• Fuer mich heute Man of the match. Passquote offiziell bei ueberragenden 93%. Gefuehlt bei den vielen langen Paessen womoeglich bei 100%.

    Diese langen praezisen Paesse haben jegliche Versuche von Dortmund ein Pessing aufzuziehen, sofort zerlegt.

    Ausserdem hat diese Reihendurchbrechende Eroeffnung Davies in der Anfangsphase entlastet. Bewusst hat er Davies anfangs wenige brenzlige Paesse rueber gespielt.

    Alaba is back. Wenn er so solide verteidigt und das Spiel grandios eroeffnet, erscheint es sinnvoll, Hernandes vorrangig fuer die LV in Betracht zu ziehen.


    Egal, wenn in Top Form kann der ueberall spielen.

    0

  • Ich hoffe, man setzt sich da mal demnächst zusammen um die Vertragsverlängerung noch vor Weihnachten zu fixieren. Ein Abgang wäre für mich ein schlimmerer Verlust als Kroos seinerzeit...


    Starke Leistungen btw.

  • Bin da hin- und hergerissen, ob ein Wechsel nicht für beide Seiten vorteilhaft wäre.
    Ich glaube nicht, dass er noch einmal einen Sprung machen wird oder gar an die Topzeit anknüpfen wird.

    Mit Davies hat man einen Spieler mit Potential in der Hinterhand, der auch das Vertrauen bereits rechtfertigt.

    Alaba war mMn die letzten Jahre wohl etwas überbezahlt. Dennoch käme der neue Vertrag mit einer satten Erhöhung. Ist er das sportlich wert? Harte Entscheidung. Für mich nicht vergleichbar mit Kroos, da Kroos unterbezahlt war und jünger. Zudem ein Leistungssprung eigentlich zu erwarten war. Auch dass er das Zentrum der NM übernehmen wird, war vorhersehbar.

    0

  • Bin da hin- und hergerissen, ob ein Wechsel nicht für beide Seiten vorteilhaft wäre.
    Ich glaube nicht, dass er noch einmal einen Sprung machen wird oder gar an die Topzeit anknüpfen wird.

    Mit Davies hat man einen Spieler mit Potential in der Hinterhand, der auch das Vertrauen bereits rechtfertigt.

    Alaba war mMn die letzten Jahre wohl etwas überbezahlt. Dennoch käme der neue Vertrag mit einer satten Erhöhung. Ist er das sportlich wert? Harte Entscheidung. Für mich nicht vergleichbar mit Kroos, da Kroos unterbezahlt war und jünger. Zudem ein Leistungssprung eigentlich zu erwarten war. Auch dass er das Zentrum der NM übernehmen wird, war vorhersehbar.

    Alaba‘s Verlust würden wohl viele erst richtig merken wenn er weg wäre.

    Er ist eine Bank und ich hoffe er verlängert bald.

    Ist nicht nur sportlich sondern auch vom Typ her wichtig für die gesamte Mannschaft.

    #KovacOUT

  • Wie jemand ganz ernsthaft daran denken kann, DA zu verkaufen, lässt mich vermuten, wir reden über völlig verschieden Spiele.

    Auch die hier im Forum permanent zu lesende Behauptungen - als wären es analytisch bewiesene Tatsache - 'nicht mehr die Leistung wie früher (JB, JM und jetzt auch DA, die ich allesamt für absolut falsch halte) - macht mich ernsthaft sprachlos.

    Wenn wir auch nur annähernd die Qualität von DA wieder haben wollen, müssen wir extreme Summen auf den Tisch legen.

    Abgesehen davon:

    ich glaube, dass DA hier bleiben will.

    Ich glaube, dass DA hier bleiben wird, weil die Verantwortlichen wissen, was wir an ihm haben und auch noch einige Zeit haben werden.

    0

  • Also überbezahlt war er definitiv nicht. Sein Gehalt entsprach seinem Stellenwert im Team. Er gehörte stets zu den Top 7-8 Spielern und lange Zeit war die beste Alternative zu ihm nur Rafinha.


    Wenn er mit dem nächsten Vertrag zu den Top 5 Verdienern im Club gehört, wäre das für mich nur logisch. Das wird sein letzter goßer Vertrag.

  • Davies kann und darf kein Argument für einen Alaba-Abgang sein. Der Junge ist noch viel zu grün hinter den Ohren und wird noch einige Rückschläge und Formschwankungen haben bevor er wirklich stabiles Topniveau erreicht.


    Verlängerung um zwei Jahre plus ein Jahr Option, in der Zeit kann er Davies vernünftig anlernen.

  • Defensivarbeit kann Alaba auf verschiedenen Positionen verrichten. Er ist vielseitig einsetzbar. Was er in dieser Phase der IV Verletztenseuche wieder einmal eindrucksvoll beweist.

