• Was macht eigentlich so ein österreichischer Bundestrainer, wenn sein Denker und Lenker im zentralen Mittelfeld aus nicht-selbstverschuldeten Gründen plötzlich so mitten im Sommer vereinslos dasteht?


    :/

    Das kann doch gar nicht passieren - die stehen doch alle Schlange! Der Denker weiß nur noch nicht, wo er unterschreiben soll oder darf oder muss.;)

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn ich das letzte bissel Fußball-Romantik in mir auskrame, dann komme ich zu dem Schluss, dass er unbedingt zu Barca/Real wollte. Er wäre nur geblieben, wenn wir ihm die gewünschte Summe gezählt hätten bzw. der FCB auch die 20Mio an den Raubfisch gezahlt hätte. Vater und Berater waren mE eh contra Bayern und haben für sich nur das große Geld gesehen/gesucht.

    Papa und Piri haben immer brav auf die Präsidentenwahl bei Barca und das vermeintliche Ende von Ramos bei Real verwiesen und den kleinen David damit immer wieder ruhig gestellt und hingehalten. Unsere Ansage hat ihn daher schon deutlich getroffen.


    Einzig das Thema MF erleuchtet sich nicht ganz oder nur so, dass es an Erleuchtung fehlt - bei ihm selbst. Stichwort Helligkeit und Kerze und so.


    Am Ende landet er dann notgedrungen bei Paris - und wird es als tolles

    Projekt hinstellen und vllt im MF zum Zuge kommen. Ob er dort

    glücklich wird - keine Ahnung. Zumindest wohlhabender als einer von vielen Legionären in der Geschichte von PSG -

    Macht sich doch auch schön in der eigenen Vita.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Immerhin kann er dann am Montmartre spazieren gehen, ohne gleich von jedem erkannt zu werden. Außer natürlich, er trägt wieder seinen interessanten Anzug da mit Tigerstreifen oder Zebrastreifen oder was das war...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn die Kohle stimmt, kann man sich das andere schon irgendwie schönreden. Der Alba-Clan kriegt das bestimmt hin. Da mache ich mir keine Sorgen.

    Aber....aber....Dem kleinen David gehts doch gar nicht ums Geld.....

    I wasn´t born to follow

  • Immerhin kann er dann am Montmartre spazieren gehen, ohne gleich von jedem erkannt zu werden. Außer natürlich, er trägt wieder seinen interessanten Anzug da mit Tigerstreifen oder Zebrastreifen oder was das war...

    Bitte die Leoparden-Pantolinen nicht vergessen.....:D


    Vielleicht hält man ihn dann für den Prinz aus Zamunda...und sie huldigen ihm auch noch. Das wäre dann wahre Wertschätzung.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Ich kann es einfach nicht mehr verstehen warum Flick auf Alabe setzt und LH keine Chance gibt. Ich hätte es mir nie gedacht das ich froh bin wenn das Thema mit Alaba beendet ist, aber es ist Flick sogar zuzutrauen das er nextes Jahr wieder nicht auf LH setzt.

    0

  • Ich kann es einfach nicht mehr verstehen warum Flick auf Alabe setzt und LH keine Chance gibt. Ich hätte es mir nie gedacht das ich froh bin wenn das Thema mit Alaba beendet ist, aber es ist Flick sogar zuzutrauen das er nextes Jahr wieder nicht auf LH setzt.

    ..es ist ja Korintenkackerei was Du machst, weil gerade heute kann man ihn nichts vorwerfen.

  • Ich kann es einfach nicht mehr verstehen warum Flick auf Alabe setzt und LH keine Chance gibt. Ich hätte es mir nie gedacht das ich froh bin wenn das Thema mit Alaba beendet ist, aber es ist Flick sogar zuzutrauen das er nextes Jahr wieder nicht auf LH setzt.

    Für LH wird nächste Saison die alles entscheidende werden. Kommt er nach dem großen Umbruch in der Abwehr auch dann nicht über den Status des Rotationsspielers hinaus, dürfte er keine so große Zukunftsperspektive mehr bei uns haben.


    An Alaba wird er diese Saison jedenfalls nicht mehr vorbeikommen.

  • Ich sehe weiterhin nichts Außergewöhnliches bei ihm, was ein Lucas nicht auch könnte. Seine Spieleröffnung ist nur noch durchschnittlich und Defensive kann Lucas sowieso besser.

    Danke Jungs, für ein unbeschreibliches Fußballjahr!

  • Habe ich was übersehen oder haben wir nicht wieder 2 Tore bekommen oder die meisten Gegentore seit irgendwann. Für mich ist Alaba einfach kein Abwehrchef oder IV.

    Also wenn Alaba eines ist, dann klarer Abwehrchef. Man kann von seinen Leistungen halten, was man möchte und man kann auch gerne über das Ergebnis der Gegentorflut sprechen. Er ist aber immer noch derjenige, der die Kommandos an andere in der Abwehr gibt. Er wird vom Trainerteam als solcher ausgelobt und diese Rolle führt er auch dementsprechend immer noch aus.

  • Ich kann es einfach nicht mehr verstehen warum Flick auf Alabe setzt und LH keine Chance gibt. Ich hätte es mir nie gedacht das ich froh bin wenn das Thema mit Alaba beendet ist, aber es ist Flick sogar zuzutrauen das er nextes Jahr wieder nicht auf LH setzt.

    Ich sehr wohl. Absolut sicher. Bei ihm hast Du nie Angst, dass der Ball abhanden kommt, auch wenn er in Bedrängnis angespielt wird. Mit LH haste nicht annähernd diese Ruhe und effiziente Spieleröffnung.

    0

  • Die schlechteste Abwehr seit Ewigkeiten darf man durchaus mit dem „Abwehrchef“ in Verbindung bringen. Da könnte schon ein Zusammenhang bestehen. Vielleicht sind seine Kommandos einfach nicht gut genug.

    0

  • Dem widerspricht wohl auch keiner. Ihn aber als Alleinverantwortlichen für unsere Defensivprobleme hinzustellen finde ich bei aller berechtigter Kritik überzogen.

  • Also jetzt fängt es an lächerlich zu werden. Starke Partie von Alaba. Erstes Gegentor wie im letzten Spiel ein Fehler von Kimmich und ein zu zögerlicher Boateng. Zweites Tor zu leichtes Durchkommen auf unserer rechten Seite und und der Mitte Boateng nicht nah genug dran. Fast noch das dritte Tor als Meunier viel Platz hatte aber dann den Ball an Alaba verlor. Nochmal tolles Tackllng von Alaba bei einem Angriff von Dortmund in Überzahl. Er war auch in Bedrängnis ruhig im Spielaufbau.

  • Ich seh unser Problem defensiv auf der Aussenverteidiger Position. Davies spielt die ganze Saison schlecht, vor allem defensiv und die rechte Seite ist und bleibt eine große Baustelle.
    würde den viel geforderten Hernandez mal ne Zeit als linker Aussenverteidiger spielen lassen, für mich ohnehin seine stärkere Position

    0