• Flick zu Alaba:

    "Er macht seine Sache gut. Er ist fokussiert und lautstark auf dem Platz. Für mich ist da kein Unterschied zur letzten Saison. Er gehört zu den Besten der Welt." Zum Vertragspoker sagt Flick: "Damit setze ich mich nicht auseinander. Ich hoffe natürlich, dass er unterschreibt. Er weiß, was für eine Situation in München herrscht. Dass wir viel Spaß haben, eine gute Atmosphäre haben, erfolgreichen Fußball spielen. Die jetzigen sportlichen Voraussetzungen sind für jeden Spieler top. Ich hoffe, dass er uns erhalten bleibt."


    Heute auf der Pk zum Köln Spiel

  • Setzt Flick ihn wegen Belastungssteuerung auf die Bank geht das Theater in den Medien doch richtig los.

    Aber irgendwann muss er auch mal geschont werden, er wird nicht alle Spiele machen können.

    #KovacOUT

  • Ich fand eine Aussage ziemlich entscheidend, als Flick heute gefragt wurde, ob er damit rechnet, dass Alaba schon im Winter gehen könnte. Er antwortete, dass er nach wie vor darauf "hofft", dass Alaba verlängert.


    Das sind die gleichen Formulierungen, die Flick auch bei Thiago gewählt hat. Nicht nur deswegen würde es mich sehr stark überraschen, wenn Alaba doch noch verlängert.

  • Ich fand eine Aussage ziemlich entscheidend, als Flick heute gefragt wurde, ob er damit rechnet, dass Alaba schon im Winter gehen könnte. Er antwortete, dass er nach wie vor darauf "hofft", dass Alaba verlängert.


    Das sind die gleichen Formulierungen, die Flick auch bei Thiago gewählt hat. Nicht nur deswegen würde es mich sehr stark überraschen, wenn Alaba doch noch verlängert.

    Sehe ich inzwischen auch so. Schade, hätte nach Kalles Aussagen im Sommer gedacht, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis er verlängert.

    Auf der anderen Seite ist er sportlich leicht ersetzbar und ein Abgang wird uns genausowenig schaden wie der von Thiago. Daher ist es auch völlig richtig, dass wir da nicht mit der letzten Patrone in die Verhandlung gehen.

    Wenn er es annimmt: gut.

    Wenn nicht: auch.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wenn man das einzeln betrachtet, kann man das sicherlich so sehen, allerdings verlassen uns im Sommer sehr wahrscheinlich Javi und sogar noch Boateng. Das wäre schon sehr viel FCB-Erfahrung die da in kürzester Zeit gehen würde und Neuzugänge haben es mittlerweile nicht wirklich leicht sich ins Team zu spielen....


    Ich hoffe, dass man im Hintergrund an einer Boateng-Verlängerung arbeitet. Das wäre ansonsten einfach zuviel Qualität was da ablösefrei geht und eine großangelegte Shoppingtour dürfte im Sommer eher nicht drin sein...

  • Das sind die gleichen Formulierungen, die Flick auch bei Thiago gewählt hat. Nicht nur deswegen würde es mich sehr stark überraschen, wenn Alaba doch noch verlängert.

    Ist irgendwie alles seltsam, deshalb denke ich nicht, dass Alaba verlängert.

    Wenn er es wollte, hätte er es schon längst getan.

    Triple 2013
    Triple 2020





  • Ich fand eine Aussage ziemlich entscheidend, als Flick heute gefragt wurde, ob er damit rechnet, dass Alaba schon im Winter gehen könnte. Er antwortete, dass er nach wie vor darauf "hofft", dass Alaba verlängert.


    Das sind die gleichen Formulierungen, die Flick auch bei Thiago gewählt hat. Nicht nur deswegen würde es mich sehr stark überraschen, wenn Alaba doch noch verlängert.

    Ist doch eigentlich sonnenklar, dass Alaba geht.

    Oder glaubt jemand, dass er zu sich sagt: "Ach, heast, bä uns is so schee, I bläb doch do."

    Jeder Verein dieser Welt wird ihm mehr Geld anbieten als wir, denn sie müssen keinen Cent Ablöse zahlen und bekommen einen der besten, erfahrensten AV/IV/MF der Welt, vom aktuellen Champions League Sieger. Und David kann sich den Verein aussuchen: Real Madrid, FC Barcelona, FC Liverpool, Manchester City, über Paris rede ich gar nicht.

    Wir KÖNNEN ihn gar nicht mehr halten. Der Zug ist abgefahren.

    Wie an anderer Stelle gesagt wurde, müssen wir zwei der besten Spieler, die je beim FC Bayern gekickt haben, voll im Saft, unter 30, zwei der Weltbesten, innerhalb eines Jahres ziehen lassen und bekommen ein Almosen dafür. Das muss man auch mal hinbekommen.

  • Wenn man das einzeln betrachtet, kann man das sicherlich so sehen, allerdings verlassen uns im Sommer sehr wahrscheinlich Javi und sogar noch Boateng. Das wäre schon sehr viel FCB-Erfahrung die da in kürzester Zeit gehen würde und Neuzugänge haben es mittlerweile nicht wirklich leicht sich ins Team zu spielen....


