• Was für ein Käse... :rolleyes:

  • Was kostet Upamecano nochmal im Gesamtpaket? :/


    Egal, holen!

    Preiswerter wird der nicht.


    Finde es eh doof, daß wir den nicht schon diese Saison geholt haben mit noch 1 Jahr Restlaufzeit.

    Hätte unsere Personalsituation deutlich entspannt und könnte uns noch entspannter in die Verhandlungen mit Alaba gehen lassen.


    Egal wie wertvoll er war/ist, mir wird die Macht der Spieler einfach zu groß, schon seit längerer Zeit u jetzt wäre eine gute Möglichkeit die Dinge zumindest ein bisschen gerade zu rücken.

  • Finde es eh doof, daß wir den nicht schon diese Saison geholt haben mit noch 1 Jahr Restlaufzeit.

    Der hatte im April bis '22 verlängert...


    Ich finde den auch stark. Aber er sollte 58 Millionen Euro kosten. Nachdem wir schlappe 115 Millionen in die IV gesteckt hatten, hätte ich eine derartige Investition in diesen Mannschaftsteil als völlig Banane empfunden, während man die Offensive mit Leihspielern am Leben erhält...

  • https://www.nzz.ch/sport/chris…n-ld.1576790?reduced=true


    Insbesondere das mit den sinkenden Einnahmen und Spielergehältern sollte vielleicht mal jemand dem ach so anständigen Hr. Zahavi und auch Alaba erklären.


    Ich mag den Spruch von einem meiner alten Chefs: Die Friedhöfe sind voll von Menschen die sich für unersetzlich hielten ...


    Und der FC Bayern ist so viel größer und mehr als Alaba. Der einzige Fehler ist, dass wir mit dem Risiko Boateng, der sich wieder gefangen hat und jetzt eben Alaba nicht schon längst was für die IV getan haben.


    Dann hätten wir jetzt die Möglichkeit zu sagen, ist uns Wurscht was du machst, dann geh halt ....

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Sehe ich auch so... entweder man einigt sich oder geht getrennte Wege, wenns nicht anders geht halt dann notfalls auch ablösefrei.

    Was ich nicht verstehe sind die Fans (und einen wie immer beleidigten UH) die jetzt reagieren wie betrogene Ehefrauen....that`s Buisness, jedem sollte langsam klar sein dass hier Niemand spielt weil der Verein so sympatisch und die Stadt so schön ist...

    0

  • Sehe ich auch so... entweder man einigt sich oder geht getrennte Wege, wenns nicht anders geht halt dann notfalls auch ablösefrei.

    Was ich nicht verstehe sind die Fans (und einen wie immer beleidigten UH) die jetzt reagieren wie betrogene Ehefrauen....that`s Buisness, jedem sollte langsam klar sein dass hier Niemand spielt weil der Verein so sympatisch und die Stadt so schön ist...

    Quark

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • "Bezahlen Sie mir, was Ihnen meine Arbeit wert ist."


    Walter Röhrls "Gehaltsgespräch" mit Porsche-Boss Wiedeking


    Ein konkurrenzfähiges Auto und ein gutes Team drumherum sind weit mehr wert als Geld!

    Hoffe der Junge auf Deinem Profilbild nimmt sich das zu Herzen wenn die nächste Verlängerung ansteht, oder wird hier wieder mit zweierlei Maß gemessen ??

    0

  • Sehr intelligente Antwort :D:D

    Habe ich auf Grund Deiner bisherigen Posts auch nicht mehr erwartet.

    Du ziehst Dir den Schuh des betrogenen Eheweibs ja zu 100% an 8o8o

    Paß mal auf mein lieber Winselbritschn, meine Ansicht der Dinge ist halt eine andere als Deine.

    Nur weil fast die ganze Gesellschaft im "Geld sammeln" den Sinn des Lebens sieht muß ich das nicht mitmachen.

    Und Gott sei Dank habe ich das nie gemacht und bin in der Lage meinen Kindern aufzuzeigen, dass Geld eben nicht alles ist auf dieser Welt.

    Man brauch es, ja, aber ich brauche keine zig Millionen um zu leben.

    Was da rauskommt siehste bei den ganzen "Promis" die hier im Lande so durchgereicht werden.

    Diese Geldhorterei hat übrigens auch dazu geführt das mittlerweile das gesamte System anfängt zu wackeln.

    Ständig steigende Mieten weil da auch lauter "Alaba´s" sitzen, der Immobilienmarkt wird als Anlage für die ergaunerten Millionen bestzt, so dass der normalen Familie entweder hoffnungslose Überschuldung oder Lebenslange Geisel der Vermieter.

    Auf diese Form der Gesellschaft lass ich einen dicken Furz und erfreue mich daran dass ich diesen ganzen Schmarrn nicht mitmachen muß und somit meinen Kindern einen Weg zeigen kann.

    Diese Gesellschaft wird sich selber hinrichten, da keine Werte mehr weitergegeben werden oderr vorgelebt werden.

