David Alaba

  • Und den hatten sie nicht. Das ist die nackte Wahrheit.
    Einzelne Spieler vielleicht, aber nicht als Team, und das stimmt bedenklich.

    0

  • wobei man fairerweise immer nicht vergessen darf wie sehr unsere spieler dank schal in der schland nm beansprucht wurden, während die bvb nationalspieler zeitgleich quasi 2 ochen pause hatten
    die ansetzung des spiels gegen oranje war bei dem bulispielplan mehr als zweifelhaft.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und den hatten sie nicht. </span><br>-------------------------------------------------------
    Auch beim TM hatte ich das erste Mal einige Zweifel ob er die nötige Konzentration und Spannung für so ein Duell hat...zumindest als ich die Bilder vor dem Spiel sah unten im Gang vor der Treppe wie lässig er mit den BVB Spielern rumscherzte und auf die Schultern klopfte...entsprechend bescheidend war ja dann auch leider seine Leistung in diesem Spiel, obwohl das sicher nicht der Hauptgrund war das es bei ihm nicht so lief.

    „Let's Play A Game“

  • Das wird für mich einfach überbewertet. Der FCB hatte schon immer Probleme mit engen Räumen und teamorientierem Forechecking vom Gegner.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">als ich die Bilder vor dem Spiel sah unten im Gang vor der Treppe wie lässig er mit den BVB Spielern rumscherzte </span><br>-------------------------------------------------------


    man kennt sich halt. Finde ich nicht sooo verwerflich.

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • Verwerflich finde ich das auch nicht, aber irgendwie sah mir das zu locker aus, gut Thomas ist so ein lockerer Typ aber bei anderen Spielern von uns war es auch ähnlich. Vermutlich konnten die BVB Spieler beim Anpfiff einfach konsequenter den Agro-Modus einschalten als unsere Spieler und wußten und wollten genau das tun was zu tun ist um unser Team wieder einmal gegen sie so ratlos zu lassen.

    „Let's Play A Game“

  • wir haben nicht nur gegen Dortmund verloren sondern gegen Gladbach und Hannover auch. Und die haben uns nicht an die Wand gespielt

    0

  • Vermutlich konnten die BVB Spieler beim Anpfiff einfach konsequenter den Agro-Modus einschalten als unsere Spieler und wußten und wollten genau das tun was zu tun ist um unser Team wieder einmal gegen sie so ratlos zu lassen. </span><br>-------------------------------------------------------


    Der Aggromodus Schalter ist auch um einiges leichter zu finden als der Spieltechnik / Taktik / Kurzpass Schalter.
    Manchmal ist es gut den naheliegenderen Schalter zu drücken.
    Das hjatten die unsrigen vergessen! :(


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Und die haben uns nicht an die Wand gespielt </span><br>-------------------------------------------------------


    an die WAND gespielt hat uns in der Saison in der Tat noch keiner.
    Sollte aber dennoch nicht unterschlagen werden das wir mit den nötigen Mitteln schlagbar sind.
    Das Gegenmittel zu finden ist die Kunst. !!

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • wer hat gegen mainz angst? unter normalbedingungen nicht. aber diese müssen halt erreicht werden, womit wir wieder bei Einstellung und Aufstellung wären...

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • auf welcher Basis sollte man Mainz den hochjubeln?
    Die einzige Gefahr die von denen ausgeht wäre, das die zu 200% über sich hinaus wachsen und KOLLEKTIV eine Wahnsinnsleistung abrufen und unsere in jeder Position besser besetzte Truppe zu Einzelspielern auseinander dividieren.
    Das zu verhindern ist Aufgabe des Trainers und unterliegt dem unbedingten Siegeswillen unserer Spieler.
    Werden da Fehler gemacht erlebt man den Klassiker: Underdog schlägt Favorit.
    Soll vorkommen.
    Beim FCB leider ein Klassiker.
    ( was wir in meinem Leben schon Punkte liessen wegen Nicht Ernsthaftigkeit, Überheblichkeit, Unterschätzung das geht auf keine Kuhhaut mehr )
    Da sich dieser Karnevalsverein sehr nah an mir dran befindet möchte ich hoffen das uns am Sonntag diese Peinlichkeit erspart bleibt.
    Das hatte mir vor 2 Jahren ziemlich gelangt.
    Machen wirs wie im Februar. !! :8

    Neulich wars gestern mehr als draussen

  • generell. Meister Taktik gegen den FC Bayern usw. und so sofort


    Abgerechnet wird eh erst normal am 34. Spieltag. Wenn man nicht Tabellenführer ist, bekommt man schon die Krise.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">Die einzige Gefahr die von denen ausgeht wäre, das die zu 200% über sich hinaus wachsen und KOLLEKTIV eine Wahnsinnsleistung abrufen und unsere in jeder Position besser besetzte Truppe zu Einzelspielern auseinander dividieren.
    Das zu verhindern ist Aufgabe des Trainers und unterliegt dem unbedingten Siegeswillen unserer Spieler.</span><br>-------------------------------------------------------


    Das ist so. Für Mainz ist das Duell gegen die Bayern ein Saisonhöhepunkt, für uns eigentlich eine Pflichtaufgabe. Generell ist kein Auswärtsgegner zu unterschätzen, aber wenn die Mannschaft ihre Leistung bringt und konzentriert agiert, dürfte das kein Problem für die Bayern werden. Also nicht so lasch wie teilweise in Augsburg, dann wird es gefährlich.

    0