    Ich hoffe, dass man im Hintergrund an einer Boateng-Verlängerung arbeitet. Das wäre ansonsten einfach zuviel Qualität was da ablösefrei geht und eine großangelegte Shoppingtour dürfte im Sommer eher nicht drin sein...

    Ich finde, dass alle davon kein Problem darstellen.

    Wir hätten auch dann noch mit Neuer, Lewa und Müller 3 alte Haudegen im Team und eine große Gruppe an zwar relativ jungen aber dennoch schon extrem erfahrenen Spielern mit Kimmich, Pavard, Süle, Goretzka, Hernandez, Tolisso,...


    Ich glaube, dass es da nur um sportliche Qualität geht und da sehe ich keinen der 3 als wirklich schwer ersetzbar.

    Wir hätten ohne die 3 mit Süle, Hernandez und Nianzou (und entweder Pavard oder einem Backup) immer noch eine IV von hoher internationaler Klasse.

    Wobei es natürlich auch eine Option wäre, mit Boa nochmal um 1-2 Jahre zu verlängern. Wenn er denn dann akzeptiert, dass er a) nicht mehr in den hohen Gehaltsregionen unterwegs ist und b) dass er nach und nach den Staffelstab abgibt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nun. Wir reden da immerhin von 3 Spielern (Thiago mal mit einberechnet), die in der Startelf des CL-Finales standen und Javi, der zwar nicht mehr die sportliche Relevanz von früher hat, sein Wort in der Kabine und seine Qualität auf dem Trainingsplatz aber nach wie vor kein unwichtiger Faktor sein dürfte.


    Ich hoffe wirklich, dass man zumindest Boateng halten kann. Nur mit den Nianzous und Sarrs dieser Welt wird man das definitiv nicht auffangen können.

  • Definitiv ist mir zu hart.

    Ich verstehe, was du meinst, denke aber auch, dass dennoch auch mit einem kompletten Abgang nicht zwingend große Probleme verbunden sind.

    Klar fehlt erst mal was. Aber wir haben eine derart gesunde Mentalität in der Mannschaft und Kabine, dass ich glaube, dass das Alles kompensierbar ist.

    Vielleicht dauert es auch ein Jahr. Vielleicht werden wir dann mal ein Jahr nur mit 10 Punkten Vorsprung Meister 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nun. Wir reden da immerhin von 3 Spielern (Thiago mal mit einberechnet), die in der Startelf des CL-Finales standen und Javi, der zwar nicht mehr die sportliche Relevanz von früher hat, sein Wort in der Kabine und seine Qualität auf dem Trainingsplatz aber nach wie vor kein unwichtiger Faktor sein dürfte.


    Ich hoffe wirklich, dass man zumindest Boateng halten kann. Nur mit den Nianzous und Sarrs dieser Welt wird man das definitiv nicht auffangen können.

    Ich denke, die Spieler, die dann "übrig" bleiben bzw. die PS dann auf die Straße bringen sollen, sind ja nicht noch Miglieder eines dortmunder Kindergartens.

    Also Kimmich, Neuer, Goretzka, Lewa, Müller und auch Pavard haben alle Eigenschaften, die eine Mannschaft nicht führungslos dastehen lassen. ;)

  • Ist doch eigentlich sonnenklar, dass Alaba geht.

    Oder glaubt jemand, dass er zu sich sagt: "Ach, heast, bä uns is so schee, I bläb doch do."

    Jeder Verein dieser Welt wird ihm mehr Geld anbieten als wir, denn sie müssen keinen Cent Ablöse zahlen und bekommen einen der besten, erfahrensten AV/IV/MF der Welt, vom aktuellen Champions League Sieger. Und David kann sich den Verein aussuchen: Real Madrid, FC Barcelona, FC Liverpool, Manchester City, über Paris rede ich gar nicht.

    Wir KÖNNEN ihn gar nicht mehr halten. Der Zug ist abgefahren.

    Wie an anderer Stelle gesagt wurde, müssen wir zwei der besten Spieler, die je beim FC Bayern gekickt haben, voll im Saft, unter 30, zwei der Weltbesten, innerhalb eines Jahres ziehen lassen und bekommen ein Almosen dafür. Das muss man auch mal hinbekommen.

    Deshalb muss man Verträge viel frühzeitiger verlängern. Lange Vertragslaufzeiten bedeuten auch immer höhere Transferwerte so das man Spieler von denen man sich trennen will auch besser verkaufen kann.

    Und deshalb muss man jetzt mit Kimmich Gnabry Goretzka Süle verlängern

  • du willst es einfach nicht verstehen, dass zu Vertragsverlängerungen 2 gehören.

    Wenn der Spieler den Karriereplan hat, mit Ende 20 so richtig abzusahnen (ich weiß, ist völlig unrealistisch...), dann planen sie ihre Verträge so, dass sie mit 28, 29 ablösefrei sind.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind