Thomas Müller

  • Das ist auf jeden Fall ein Fake. So ein paar Barca Internet-Fanboys haben Müller als Erzfeind ausgemacht weil er vor dem Abflug nach Barcelona lachend Videogrüße an Lewandowski geschickt hat. Das haben da scheinbar ein paar in den falschen Hals bekommen und seitdem Fluten sie Social Media mit Aussagen die Müller angeblich über Barca getroffen hat.

  • Dieser Satz ist mir heute mehrfach bei Facebook begegnet nach dem Spiel gestern: "I don't know what happened at World Cup, but Barcelona will pay for it next season".


    Angeblich. Hat er das so gesagt? Ich kann`s mir kaum vorstellen.

    Sind m.E. keine Barcelonafans - sondern eher das Gegenteil. Wird momentan für alles genutzt, auch politisches und endet dann mit "but Barcelona will pay for it next season".


    Auch in Oman gab es einen Fan, der gegenüber ihm irgendwas respektloses über Barcelona gesagt hat - und Müller hat geantwortet, dass Barcelona ein guter Verein ist, den man respektieren sollte. Gibt dazu irgendwo ein Video.

    0

  • Das sind wirklich keine Barcafans. Ist schon seit Wochen ein Meme und running gag mit dem Bild aus der Videobotschaft an Lewy. Das ganze ist aber kein Angriff in Richtung Müller, sondern es wird sich über Barca lustig gemacht, weil sie immer von uns verprügelt werden.

  • Das sind wirklich keine Barcafans. Ist schon seit Wochen ein Meme und running gag mit dem Bild aus der Videobotschaft an Lewy. Das ganze ist aber kein Angriff in Richtung Müller, sondern es wird sich über Barca lustig gemacht, weil sie immer von uns verprügelt werden.

    Und da sag einer eine gewisse Abstinenz von dem ganzen Social Kram wäre nicht förderlich…

  • Das sind wirklich keine Barcafans. Ist schon seit Wochen ein Meme und running gag mit dem Bild aus der Videobotschaft an Lewy. Das ganze ist aber kein Angriff in Richtung Müller, sondern es wird sich über Barca lustig gemacht, weil sie immer von uns verprügelt werden.

    Ist ja ähnlich wie sein Transferwunsch zu Manchester United, damit er im Februar nochmals gegen Barca spielen kann... 8)

    0

  • Dieser Satz ist mir heute mehrfach bei Facebook begegnet nach dem Spiel gestern: "I don't know what happened at World Cup, but Barcelona will pay for it next season".


    Angeblich. Hat er das so gesagt? Ich kann`s mir kaum vorstellen.

    Frei erfunden.


    Dieses Zitat gilt immer:


  • Wenn es das jetzt war bei der N11 für Müller und danach hat es sich eben angehört, dann darf/muss man auch mal sagen, dass da ein wirklich großer Spieler geht, dem ich einen anderen Abschluss gegönnt hätte und dem ich jedes Wort, dass er gesagt hat, glaube.

    Er war/ist der Unterschiedsspieler auf ganz vielen Ebenen, der manch ein anderer gerne (gewesen) wäre.


  • Hört sich sehr nach Rücktritt an. Schon irgendwie tragisch, dass eine große Nationalmannschaftskarriere so enden könnte.


    Gestartet 2010 als absoluter Überflieger. 2012 Halbfinale. 2014 Weltmeister. 2016 wieder im Halbfinale und trotzdem war auch er Teil von 2 Teams, die 2018 und 2022 (für DFB-Verhältnisse) historisch schlecht waren.


    Ich hätte ihm das Heimturnier 2024 gegönnt. Aber ich glaube auch, dass Müller so clever ist und die Zeichen der Zeit erkannt hat. Als Mittelstürmer oder Außenbahnspieler ist er (mittlerweile) leider völlig unbrauchbar und auf seiner Position rückt mit Musiala das größtmögliche Talent nach.


    Hoffentlich erholt er sich im Urlaub gut. Mit dem FCB soll er bitte noch ein paar Titel holen.

  • Das klang nach Abschied aus der NM.

    Wäre vielleicht für alle das Beste.

    Mit etwas mehr Pausen wird er vielleicht in seinen letzten Jahren beim FcB wenigstens wieder ein brauchbarer Ergänzungsspieler

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bei der WM leider zu keinem Zeitpunkt eine Verstärkung. Hätte ihm die EM in Deutschland noch gegönnt mit einem ruhmreichen Abschied. Leider war es das wohl. Für den FCB kann er vielleicht noch 2,5 Jahre als Ergänzungsspieler, der nochmals Druck von der Bank macht wichtig sein. In der ersten 11 sehe ich ihn nicht mehr.

    0

  • Ja ich denke auch, das er das jetzt beendet.

    Musiala muss nun normalerweise gesetzt sein (wenn er so gut weiterspielt), Wirtz kommt zurück, und Havertz wird auch wieder stärker spielen.


    Eigentlich muss man auch von Gündogan erwarten, das er aufhört.

  • Flick hat Müller alles zu verdanken. Ist doch nachvollziehbar, dass er an ihm festhält.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Bei der WM leider zu keinem Zeitpunkt eine Verstärkung. Hätte ihm die EM in Deutschland noch gegönnt mit einem ruhmreichen Abschied. Leider war es das wohl. Für den FCB kann er vielleicht noch 2,5 Jahre als Ergänzungsspieler, der nochmals Druck von der Bank macht wichtig sein. In der ersten 11 sehe ich ihn nicht mehr.

    Und in jedem Spiel auf der falschen Position eingesetzt.

    Keep calm and go to New York

  • Und in jedem Spiel auf der falschen Position eingesetzt.

    weil es aber einfach bessere Spieler auf den Positionen gibt die infrage kommen. Man kann doch nicht ernsthaft auf die Idee kommen, Müller auf die zehn und Bambi (der um Längen besser ist) verschieben.

    0

  • Mit Spielintelligenz, Raumdeutung und Assists kann Müller noch beitragen.

    Was macht Flick? Er stellt ihn in die Spitze, wo er diese Stärken am wenigsten nutzen kann.

    Müller hätte einen besseren Abgang verdient.

    0