• Brazzo will sich auf Kosten von Alaba den Hernandez protestieren? Auch wenn Brazzo eine Pfeiffe und ein Amateuer als SD ist und bald ein SV wird, muss man sagen, dass das Ziehen von AK vom AR abgesegnet wurde und darun ist der AR schuld ist, dass Brazzo nur die AK ziehen kann und sein &rsch so schützen will, indem er einen Weggang von Alaba nicht verhindern will.


    Wieder eine Komödie und wieder wird unnötig eine weitere Baustelle eröffnet, denn Hernsndez und Süle sind in der Spieleröffnung schwächer sind als Alaba.


    Mit Alaba verlängern, Upamecano holen und die 3er Kette sowie 4er Kette je nach dem Gegner spielen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Upamecano ist zweifellos ein super Spieler.

    Aber warum sollten wir für den so eine hohe Ablöse zahlen wenn Alaba bei uns verlängert und wir bereits über 130 Mio für Lucas und Pavard investiert haben?
    Ausserdem haben wir mit Mai noch ein vielversprechendes Talent mit Profivertrag von dem doch alle immer in höchsten Tönen sprechen und der in der zweiten eine gute Saison gespielt hat.

    Auch wenn man Upamecano nächstes Jahr ablösefrei bekommen sollte hätte ich Schwierigkeiten das zu verstehen sofern Flick wirklich mit Alaba weiterhin als LIV plant.

  • Hoffentlich ist Flick intern bestätigt so das man bei den Gesprächen mit den Spielern einen klaren Weg aufzeigen kann.

    Denke dann sind die Chancen auf Verlängerung mit allen vier Neuer Müller Alaba Thiago extrem gut.

    MMn würde dann auch Neuer eher bereit sein auf 2-3 Jahre zu gehen weil er auf Flick vertrauen kann.

    Denke die ganze Unsicherheit speziell bei Neuer sind einzig in der unglücklichen Vorgehensweise von Salihamidzic begründet.


    So sehr ich KHR in seiner hervorragenden Art als VVS schätze verstehe ich einfach nicht wie er mMn bei Salihamidzic zu so einer dermaßen verqueren Fehleinschätzung kommen kann.


    Die Phase eines der größten Veränderungen einem Berufsanfänger anzuvertrauen geht doch nur mit intensivem learning by doing unter Aufsicht von KHR.

    MMn hat Salihamidzic bisher außer Davies noch nicht eindrucksvoll bewiesen das seine Berufung zum Sportvorstand gerechtfertigt ist.

  • Vor allem auch, weil man gar nicht weiß, wann bzw. ob Hernandez wieder so richtig fit wird. Der quält sich ja jetzt schon länger durch.


    Alaba ist halt auch einer der stabileren Spieler. Der holt sich gefühlt jedes Jahr im Herbst bei der Länderspielpause einen Bänderriss und fällt 4 Wochen aus, aber sonst ist er größtenteils stabil über die Saison. Gerade bei unserem Kader sind die Stabilen ja besonders elementar.

    Das ist für mich auch der springende Punkt, Hernandez ist doch bezüglich körperlicher Verfassung und Leistung (noch) ein ganz großes Fragezeichen. Alaba ziehen zu lassen um dann voll auf Hernandez zu bauen wäre ein zu großes Risiko.

  • Ausserdem haben wir mit Mai noch ein vielversprechendes Talent mit Profivertrag von dem doch alle immer in höchsten Tönen sprechen und der in der zweiten eine gute Saison gespielt hat.

    Aktuell würde ich nicht zu viele Hoffnungen in Mai setzen, sicher ein gutes Talent. Er hat aber eben keine gute Saison bei dem Amas gespielt.

  • Aktuell würde ich nicht zu viele Hoffnungen in Mai setzen, sicher ein gutes Talent. Er hat aber eben keine gute Saison bei dem Amas gespielt.

    Für die Profis wird es bei Mai sicherlich nicht reichen. Da sehe ich momentan selbst Richards besser.