    Für mich ist es nicht normal dass jemand 25 Millionen im Jahr verdienen muß, genauso ist es nicht normal das ein 77 jähriger Multimillionär noch mit aller Gewalt ein paar Millionen dazu verdient damit seine Frau und seine Kinder sich jeden Tag fünf Kilo Botox in die Fresse spritzen können, während anderswo alte Menschen auch aufgrund dieser Geschäftsgebahren (Miete zB) nicht mehr in der Lage sind Ihren Alltag mit der geringen Rente zu bewältigen.

    Und bevor du jetzt ankommst, dass es halt in allen Branchen so sei, bezieht sich mein Kommentar hier generell an das Bewußtsein welches hier oberhand bekommen hat.

    Habgier, Wollust und Völlerei, da war doch was, oder?


    So nun auf mich drauf.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • alles gut und schön und sicher hast du zum Teil recht, aber die Frage sei erlaubt, wie lebst du denn? Wahrscheinlich in einem Haus das deiner Familie gehört.. ?

  • alles gut und schön und sicher hast du zum Teil recht, aber die Frage sei erlaubt, wie lebst du denn? Wahrscheinlich in einem Haus das deiner Familie gehört.. ?

    Ja, wir leben in einem Haus, wofür ich damals ein Darlehen aufgenommen habe und habe dieses Haus umgebaut.

    Und dieses Haus liegt fernab von großen Städten auf einem Dorf mit 300 Einwohnern "fast" mitten im Wald, also da wo von der heutigen Gesellschaft keiner hin will, weil es hier kein Nacht- und Juppieleben gibt.

    Aus diesem Grund war es auch relativ günstig, in der Stadt würde dieses Haus mit Grundstück wahrscheinlich 750.00 - 1.000.000 € kosten.

    Genau das ist der Wahnsinn, hier ca 120.000, da 1.000.000 Mio.

    Ja, ich gehe auch an die Arbeit und verdiene Geld welches wir zum Leben brauchen

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Ich würde das ganz pragmatisch angehen:

    - Deadline für Vertragsunterschrift bis 25/9.

    Falls David nicht unterschreibt, arbeitet man zusammen bis zum Ende der nächsten Saison.

    Natuerlich kann man dann weiterhin versuchen eine Einigung zu erzielen aber man hat auch genug Zeit sich nach einer Alternative umzuschauen.

    Diese Alternative kann dann im Gesamtpacket evtl. eine bessere Lösung als Alaba sein. Mit Gesamtpacket meine ich Ablöse/Gehalt/Alter/Motivation/Marketing etc.
    Alaba ist ein sehr sehr guter Spieler aber es ist ja auch nicht unbedingt so, dass Alaba komplett fehlerfrei ist und uns reihenweise die Spiele gewinnt....oder?

  • Günstiger als eine Verlängerung von Alaba.

    Und das kommt nun überraschend?

    Alaba ist Führungsspieler, gar Abwehrchef. Seit 12 Jahren im Club. Natürlich ist das teuer. Dafür weißt Du wesentlich sicherer, was du für 5 Jahre bekommst, als es bei einer Neuverpflichtung der Fall wäre.

  • Und das kommt nun überraschend?

    Alaba ist Führungsspieler, gar Abwehrchef. Seit 12 Jahren im Club. Natürlich ist das teuer. Dafür weißt Du wesentlich sicherer, was du für 5 Jahre bekommst, als es bei einer Neuverpflichtung der Fall wäre.

    Bei Upamecano weißt du auch was du bekommst.

  • Und das kommt nun überraschend?

    Alaba ist Führungsspieler, gar Abwehrchef. Seit 12 Jahren im Club. Natürlich ist das teuer. Dafür weißt Du wesentlich sicherer, was du für 5 Jahre bekommst, als es bei einer Neuverpflichtung der Fall wäre.

    Alles richtig, ein guter und zuverlässiger Spieler mit hohem Ansehen bei den Fans und der Mannschaft, bis vor kurzem !!

    Ich glaube nicht dass seine Stellung innerhalb der Mannschaft die gleiche ist / bleibt wie sie vorher war.

    Wir haben auch junge Spieler die das ganze Theater mitbekommen.

    Mich würde generell mal interessieren wie die Mannschaft dazu steht.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Bei Upamecano weißt du auch was du bekommst.

    Verstehst du den Ausdruck "wesentlich sicherer"?


    Upamecano kann doch als 21jähriger Neuzugang naturgemäß nie den Wert eines "Eigengewächses" und Führungsspielers haben. Darum ist Alaba natürlich teurer. Was soll denn diese Diskussion?

  • Alles richtig, ein guter und zuverlässiger Spieler mit hohem Ansehen bei den Fans und der Mannschaft, bis vor kurzem !!

    Ich glaube nicht dass seine Stellung innerhalb der Mannschaft die gleiche ist / bleibt wie sie vorher war.

    Wir haben auch junge Spieler die das ganze Theater mitbekommen.

    Mich würde generell mal interessieren wie die Mannschaft dazu steht.

    Du glaubst ja wohl nicht das aufgrund einer Vertragsverhandlung das standing von ihm innerhalb des teams leidet?