• das ganze Hin und Her und der Austausch von irgendwelchen Gehaltsforderungen (über die Medien) erinnert doch stark an die Situation mit Neuer.. da gab es ja auch die unglaublichsten Jahresgehälter.. und hier war Alarm und man "beschwerte" sich über die überzogenen Forderungen..

    Genau das wollte ich auch schreiben. Irgendeine unseriöse Quelle wirft eine Zahl in den Raum und die Hälfte der User hier wünscht ihn plötzlich zum Teufel. War doch bei Neuer auch so und am Ende stellten sich die angeblichen Forderungen als unwahr heraus.


    Dass Alaba die Optionen zumindest prüft, ist sein gutes Recht. Diese Position hat er sich durch überragende Leistungen erarbeitet. Er wird genau wissen, was er an uns hat.

    Man fasst es nicht!

  • Bei Neuer kamen aber keine Spekulationen über einen Möglichen Abnehmer dazu.

    Bei Alaba halten sich die Gerüchte das er wechseln will schon eininge Zeit.

  • Wenn er weg will … dann geht er weg … dann gibt es halt einen neuen Spieler der angefeuert werden kann und über sich hinaus wachsen kann. 1zu1 keine Chance zu ersetzen aber das war bei ganz vielen anderen Spielern vorher nicht anders und trotzdem gabs dann einen neuen.

    #nurweildudenkstdasdurechthastheisstdasnichtdasanderedenkendasdurechthast <38o

  • Der Gewinner dürfte wohl Hernandez sein, wenn Alaba geht. Ich halte Hernandez auch nach wie vor für einen wirklich guten Verteidiger, der seinen Job, wenn er mal auf Dauer fit bleibt, sicher gut machen wird. Nur wird er niemals dieses Aufbauspiel von Alaba hinbekommen und das wird man dann deutlich merken, wenn das fehlt. Süle und Hernandez haben eine ganz andere Qualität im Aufbau als Boateng und Alaba, leider eine deutlich schlechtere.

  • Thiago von Weltklasse himmelweit entfernt, :thumbsup:.

    Bist du ein Schwätzer.

    #KovacOUT

  • Ich finde Thiago jetzt aber, bewertet auf Grundlage seiner kompletten Karriere, jetzt auch nicht Weltklasse. Das ist ein Neuer, das waren Spieler wie Lahm, Robben oder auch mit ein paar Abstrichen Ribery. Das ist ein Ronaldo, ein Messi oder in der Vergangenheit ein Xavi oder Iniesta. Thiago spielt nicht konstant genug auf diesem Niveau der genannten Spieler und ist deshalb, wenn man das nach Kicker-Bezeichnungen einordnen will, internationale Klasse. Er hat sicher immer wieder Weltklasseaktionen, Spiele die wirklich "Weltklasse" waren, aber eben nicht konstant über Jahre.

  • Wie wichtig der ein oder andere Spieler tatsächlich ist, wird man sehen, wenn er wirklich weg ist. Bei Alaba haben wir andere hochkarätige Spieler im Kader, die diese Position besetzen können. Und die das in der Vergangenheit hier auch schon gezeigt haben.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich finde Thiago jetzt aber, bewertet auf Grundlage seiner kompletten Karriere, jetzt auch nicht Weltklasse. Das ist ein Neuer, das waren Spieler wie Lahm, Robben oder auch mit ein paar Abstrichen Ribery. Das ist ein Ronaldo, ein Messi oder in der Vergangenheit ein Xavi oder Iniesta. Thiago spielt nicht konstant genug auf diesem Niveau der genannten Spieler und ist deshalb, wenn man das nach Kicker-Bezeichnungen einordnen will, internationale Klasse. Er hat sicher immer wieder Weltklasseaktionen, Spiele die wirklich "Weltklasse" waren, aber eben nicht konstant über Jahre.

    Thiago und Alaba haben eine Saison auf absolutem Top-Niveau gespielt, das ist der aktuelle Ist-Zustand und das zählt.

    Flick‘s Äußerungen sind ja nicht nur dahergeredet weil er hier Trainer ist.

    Frage mich dann warum wir für einen Spieler der seit 2 Jahren kein Stammspieler bei City ist und einen KBR hatte 60 Millionen zahlen.

    #KovacOUT

  • Wie wichtig der ein oder andere Spieler tatsächlich ist, wird man sehen, wenn er wirklich weg ist. Bei Alaba haben wir andere hochkarätige Spieler im Kader, die diese Position besetzen können. Und die das in der Vergangenheit hier auch schon gezeigt haben.

    Natürlich, wer denn? Dein Freund Müller?

    Alaba‘s Qualität als IV hat niemand was Auge, Spielaufbau und Intelligenz angeht. Süle und Hernández mit der Simeone-Schule sind Zerstörer, die es hier aber eher weniger braucht.