    Wuerde seine Vertragsverlaengerung nicht von Davies Entwicklung abhaengig machen.

    0

  • Ich verstehe nicht wie manche Leute ernsthaft Alaba abgeben wollen.


    Der liefert hier seit Jahren verlässlich als Stammspieler ab und ist bei jedem Trainer zurecht gesetzt.


    Klar waren da auch mal schwächere Phasen dabei, aber einen Ersatz zu finden, der seine Qualitäten mitbringt wird extrem schwierig und unterm Strich sicher auch teurer. Dazu weiß man bei einem Neuzugang nie, wie er sich einfindet. Alaba dagegen ist hier top integriert und auch neben dem Platz wichtig für die Mannschaft.



    Also wenn es nach mir geht, dann spielt der hier bis zu seinem Karriereende und geht dann durchs ganz große Tor als Vereinslegende.

    0

  • steve ist sicher hier kein dampfplauderer und er hat es aus seiner Sicht sehr nachvollziehbar erklärt ...


    und dein Argument er hatte immer ein Stammplatz ... gab es denn Konkurrenz... ich kann mich noch sehr gut erinnern wie oft hier viele geschimpft haben , dass er an seine topleistung nimmer anknüpft ..

    0

  • steve ist sicher hier kein dampfplauderer und er hat es aus seiner Sicht sehr nachvollziehbar erklärt ...


    und dein Argument er hatte immer ein Stammplatz ... gab es denn Konkurrenz... ich kann mich noch sehr gut erinnern wie oft hier viele geschimpft haben , dass er an seine topleistung nimmer anknüpft ..

    Bernat war über Jahre sein Konkurrent, ist aber nicht an ihm vorbeigekommen. Und der ist jetzt immerhin Stammspieler bei PSG.


    Dazu ist Alaba in der Lage auf zwei Positionen Topleistungen zu bringen.


    Und selbst wenn er mal ein Stück unter seinem absoluten Top Level spielt gibt es eben immer noch nur wenige Spieler, die das gleiche liefern können.

    0

  • Bernat war über Jahre sein Konkurrent, ist aber nicht an ihm vorbeigekommen. Und der ist jetzt immerhin Stammspieler bei PSG.


    Dazu ist Alaba in der Lage auf zwei Positionen Topleistungen zu bringen.


    Und selbst wenn er mal ein Stück unter seinem absoluten Top Level spielt gibt es eben immer noch nur wenige Spieler, die das gleiche liefern können.

    witzig jetzt wird die „Pfeife“ Bernat bemüht ...


    geh mal bitte auf steves Beitrag ein

    0

  • witzig jetzt wird die „Pfeife“ Bernat bemüht ...

    Habe ich Bernat als "Pfeife" bezeichnet? Nein.


    Oder ist das deine Meinung zu Bernat? Wie gesagt: Der ist Stammspieler bei PSG, hat es aber bei uns nicht geschafft Alaba zu verdrängen. Das kann man durchaus als Argument pro Alaba gelten lassen.


    DU hast geschrieben, dass es keine Konkurrenz gab. Auf DEINEN Beitrag bin ich eingegangen indem ich auf Bernat verwiesen habe. Keine Ahnung, warum du jetzt forderst, dass ich auf Steves Beitrag eingehe.

    0

  • Sollte man Alaba verkaufen, nein.


    Aber dazu gehören ja mehr Faktoren. Wenn der Spieler andere Angebote hat, wovon man wohl ausgehen kann, muss man überlegen ob man die Angebote mitgeht. Wenn er nochwas anderes machen will, sprich eine andere Herausforderung sucht, muss man noch genauer überlegen ob man einen Erlös erzielt oder den Vertrag auslaufen lässt.


    Und natürlich spielt die eigene Mannschaft auch dabei eine Rolle, hat man jemanden der aktuell ihn ersetzen kann, ja, aber junge Spieler werden auch noch wieder Schwankungen haben, von daher ist Davies noch nicht die Lösung.

    0

  • ich bin gerade sprachlos ! Allein der Gedanke Alaba abzugeben macht mir schon Aauchschmerzen. Man siehe nur TM was der noch drauf hat wenn man ihm vertraut und ihn wertschätzt..... also bitte hörts mir auf mit dem gesabbel

  • Man kann ihn doch aktuell auch nicht ersetzen. Du meinst nur LV whisky1982


    Er ist auch in der IV derzeit unser bester Spieler. Boateng kommt nicht mehr ran, Hernandez hat noch nichts gezeigt, Pavard zieht eine Klasse drunter sein Ding durch, Süle fehlt lange.


    Er ist mindestens unser drittbester IV (nach Süle und Hernandez, Letzterer ist in der Bringschuld), wenn nicht sogar der Zweitbeste.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016