• Alaba heute schon mit der staerkste. Thiago fehlt als Anspielstation, wenn wir dann noch Alaba verlieren...meine Fresse...die Achse Suele Gore erinnert an andere Zeiten...

    0

  • Das war aber wohl eher auf die Berichte in dieser Woche bzw in den letzten Wochen bezogen. Dass wir nicht mehr nachbessern, war ja bereits klar. Und dass wir darum an Alaba selbst appellieren, auch. Von daher würde ich das eher unter Zweitverwurstung alter News einordnen...

    Ja, so wird es sein. Sonst hätten sie wohl mehr daraus gemacht, als es nebenbei bei einem Spiel zu erwähnen.

  • Ja, so wird es sein. Sonst hätten sie wohl mehr daraus gemacht, als es nebenbei bei einem Spiel zu erwähnen.

    Fuß hat es doch gesagt - Stand der Vertragsverhandlung: zäh!

    Aber offensichtlich noch nichts konkretes!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Junge, get your shit together. Da wird der noch Anfang des Jahres weltklasse Innenverteidiger langsam aber sich zum Unsicherheitsfaktor in der Verteidigung.

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Alaba wird wohl von seinem Umfeld eingeredet, dass er ein WK-Innenverteidiger ist. Wie ich hier schonmal geschrieben habe, seine Stärken sind seine Schnelligkeit und sein Spielaufbau. Dieses Sklillsett ist wichtig für uns unter Flick, aber im Defensivzweikampf und Stellungsspiel, gehört er nicht zu den Top-5 in Europa. Das muss man schon wissen und realistisch einschätzen. Solche Fehler wie heute und gegen PSG, die gehen in so einem Finale überhaupt nicht.

    0

  • Alaba heute schon mit der staerkste. Thiago fehlt als Anspielstation, wenn wir dann noch Alaba verlieren...meine Fresse...die Achse Suele Gore erinnert an andere Zeiten...

    Alaba fand ich heute recht schwach, dabei kreide ich ihm den Elfmeter gar nicht an. Fehlpässe im Aufbau, viel Tempo verschleppt, das Spiel noch in 90 Minuten fast gegen uns entschieden (Danke Neuer!), dazu zwei harmlose Freistöße aus guter Position...

  • Er ist halt kein Weltklasse-IV. Das zeigte das CL-Finalturnier und dann auch heute wieder.

    Sind die Gegner andere Kaliber, hat er Probleme.
    Kimmich redete ja auf ihn und ich bin mir sicher, dass er ihm sagte, dass er bleiben soll, um den Weg mit den anderen Spielern weiterzugehen.

    Ich glaube aber, dass er gehen wird. Kopf komplett verdreht und er sieht sich besser als er ist. Das kriegst du auch nicht mehr aus seinem Kopf.

    Er hat halt eine Sache vergessen. Wenn man beim FCB richtig absahnen will, muss man gerade in der Zeit der harten Verhandlung Weltklasse sein. Das machte Schweinsteiger damals, Lewandowski war es und selbst Kroes spielte plötzlich groß auf, dass die Bosse nachbesserten.

    Bei ihm wird hier keiner nachbessern. Dürften sich eher alle bestätigt fühlen, dass er auf diesem finanziellen Level bei uns nichts verloren hat.

    0

  • Wenn er heute nicht gemerkt hat, das 11+6 mehr als in Ordnung sind, dann soll er halt gehen. Ich mochte ihn bisher, selbst nachdem er und mit Real schon seinen Preis hochtreiben wollte, aber jetzt hat ers überreizt.

  • Er ist halt kein Weltklasse-IV. Das zeigte das CL-Finalturnier und dann auch heute wieder.

    Sind die Gegner andere Kaliber, hat er Probleme.
    Kimmich redete ja auf ihn und ich bin mir sicher, dass er ihm sagte, dass er bleiben soll, um den Weg mit den anderen Spielern weiterzugehen.

    Ich glaube aber, dass er gehen wird. Kopf komplett verdreht und er sieht sich besser als er ist. Das kriegst du auch nicht mehr aus seinem Kopf.

    Kann ich mit leben. Klar, er er hat seine Qualitäten, aber das ganze gerede von bestem IV der Welt (oder Top 5), kam nach relativ wenigen Spielen auf der Position und halt die meisten in der MML. Bis auf gegen Chelsea hat er aber tatsächlich in jedem Spiel mit starkem Gegner entweder mindestens einen großen Bock geschossen, oder war insgesamt ein Unsicherheitsfaktor. Das ist einfach zu wenig um ein Gehalt zu rechtfertigen, wie er es möchte. Dafür müsste er halt auch auf höchstem Niveau wie ein Neuer abliefern.

  • Bei der einen Großchance fand ich ihn richtig mies.

    Erst senst er am Ball vorbei, was den Konter überhaupt erst ermöglicht und dann geht er in einer 2gegen2 Situation zu dem Mann, der bereits einen Gegner hatte und mit Ball dem auch nicht weglaufen konnte.

    Geht er da zu dem mitlaufenden Stürmer, wird es lange nicht so gefährlich.


    Wie steveaustin10 schrieb, ihm muss jetzt endlich mal klarwerden, dass das FcB-Angebot seinen Qualitäten entspricht.

    Er ist sicher ein guter IV, im Aufbauspiel ist er herausragend. Aber in vielen anderen Bereichen gehört er als IV eben nicht in die Weltspitze und das sollte sein Gehalt dann auch widerspiegeln.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich halte sportlich ja bekanntlich extrem viel von ihm, weil es das Gesamtpaket so in der Form nicht mehr wirklich gibt.


    Aber was da momentan passiert, lässt mich wirklich an allem zweifeln. Da holt er sich einen Berater, der die Verhandlungen führt (Inhalt mal komplett außen vor gelassen), um sich auf den Sport konzentrieren zu können - und was passiert? Er wird von Spiel zu Spiel hektischer, macht Fehler, und ist auf einmal weit weg vom Abwehrchef.

    Leistungsmäßig müsste die IV derzeit Süle und Boateng sein. Alaba müsste eigentlich versuchen, seinen Platz auf LAV von Phonzy zurück zu bekommen.


    Gut möglich, dass er sich da gerade tatsächlich mächtig verzockt. Weltklassespieler liefern in solchen Verhandlungszeiten stets nochmal extra ab, statt schlechter zu werden.


    Ich bezweifle aber, dass er das irgendwie einordnen kann. Da ist zu viel zu abgehoben, und wenn Kalle seinen back-to-earth-Spruch mal ausnahmsweise sinnstiftend einsetzen will, wäre Familie Alaba eine goldrichtige Adresse...

  • In d Spiel gestern hat er doch exakt das gezeigt, was er als Innenverteidiger immer zeigt.


    Guten Spielaufbau und Schwächen im Zweikampfverhalten und Stellungsspiel.


    Den großen Hype versteh ich seit Monaten nicht und das es tatsächlich User gibt, die ihn in der Nähe eines Ramos sehen, lässt mich echt schmunzeln.


    Das, was Alaba spielt können viele andere auch und das wesentlich günstiger.


    Back to Earth wäre wohl jetzt angesagt für ihn, aber ich fürchte, der Zug ist abgefahren, er sieht sich in anderen Spähren.

    0