    Der einzigen IV aus dem Nachwuchs der es zu den Profis schaffen dürfte ist Mbi, der braucht aber wahrscheinlich noch ein bis zwei Jahre

    rot und weiß bis in den Tod

  • Upamecano ist zweifellos ein super Spieler.

    Aber warum sollten wir für den so eine hohe Ablöse zahlen wenn Alaba bei uns verlängert und wir bereits über 130 Mio für Lucas und Pavard investiert haben?
    Ausserdem haben wir mit Mai noch ein vielversprechendes Talent mit Profivertrag von dem doch alle immer in höchsten Tönen sprechen und der in der zweiten eine gute Saison gespielt hat.

    Auch wenn man Upamecano nächstes Jahr ablösefrei bekommen sollte hätte ich Schwierigkeiten das zu verstehen sofern Flick wirklich mit Alaba weiterhin als LIV plant.

    Es ist so, dass wir nicht wissen, ob Süle und Hernandez wieder fit und gut genug werden, denn beide waren keine Ausnahme-IVs, sondern eher eine gute internationale Klasse. Nun nach der Verletzungen müssen sie sich wieder ihre übliche Form erreichen und die Faustregel sagt, das man dafür genauso viele Monate braucht wie die Ausfallteit war. Also wird es mehrere Monate dauern und der Ausgang ist noch ungewiss.


    Mai hat keine Chance bekommen, weil wir erst die Spitze erobern mussten und man keine Möglichket hatte, ihn einzusetzen.


    Da Süle , Hernandez und Mai alle mit eine Fragezeichen zu betrachten sind und die IV-Position wuchtig ist und Umamecano eventuell nur in diesem Sommer zu haben wird wäre gut für uns ernst an seiner Verpflichtung zu arbeiten. Wir wissen leider nicht, wie es mit Alaba und Biateng weiter gehen wird. Und 80 Mio für Hernandez waren einfach zu viel und haben uns nicht weiter gebracht. Die Analyse dieses Teansfers war ein Fehler von Brazzo, es war sein Job und seine Verantwortung. So was muss bestraft werden oder darf er weiter das Geld versenken?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Es ist so, dass wir nicht wissen, ob Süle und Hernandez wieder fit und gut genug werden, denn beide waren keine Ausnahme-IVs, sondern eher eine gute internationale Klasse. Nun nach der Verletzungen müssen sie sich wieder ihre übliche Form erreichen und die Faustregel sagt, das man dafür genauso viele Monate braucht wie die Ausfallteit war. Also wird es mehrere Monate dauern und der Ausgang ist noch ungewiss.


    Mai hat keine Chance bekommen, weil wir erst die Spitze erobern mussten und man keine Möglichket hatte, ihn einzusetzen.


    Da Süle , Hernandez und Mai alle mit eine Fragezeichen zu betrachten sind und die IV-Position wuchtig ist und Umamecano eventuell nur in diesem Sommer zu haben wird wäre gut für uns ernst an seiner Verpflichtung zu arbeiten. Wir wissen leider nicht, wie es mit Alaba und Biateng weiter gehen wird. Und 80 Mio für Hernandez waren einfach zu viel und haben uns nicht weiter gebracht. Die Analyse dieses Teansfers war ein Fehler von Brazzo, es war sein Job und seine Verantwortung. So was muss bestraft werden oder darf er weiter das Geld versenken?

    Vielleicht sollte man einfach mal ein wenig die Zeit gedanklich zurückdrehen. Da gab es einen Wundertrainer und einen, der ihn bis aufs Blut verteidigt hat. Und dann gab es in der Mannschaft welche, die mit dem Wundertrainer doch eher kritisch umgingen. Der eine wollte eigentlich sowieso weg und der andere kritisierte immer rum. Was also lag näher, als dieses Problem in Angriff zu nehmen.

    Der eine bekommt den freundschaftlichen Rat, sich doch einen anderen Verein zu suchen und dem anderen wird man erklären , dass auf seiner Position der Konkurrenzkampf durch die Verpflichtung von Herrn H. aus M. beendet ist.

    Und so geschah es auch! Und schon kann der Wundertrainer wieder in Ruhe arbeiten.

