David Alaba

  • Ich hoffe er verlängert, aber jetzt wird ihm schon der Markt abgesprochen.

    Wer spricht ihm denn den Markt ab? Bei Alaba ist stets die Rede von Spanien, das schränkt den Markt naturgemäß ein.


    Was ich ihm abspreche ist ein horrendes Handgeld, mit welchem er sich letztlich samt Gehalt besser stellt als bei einer Vertagsverlängerung bei uns.

  • Barca hat in einem Jahr einen neuen Präsidenten und der wird Geld in den Verein pumpen. Und Zuschauer werden vermutlich schon recht bald wieder im Stadion sein. Vielleicht nicht alle, aber erste Anzeichen gibt es doch schon.

    So wie bei uns? - 20%, dann plötzlich 10% und dann 0.

    Köln von wieviel auf 0? Und wir sind noch nicht mal als Risikogebiet eingestuft.

    So wie Budapest oder Wien oder Paris oder Madrid.

    Israel fährt gerade den 2. Lockdown.

    Da kann man überhaupt nichts mehr vorhersagen

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Trotzdem wird in Israel während Lockdown gespielt, Champions League quali muss Salzburg bei Macabi ran und das wird ernsthaft nicht verschoben.

    Wundert dich das wirklich? Wo findet doch gleich der Supercup statt und wie ist der Austragungsort in Europa eingestuft? Offensichtlich ist das der UEFA alles relativ egal.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Und eine 25% Auslastung führt ebenfalls zu einem 75% Ausfall der Umsätze. Lass die Grippesaison erstmal starten... Ich rechne nicht großartig mit Fans in den Wintermonaten. Und alles andere ist Zukunftsmusik und im Grunde eine Wette.


    Du denkst, Alaba gewinnt die Wette. Ich halte dagegen.

    Vor allem lässt sich mit dieser Auslastung kaum Gewinn machen. Mit den 20% in Deutschland können die meisten Vereine wohl gerade die Betriebskosten fürs Stadion decken.

  • Alaba wird die nächsten Tage transferiert und man wird da kein Verletzungsrisiko mehr eingehen.

    Das ist für mich leider auch die einzig logische Schlussfolgerung. Was denn sonst?

    Alternative: Man hat das Pokertheater satt und zeigt ihm, dass man auch komplett ohne ihn auskommen kann.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Ich sehe nicht mal einen Verein, zu dem er spontan hintransferiert werden könnte. Der wird diese Saison auf jeden Fall hier spielen, entweder verlängert er oder er erfüllt seinen Vertrag, das wird die Sachlage sein. Ablöse sehen wir für Alaba nicht.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • ............

    Flieg' nicht so hoch, mein kleiner Freund

    Die Sonne brennt dort oben heiß

    Wer so hoch hinaus will, der ist in Gefahr..........................................

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • War zu erwarten. Genauso wie sich die Reaktion der Alaba-Seite vorhersehen lässt.


    Hab da schon seit Wochen kein gutes Bauchgefühl mehr, spätestens seit der Eskalation letzte Woche stehen die Zeichen deutlich auf Abschied.

  • Trotzdem wird’s Zeit das eine endgültige Entscheidung fällt. Verlängern oder nächsten Sommer ablösefrei.

    Das Thema begleitet uns nun schon sehr lange und oft nicht förderlich für die restliche Kader Planung

    0

  • Sorry Leute, aber irgendwann ist mal Schicht im Schacht.

    Wie lang geht das Theater jetzt schon?


    Er soll gehen und mit seinen Berater fragen was dessen Plan B war / ist.


    Hochmut kommt vor dem Fall, das war schon immer so.


    Solch ein krankes Gebahren, da verlier ich jeden Glauben.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Wenn es stimmt, dass Hernandez fast 24 Mio. im Jahr bekommen soll, verstehe ich, dass Alaba noch nicht unterschrieben hat. Corona hin oder her, ein Spieler der schon ewig beim Fc Bayern ist, sollte auch dementsprechend entlohnt werden obwohl es mir als Normalverdiener bei diesen Summen richtig schlecht wird.

    0

  • Wenn es stimmt, dass Hernandez fast 24 Mio. im Jahr bekommen soll, verstehe ich, dass Alaba noch nicht unterschrieben hat. Corona hin oder her, ein Spieler der schon ewig beim Fc Bayern ist, sollte auch dementsprechend entlohnt werden obwohl es mir als Normalverdiener bei diesen Summen richtig schlecht wird.

    Stimmt aber nicht.


    Da war ein Journalist zu blöd brutto und netto auseinander zu halten...

    0