    Auch Alaba‘s Offensivqualität und Freistoß-Stärke sollte man nicht unterschlagen, da kann von den Abwehrleuten niemand auch nur annähernd mithalten.

    #KovacOUT

  • Thiago und Alaba haben eine Saison auf absolutem Top-Niveau gespielt, das ist der aktuelle Ist-Zustand und das zählt.

    Flick‘s Äußerungen sind ja nicht nur dahergeredet weil er hier Trainer ist.

    Frage mich dann warum wir für einen Spieler der seit 2 Jahren kein Stammspieler bei City ist und einen KBR hatte 60 Millionen zahlen.

    Weil er uns weiterhelfen wird und er nichts mit Thiago oder Alaba zu tun hat. Ich will mit meinem Beitrag auch sicher nicht den Thiago schlecht machen, denn er ist nach wie vor mein Lieblingsspieler und unser bester oder feinster Kicker im Mittelfeld. Aber er ist in meinen Augen kein Spieler der Bezeichnung Weltklasse, auch wenn seine Saison sicher bärenstark war. Das schmälert aber nicht seinen Wert für uns, es geht nur darum, dass ich einen Thiago niemals auf eine Stufe mit einem Xavi oder Iniesta, einem Messi oder Ronaldo stellen würde.

  • Weil er uns weiterhelfen wird und er nichts mit Thiago oder Alaba zu tun hat. Ich will mit meinem Beitrag auch sicher nicht den Thiago schlecht machen, denn er ist nach wie vor mein Lieblingsspieler und unser bester oder feinster Kicker im Mittelfeld. Aber er ist in meinen Augen kein Spieler der Bezeichnung Weltklasse, auch wenn seine Saison sicher bärenstark war. Das schmälert aber nicht seinen Wert für uns, es geht nur darum, dass ich einen Thiago niemals auf eine Stufe mit einem Xavi oder Iniesta, einem Messi oder Ronaldo stellen würde.

    Wobei Messi und Ronaldo für mich eh nochmal eine eigene Kategorie sind.

    Aber „darunter“ ist dann die „normale“ Weltklasse aus Spielern, wie du sie nennst.

    Und da gehört für mich Thiago recht deutlich nicht dazu.

    Ich glaube nicht, dass ein Iniesta in der Blüte seiner Jahre ein wichtiges Spiel fit auf der Bank war.

    Thiago schon und das ist dann eben der Unterschied.

    Soll ihn übrigens auch nicht schlecht machen. Ich hätte gerne, dass er bleibt.

    Könnte aber erklären, warum Summen gehandelt werden, die nicht so richtig spektakulär sind

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Thiago und Alaba haben eine Saison auf absolutem Top-Niveau gespielt, das ist der aktuelle Ist-Zustand und das zählt.

    Flick‘s Äußerungen sind ja nicht nur dahergeredet weil er hier Trainer ist.

    Frage mich dann warum wir für einen Spieler der seit 2 Jahren kein Stammspieler bei City ist und einen KBR hatte 60 Millionen zahlen.

    Auch als großer Thiago Fan muss ich sagen, dass eine Betrachtung der gesamten Saison nicht zur Beurteilung "absolutes Top-Niveau" befähigt. Er hatte schon wirklich schlechte Phasen dabei, insbesondere unter Kovac oder auch zu Beginn unter Flick.


    Bei Alaba gehe ich hingegen mit. Der war unter Kovac noch einer der Lichtblicke und unter Flick sowieso eine der verlässlichen Größen, der gefühlt in jedem Spiel auf ganz hohem Level abgeliefert hat.

  • Auch als großer Thiago Fan muss ich sagen, dass eine Betrachtung der gesamten Saison nicht zur Beurteilung "absolutes Top-Niveau" befähigt. Er hatte schon wirklich schlechte Phasen dabei, insbesondere unter Kovac oder auch zu Beginn unter Flick.


    Bei Alaba gehe ich hingegen mit. Der war unter Kovac noch einer der Lichtblicke und unter Flick sowieso eine der verlässlichen Größen, der gefühlt in jedem Spiel auf ganz hohem Level abgeliefert hat.

    Alle anderen in England, Italien oder Spanien liefern sicher 34 oder 38 Spieltage Top-Leistungen ab?

    Ist dann eben Wortklauber wenn man über „Klasse“ diskutiert.

    Hansi Flick hat es auch noch mal deutlich gemacht-mit der Technik und den Fähigkeiten eines Thiago gibt es derzeit kaum andere Spieler.

    #KovacOUT

  • Alle anderen in England, Italien oder Spanien liefern sicher 34 oder 38 Spieltage Top-Leistungen ab?

    Ist dann eben Wortklauber wenn man über „Klasse“ diskutiert.

    Hansi Flick hat es auch noch mal deutlich gemacht-mit der Technik und den Fähigkeiten eines Thiago gibt es derzeit kaum andere Spieler.