    Das Ganze hatte nur im Nachhinein ein paar kleine nicht vorhersehbare Fehler - einen Kreuzbandriss bei Süle, den rustikalen Einsatz eines Grobmotorikers aus Piräus und schließlich den vorzeitigen Abschied des Wundertrainers.

    Weil man mittlerweile aber weder den Wundertrainer noch dessen Verteidiger zur Verantwortung ziehen kann, muss es eben ein anderer gewesen sein.

    Die Tatsache, dass ein Sportdirektor des FCB keine Verpflichtungen jenseits der 25 Mio alleine entscheiden darf - geschenkt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Es ist klar, dass der AR den Hernandez-Transfer abgesegnet hat und eine Mischuld trägt, aber Brazzo und Kovac müssen sich den grossen Anteil der Mutschuld teilen. Der AR wird sich selbst wohl kaum kastein.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • ALABA UND MÜLLER hatten van Gaal und die Voraussetzungen zum Austieg. Davies Werdefang erinnert sehr an die ersten Schritte von Alaba und Müller

    Mai hat anscheinend eine andere Sternenkonstelation. Glück muss man haben. Talent allein reicht nicht. Nicht auf Dauer.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • ah ok hatte ich anders in Erinnerung

    Habe leider kein Live spiel gesehen

    Also wird das nix mehr?

    Der ist gestern erst 20 geworden, da kann man denke ich noch nicht sagen, dass das nichts mehr wird. Er liefert aber aktuell wenig Gründe warum man das Risiko eingehen wollte ihn als vollwertigen Spieler im Profikader einzuplanen.

  • ALABA UND MÜLLER hatten van Gaal und die Voraussetzungen zum Austieg. Davies Werdefang erinnert sehr an die ersten Schritte von Alaba und Müller

    Mai hat anscheinend eine andere Sternenkonstelation. Glück muss man haben. Talent allein reicht nicht. Nicht auf Dauer.

    Welches Talent erkennst du in Mai?


    V.A. seine nicht vorhandene Schnelligkeit spricht doch dagegen dass er in einem System wie unserem mittelfristig Fuß fassen kann.

    0

  • Welches Talent erkennst du in Mai?


    V.A. seine nicht vorhandene Schnelligkeit spricht doch dagegen dass er in einem System wie unserem mittelfristig Fuß fassen kann.

    So ist es, Mai passt gut zu einer Mannschaft die hinten drin steht. Da kann er seinen Körper einsetzen, die Bälle rausköpfen und den Ball lang hauen.


    Aufbauspiel ist bei ihm schwach, technisch mittelmäßig und Schnelligkeit kaum vorhanden. Man konnte das ja bei den amateuren in der Hinrunde sehen als er zusammen mit Feldhahn gespielt hat. Da wurden wir andauernd überrannt. Erst durch die Versetzung von Richards in die IV haben wir das Problem lösen können.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Welches Talent erkennst du in Mai?


    V.A. seine nicht vorhandene Schnelligkeit spricht doch dagegen dass er in einem System wie unserem mittelfristig Fuß fassen kann.

    Ich gebe zu, dass ich Mai nur einmal spielen sehen und das war am Ende des vorigen Jahres. Und da hat er ordentlich für seinen ersten Mal gespielt. Darum ist er nur ein Talent, der ihne Einsätze eingeht. Sofort verleihen!!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Falk befeuert nach eigenen Infos auch das Gerücht, nach dem Flick und Rummenigge Alaba unbedingt halten wollen, während Brazzo kein Problem damit hätte, ihn ziehen zu lassen, damit sein Rekordeinkauf Hernandez eher einen Platz in der ersten 11 findet. Lustige Konstellation.

    Brazzo hat doch nichts zu melden, der hat doch null Ahnung.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Brazzo verkörpert sinnlich und optisch den Irrwitz der Hörigkeit an Uli und diese Absurdität macht ihn sogar zum Sportvorstand.

    Brazzo ist die Labilität, die im Irrwitz Zuflucht sucht. Hoffentlich nicht lange, genug ist genug.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.