• Ja, davon haben wir auch gehört, dass Herr Kern eine sehr gute Meinung von ihm hat und ihn in die U19 Bayern-Jugend "hochziehen" möchte.


    Als Fc Bayern-Fan wäre ich froh darüber , wenn wieder ein spieler aus der eigenen Jugend den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen würde.
    Naja, auch bei David muss man sicherlich noch mindestens ein Jahr
    Geduld haben und Bewährungszeiten in FC BAYERN II.


    Wer Bilder von ihm hat, bitte hier veröffentlichen!
    Wer ein Video von einem Spiel mit ihm besitzt, BITTE mir mitteilen :
    -> fcic_manager@yahoo.com


    <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic"> Nachricht
    jecro Verfasst am: 27 Dez 2008 11:55





    In seinem Interview mit fcbayern.de hat Werner Kern ihn namentlich herausgehoben, man scheint also mehr als zufrieden zu sein


    http://www.fcbayern.t-com.de/de/aktuell/news/2008/18115.php</span><br>-------------------------------------------------------

    0

  • Sebst der "Kaiser" hat verstanden, dass der asiatische Fussball Unterstützung benötigt.
    Er wurde von PFF PRÄSIDENT MARTNIEZ auf die philippinischen Bundesliga Spieler angesprochen.
    P.s.: Hat jemand die halb-philippinischen OTT Brüder ( 1860 München ) gegen den FC BAYERN und David Alaba spielen gesehen?
    Wie war der Eindruck ?


    Hier ein Bild des "KAISERS" mit der höchsten FIFA-MATCH -KOMMISSIONARIN in ASIEN Miss CRISTINA RAMOS aus den Philippinen.


    http://www.weltsporthilfe.de/r…418x307_Franz151108-1.jpg

    0

  • Macht einen sehr sympathischen Eindruck, vor allem auch, weil er sehr selbstkritisch ist. Wirkt schon sehr reif.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">http://www.laola1.at/911+M5adc734f9a6.html


    david alaba spielt schon nächstes jahr für die Amateure!</span><br>-------------------------------------------------------


    Wie auch der FCB direkt schon bestätigt hat gestern


    http://www.fcbayern.t-home.de/de/aktuell/news/2009/19262.php?


    Die Lücken im Kader werden wie jedes Jahr vorwiegend mit Talenten aus der eigenen Jugend aufgefüllt. Dieses Jahr rücken Ferdinand Oswald, Mario Erb, Taygun Kuru und David Alaba von der U19 in Gerlands Aufgebot, dazu Diego Contento, der aber bereits seit der Winterpause fest beim FCB II spielt.

    0

  • <span style="font-weight:bold; font-style:italic">Zitat:</span><br><span style="font-style:italic">De Guzman ( 1ST DIV. NETHERLANDS ROTTERDAM ) ?



    der spielt in deinem philllipinischem team ?


    den hatte ich für uns auf der liste als rmf.


    was meinst du:
    würde er zum fcb als right winger passen?


    wäre da an einer trainer meinung interessiert.


    makaay könnte uns da sicher behilflich sein !!</span><br>-------------------------------------------------------


    So ne scheiße glaubt ihr?
    mann mann...ihr seids mir welche
    alle die eine andere meinung haben rüffeln...und dann nix hinterfragen...
    hey ich bin übrigens der manager von 1860</span><br>-------------------------------------------------------




    :8 Verstehe. Jeder hat halt sein Kreuz zu tragen.

    0

  • noch ein aktueller artikel...


    In hohem Tempo


    David Alaba, 16, spielt ab dem Sommer für den FC Bayern II


    Von Hermann Gerland bleibt oft nur hängen, wie er seine Spieler kritisiert mit Worten, fetzend wie ein Peitschenschlag. Gerland, seit kurzem Co-Trainer bei den Profis des FC Bayern, zuvor jahrelang Trainer der zweiten Mannschaft, lobt die jungen Spieler aber auch, es ist ein sanftes, kaum spürbares Streicheln. Umso bemerkenswerter ist es, wie er über David Alaba spricht. Schon im Herbst pries er den Jugendspieler an, wollte ihn ab diesem Sommer in seinem Team sehen. Unbedingt. "Er ist für sein Alter unglaublich weit, macht keine Fehler, spielt ohne Schickschnack", sagte Gerland, "Alaba ist eine Augenweide, ein Genuss."