    Da bin ich auch voll bei dir und meine Einstellung zu Thiago sollte bekannt sein.

    Mir ging es letztlich nur um die Bewertung der letzten Saison. Wenn man nur die Flick Zeit betrachtet, war das schon Top-Niveau.

  • Auch wenn es hier ja eigentlich um David Alaba geht, möchte ich kurz meinen Senf zu Thiago dazu geben.


    Aus meiner Sicht ist der entscheidende Grund dafür, dass sich an ihm die Geister scheiden, seine mangelnde Konstanz im Vergleich zu anderen Mittelfeldspieler, denen hier das Prädikat Weltklasse vergeben wird.

    Thiago kann zu jeder Zeit Spiele auf absolutem Weltklasseniveau abliefern. Er kann am Ball alles. Er kann dribbeln, geniale Pässe spielen, hat einen guten Schuss, ist intelligant genug das Spiel schnell oder auch langsam zu machen, hat ein gutes Auge, antizipiert viele Aktionen des Gegners (sowohl im eigenen Ballbesitz als auch bei Ballbesitz des Gegners) und er ist stark und bissig im Zweikampf. Aber all das ist er eben nicht in jedem Spiel. Aus meiner Sicht ist er ein Spieler mit absolutem Weltklasseformat aber er ruft die Weltklasse nicht immer ab, sodass er eben nicht in einem Atemzug mit Iniesta und Xavi genannt wird. Und das wahrscheinlich auch (leider) zurecht.


    Für einen Spieler, der wahrscheinlich primär aufgrund seiner Konstanz als Weltklasse eingestuft wurde, ist für mich immer Philipp Lahm.

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Um dauerhaft ernsthaft um dien CL Gewinn mitzuspielen brauchen wir mMn nach beide Alaba und Thiago.

    Es geht auch um die Erfahrung in den Top Spielen. Ich wüsste nicht wie man die prompt ersetzen will. In der Buli kommen wir auch gut ohne beide Spieler zurecht.

    Zum Thema Konstanz bin ich der Meinung das Thiago sicherlich konstanter gespielt hat als Goretzka Tolisso Sanches Vidal Rudy etc haben wir noch einen vergessen? Auch Kimmich ist noch nicht beständig genug um in den Top Spielen dann den Stempel aufzudrücken.

    Wenn wir so einen Spieler wollen dann holt man Pogba ablösefrei 2021!


    Zumindest sollten wir unbedingt Alaba halten und dann im ZM sehen was mit Kimmich und Goretzka geht. Dann kann man ja 2021 immer noch einen Spieler kaufen wenn es notwendig erscheint- aber eben nur wenn Alaba bleibt.

  • Als ob Pogba 2021 ablösefrei wechseln würde.

    Der geht wohl eher zu Real nach der Saison.

    Auch Real haben gesagt das sie James und Bale und ein paar andere verkaufen müssen um kaufen zu können.

    Wie soll Real jetzt 80-100 Mio für Pogba zahlen?

    Und ManUnited wollen Sánchez und 5 andere Spieler verkaufen um Sancho kaufen zu können.


    Auch gut möglich das ManUnited Thiago als Pogba Ersatz kaufen - in der Hoffnung Pogba teuer an Real und Juve verkaufen zu können. Aber am Ende ist die Situation überall die gleiche. Man muss verkaufen um teuer kaufen zu können.


    Dominos..........

  • Fraglich ist all das ohne Zweifel, aber die ~35 Millionen halte ich für nicht so abwegig.


    Für Hummels haben wir was bekommen? 38? Bei Thiago war zuletzt die Rede von 35 und nun auch bei Alaba. Ich kann mir also durchaus vorstellen, dass man diese Summe intern ausgegeben hat. Man darf ja nicht vergessen, dass ein zu hoher Preis dafür sorgen könnte, dass der Spieler ein Jahr später wechselt. Ganz ohne Ablöse.


    Bei Thiago macht das für mich auch Sinn. Kalle hat hier deutlich gesagt, dass er wohl nicht verlängern werde. Warum tut man das? Doch nur, um den Spieler ins Schaufenster zu stellen und Interessenten zu locken. Da bei ihm wohl das Angebot endgültig ausverhandelt war, wird da wohl auch nicht mehr viel passieren.


    Bei Alaba sieht das sicher etwas anders aus. Da kommt aber wohl wirklich zum Tragen, dass der nicht nach England will und die Spanier keine Kohle haben. Gerade Barca hat seinen Verteidigern doch nie viel bezahlt. Ein Puyol verdiente dort IMHO in seinen besten Zeiten 4 Millionen (netto). Wenn es Alaba also ums Geld geht, muss er hier bleiben. Aber dazu habe ich die Tage ja schon mal meine Einschätzung abgegeben. Bei dem geht es um die Perspektive auf den Henkelpott und andere Randerscheinungen, aber nicht ums Geld.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."