David Alaba

  • Genau, lasst uns doch einfach eine Lebenszykluskosten-Betrachtung bei unseren Spielern einführen: Niedrige Anschaffungskosten dürfen dann gerne zu höheren Betriebskosten führen, während in der Anschaffung teure Spieler dann gefälligst im Unterhalt günstig sein müssen. Dürfen wir dann eigentlich die Ausbildungskosten gegenrechnen?


    Absurd. Wie eigentlich dieses ganze Theater um Alaba. Ich glaube, ich werde jetzt den Weg gehen, den eddiedean schon skizziert hat, aus dem Office ins Home Office übersiedeln und da die Situation hinsichtlich alkoholischer Getränke überprüfen. Irgendwie kein sonderlich toller Tag heute.

    0

  • Bezüglich Lüge und UH fällt mir so aus dem Stehgreif der Christoph Daum ein.

    Also ich wüßte jetzt nix wo ein poltern vom Ulli aus den Haaren gezogen war.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Also, ich halte bekanntermaßen nicht viel von UH "Polterei" und wie KHR schon sagte, sollte man am Ende des Tages nur durch seriöses Verhandeln zum gewünschten Ergebnis kommen.


    ABÄR: Wenn man die Vita Zahavis (aus verschiedenen Quellen: Kontakte zu Putin, Abramowitsch, Geheimdienste, Berater von PSG in Sachen Umgehung des FFP) so betrachtet, kann man unmöglich zum Ergebnis kommen, dass das ein "seriöser Geschäftspartner ist, der auch noch immer die Wahrheit sagt".

    Überspitzt: Wenn der Preis stimmt, verkauft der seine Mutter.

    Deswegen kann ich mir im Fall Alaba alles und nichts von den gestreuten Infos/Zahlen beider Parteien vorstellen.

    Man bleibt eben so blöd wie man vor Wochen war...:rolleyes:

  • Hier die deutsche Originalversion.

    Klarer kann man UH und Salihamidzic nicht kritisieren.


    Rummenigge: Ich glaube nicht, dass wir das gebraucht haben. Ich kann mich nur wiederholen: Verhandlungen müssen meiner Erfahrung nach diskret und vertrauensvoll geführt werden. Erst wenn man ein finales Ergebnis hat, sollte man damit an die Öffentlichkeit gehen. Dass diese Vertragsverhandlungen nicht einfach werden würden, war von Anfang an klar.

    https://m.spox.com/de/sport/fu…halke-04-itw,seite=2.html

  • Hier die deutsche Originalversion.

    Klarer kann man UH und Salihamidzic nicht kritisieren.


    Rummenigge: Ich glaube nicht, dass wir das gebraucht haben. Ich kann mich nur wiederholen: Verhandlungen müssen meiner Erfahrung nach diskret und vertrauensvoll geführt werden. Erst wenn man ein finales Ergebnis hat, sollte man damit an die Öffentlichkeit gehen. Dass diese Vertragsverhandlungen nicht einfach werden würden, war von Anfang an klar.

    https://m.spox.com/de/sport/fu…halke-04-itw,seite=2.html

    wenigstens einer der vernünftig ist

  • Mir ist das vollkommen egal, ob es da um ein Spiel geht. Die sollen ihren Mist intern klären. Jetzt sind wir sogar schon so weit, dass von beiden Seiten öffentlich über die Gehälter von Neuer und Lewandowski geredet wird. Fehlt gerade noch, dass einer auch die konkrete Summe inkl. aller vereinbarten Boni nennt. Sauhaufen, ehrlich.

  • ich befürchte das Zahavi Recht hat. Er fordert für Alaba 20 Millionen weil Lewandowski 25+x verdient. Das war wahrscheinlich die einzige Möglichkeit Lewandowski zu halten und zu seinen Leistungen zu befähigen. In Dortmund wurde er auch mit einer kräftigen Gehaltserhöhung noch das eine Jahr gehalten. Das waren zwar andere Dimensionen, aber im Prinzip das gleiche

  • ich befürchte das Zahavi Recht hat. Er fordert für Alaba 20 Millionen weil Lewandowski 25+x verdient. Das war wahrscheinlich die einzige Möglichkeit Lewandowski zu halten und zu seinen Leistungen zu befähigen. In Dortmund wurde er auch mit einer kräftigen Gehaltserhöhung noch das eine Jahr gehalten. Das waren zwar andere Dimensionen, aber im Prinzip das gleiche

    Oder die 19,5 stimmen und die Boni sind dann in einer Dimension von 5,5 Millionen. Fand 19,5 sowieso etwas komisch. Das wird mit den Boni sicher elegant abgerundet. Neuer könnte dann 18 + 4 bekommen und für Alaba fordert er vielleicht 17 + 3. Würde wirklich gerne alles wissen. Wird nur leider nicht passieren :D