden kann. Aber es ist das Vereinsforum und da sind Glückwünsche, ob gelesen (von wem auch immer )oder nicht,

    auch Ausdruck von Respekt. Finde ich komplett in Ordnung.

  • Ich glaube das nämlich auch nicht. Daher finde ich diese Glückwünsche immer so albern. Aber jeder so, wie er meint. Und den Social Media Kram machen die Wenigsten selbst.

    Albern würde ich nicht sagen, aber grundsätzlich sind wir da ausnahmsweise mal einer Meinung. Der Sinn im Forum zum Geburtstag zu gratulieren oder Genesungswünsche zu schreiben, hat sich mir noch nie erschlossen^^

  • Ich verstehe schon, dass man das albern finden kann. Aber es ist das Vereinsforum und da sind Glückwünsche, ob gelesen (von wem auch immer )oder nicht,

    auch Ausdruck von Respekt. Finde ich komplett in Ordnung.

    Ja, ich finds ja auch in Ordnung. Daher schrieb ich ja, jeder wie er mag. Ich habe aber eh eine andere Denkweise über Glückwünsche zum Geburtstag, da der Geborene ja eigentlich nix dafür geleistet hat, er wurde ja nicht mal gefragt, ob er auf die Welt will ;-) . Wenn Glückwünsche, dann an die Mutter und den Vater :-D

    Aber warum Respekt? Muss ich Respekt vor einem Profifußballer haben? Nö.