• Wie man's macht, macht man´s falsch. Als ich ihn beim damaligen Auto-Corso mit seinem vollständigen Namen (also inkl. seines zweiten Vornamens Olatukunbo) anredete, guckte er mich aber auch schief an! :D

  • Wie man's macht, macht man´s falsch. Als ich ihn beim damaligen Auto-Corso mit seinem vollständigen Namen (also inkl. seines zweiten Vornamens Olatukunbo) anredete, guckte er mich aber auch schief an! :D

    "anredete" beim Auto-Corso ist gut - das nenne ich mal Untertreibung :thumbsup:



    Ne, also bei Alaba geht gar nix. Da müssen sie schon den Pogba-Rekord knacken. Dann darf er aber auch gehen, dann eben weiter mit Bernat. Gibt aber überhaupt keinen Grund für einen Alaba-Wechsel. Man kann einfach genießen, dass er ständig so begehrt ist.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Er hat sich gut gefangen in den letzten Spielen .


    Nur wann war der Zeitpunkt als Alaba zum Freistoßschützen wurde?
    Ich kann mich an den abgefälschten gegen Buffon erinnern und was noch?


    Für mich sind die Freistöße von David noch schlechter als die Elfer vom Thomas. die Schüssel gehen sowas von regelmäßig n die obere Etage .

    0

  • Alaba hat irgendwann intensiv Freistöße trainiert und durfte plötzlich viel mehr schießen und die waren auch brandgefährlich. Seit langem kannst du seine Freistöße aber vergessen.


    Den am Ende hätte Lewa probieren sollen, er hatte es ja total verdient. Und wenn unbedingt Linksfuß, dann von mir aus mal Costa. Wenn er fast alle Ecken tritt und auch noch so einen Schuss drauf hat, dann kann er auch mal einen Freistoß probieren bzw. sie auch trainieren.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Alaba hat irgendwann intensiv Freistöße trainiert und durfte plötzlich viel mehr schießen und die waren auch brandgefährlich. Seit langem kannst du seine Freistöße aber vergessen.


    Den am Ende hätte Lewa probieren sollen, er hatte es ja total verdient. Und wenn unbedingt Linksfuß, dann von mir aus mal Costa. Wenn er fast alle Ecken tritt und auch noch so einen Schuss drauf hat, dann kann er auch mal einen Freistoß probieren bzw. sie auch trainieren.

    jup- es gab ne zeit da war fast jeder freistoß von ihm gefährlich, aktuell kann man aber jeden vergessen.


    Man sollte sich auf jeden fall gedanken über einen neuen Schützen machen.

  • Wofür? Bei uns verlernt man das, sobald man den Rasen betritt.
    Lewandowski hat in Dortmund auch gerne mal die Dinger von der Strafraumgrenze versenkt.
    Robben hat hier in seiner Anfangszeit auch noch den ein oder anderen Treffer aus ähnlicher Distanz erzielt.
    Einzig Alonso strahlt ein wenig Gefahr aus...


    Alaba hat im Frühjahr 2015 innerhalb eines knappen Monats 3 Freistöße versenkt.


    0:2 gegen Stuttgart 07.02.2015
    1:0 gegen Braunschweig 04.03.2015
    0:2 gegen Bremen 14.03.2015
    Grundsätzlich waren die Freistöße in dieser Zeit brandgefährlich. Da waren noch einige knappe Dinger bei...



    Übrigens hat er aktuell in der Bundesliga bereits mehr Vorlagen gegeben, als in den beiden Saisons zuvor.

    0

  • er gehörte heute zu den schlechtesten. Bernat finde ich eine Klasse besser. Mich nervt das er nicht in der Lage ist an einem Spieler vorbei zu kommen und wenn... Die Flanken. Himmel sind die schlecht

    0

  • Mich wundert eher, dass Bernat die linke Seite richtig bespielen kann. Bernat geht die Linie hoch und runter,zieht in den Strafraum und spielt Fussball - wie eben ein AV. Alaba rennt ziemlich kopflos von hinten bis in unmittelbare Naehe des gegnerischen Strafraums und flankt bei jeder verdammten Gelegenheit.


    Es bleibt mir ein Raetsel. Einer der beiden Spieler muss die Rolle doch falsch ausueben. Da es um einiges besser ausschaut, was Bernat spielt, stellt sich eigentlich nicht wirklich die Frage. Wobei ein Trainer doch Alaba mal darauf aufmerksam machen koennte, wenn er es wirklich falsch spielt. Aber vielleicht koennen sie auch spielen, was sie wollen.

    0

  • was mich bedenklich stimmt ist das Abwehrverhalten von Alaba; er wird regelmaessig schwindelig gespielt oder steht meilenweit weg von seinem Gegenspieler; fast bei jeder Chance des Gegners ist er beteiligt...dass nach vorne nichts geht ist da fast zweitrangig...im Moment klarer Kandidat fuer die Bank, aber vielleicht wurde Bernat ja auch nur fuer Mi geschont...

    0

  • was mich bedenklich stimmt ist das Abwehrverhalten von Alaba; er wird regelmaessig schwindelig gespielt oder steht meilenweit weg von seinem Gegenspieler; fast bei jeder Chance des Gegners ist er beteiligt...dass nach vorne nichts geht ist da fast zweitrangig...im Moment klarer Kandidat fuer die Bank, aber vielleicht wurde Bernat ja auch nur fuer Mi geschont...

    Ich gehe davon aus, dass Bernat ohne Pause monatelang durchspielen kann, ohne aus körperlichen Gründen in relevanter Ausprägung nachzulassen.


    Mal abgesehen davon, dass ich in Darmstadt aufgrund der Personalsituation beide zusammen voreinander aufgestellt hätte, würde ich derzeit Bernat immer vorziehen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Fußballer des Jahres in Österreich.
    Das zeigt natürlich auch, wie schlecht das Jahr 2016 für den österreichischen Fußball war....viel kann da nicht gewesen sein.


    Aber was soll's: Glückwunsch und vielleicht tut's ihm gut für den Rest der Saison.

    0

  • und heute wieder nur magerer Bundesligadurchschnitt.


    Kann es sein das wir die heiße Phase mit Ribery so geil fanden das wir gar nicht gemerkt haben das Alaba gar nicht so viel Anteil am Geschehen hatte.


    Er ist nicht in der Lage in ein Dribbling zu gehen oder den Gegner per Bauertrick zu überlaufen.
    Steht ein Gegenspieler vor ihm wird quer oder zurück gespielt. Alternativ kommt eine Manni kalt Gedächtnisflanke, in schlecht.


    Und das ist schon die ganze Saison so.

    0