    Nun ist Gerland zwar nicht mehr Trainer des FC Bayern II, im Hintergrund bastelt er aber weiter munter am Kader mit. Und erfüllt sein Versprechen: Alaba wird im Sommer aufrücken. Als Jugendleiter Werner Kern diese Personalie verkündete, versteckte er sie, schob den Namen Alaba hinterher wie Salz und Pfeffer im Restaurant. Beim FCB verbergen sie ihre Talente in jungen Jahren gerne, je begabter, desto behüteter. Und Alaba ist eine Verheißung für die Zukunft. Auch um ihn selbst zu schützen, weist der FC Bayern alle Interview-anfragen an den 16-Jährigen zurück.


    Eigentlich ist Alaba noch für die U 17 spielberechtigt, seit Herbst tritt er für die A-Jugend an, das nächste Mal an diesem Sonntag gegen Villingen (11 Uhr, Stadion an der Grünwalder Straße). Bei zwei ausstehenden Partien hat die U 19 drei Punkte Rückstand auf den Zweiten Mainz. Für die Endrunde um die deutsche Meisterschaft qualifizieren sich nur die ersten beiden Mannschaften.


    Man muss nicht mit Alaba reden, um zu wissen, dass er sich mit einem Titel verabschieden möchte. Dieser Ehrgeiz ist beim FC Bayern genauso wichtig wie Technik und Ballgefühl. Und Alaba verfügt über all diese Qualitäten, sagt zumindest sein Trainer Kurt Niedermayer: "David ist sehr weit in seiner Entwicklung, er ist bereit für den nächsten Schritt." 15 Spiele absolvierte Alaba in dieser Saison für die U 19, traf dreimal. Meist spielt er im linken Mittelfeld, von dort gestaltet er das Geschehen, er ist die bevorzugte Anspielstation in der Offensive der A-Jugend. Neben seinem feinen linken Fuß verfügt er über einen kraftvollen Körper, besonders für sein Alter. "Damit kann er oben ohne Probleme mithalten", sagt Niedermayer. Zweimal in der Woche quält sich Alaba im Kraftraum, manchmal auch zusätzlich zu Hause.


    Wenn Niedermayer über Alaba spricht, begeistert ihn eine Eigenschaft besonders: die Einstellung. "David gibt immer alles", sagt Niedermayer, "man muss ihn eher bremsen." In diesem hohen Tempo rauschte Alaba auch die Karriereleiter hinauf. Mitte April 2008, knapp zwei Monate vor seinem 16. Geburtstag, debütierte er als bisher jüngster Spieler in der zweithöchsten österreichischen Liga, spielte fünfmal für Austria Wien II durch. Danach buhlten angeblich auch der AC und Inter Mailand um Alaba, in Wien hätten Einsätze in der ersten Liga gewunken. Inzwischen hat Alaba, geboren in Wien, Vater aus Nigeria, Mutter von den Philippinen, 20 Einsätze für die U 17 Österreichs absolviert. Eine erfolgreiche Profikarriere garantieren diese Daten nicht. "Ich bin auch neugierig, wie er diesen Schritt wegsteckt", sagt Niedermayer, "aber bei David können wir das ganz locker abwarten."


    An Alabas Charakter, da ist sich Niedermayer sicher, wird seine Karriere nicht scheitern. Gemeinsam mit Andreas Wölkhammer trainiert Alaba die U 11 des FC Bayern. Außerdem ist er Betreuer an einer Behindertenschule, unternimmt mit den Kindern Ausflüge. Ab dem Sommer wird für Alaba erst einmal die Planung seiner Reise in den Profifußball konkreter. Das Ende seines Aufstiegs hat Alaba klar vor Augen. Schon in Wien verfolgte er lieber Übertragungen der Premier League, als der Austria im Stadion zuzuschauen. Er träumt davon, sich einmal dauerhaft an einer Adresse zu etablieren: London, Emirates Stadium, Spielort des FC Arsenal. Benedikt Warmbrunn


    http://www.sueddeutsche.de/b5j…20934/In-hohem-Tempo.html

    0

  • hat am we n tor ala wembley geschossen was nich zählte und in der saison in 6 spielen 1 tor und 3 torvorlagen also ganz ansehnlich ;)

    0

  • er wurde auf abruf für die a - elf nomminiert find ich super und hofe mal der constanini ruft ihn an und lässt ihn gegen ribery spielen

    0

  • wenn sich wer verletzt dann isser drin... da sich erfahrungsgemäß bei ästerreich meist wer verletzt vor nm...chancen groß

    0