• Dass man Alaba mittlerweile am besten mit der Schubkarre wegschaffen möchte, kann ich ja verstehen. Aber doch bitte nicht schon im Winter!


    Die paar Kröten an Ablöse mit einem halben Jahr Restvertrag - wenn der aufnehmende Verein nicht doch lieber auf den ablösefreien Transfer wartet - wiegen die fehlende Abwehroption in der heißen Saisonphase nichtmal ansatzweise auf.


    Der soll die Saison hier noch mitmachen und sich dem Konkurrenzkampf stellen, am Ende ein paar Krokodilstränen vergießen, dann kann er immer noch weg.

    Bei einer vernünftigen Ablöse hätte ich keine Probleme mit einem Abgang im Winter. Durch Corona kann ich mir diese Summe aber nicht vorstellen, weshalb ich ganz bei dir bin.

    Hätte ich mir nie vorstellen können, aber mittlerweile wäre ich mit einem Abgang von Alaba und dafür Upamecano als Zugang sehr zufrieden.

  • Bitte um Upamecano als Nachfolger bemühen.

    Alaba ist NICHT auf der Ebene von Lewandowski oder Neuer.

    Lewa, Neuer und Kimmich sind nicht zu ersetzen.

    Gnabry, Müller und Goretzka sind sehr schwer zu ersetzen.

    Davies, Sane (in Form) und auch momentan Pavard sind schwer zu ersetzen.


    Alaba ist, wenn wir mal ehrlich sind, sehr schnell zu ersetzen. Mit Hernandez steht sein Nachfolger nämlich schon im Kader. Zudem hat man sich mit Nianzou eines der größten Talente Europas gesichert, und bei Upamecano ist man sicher auch intressiert.


    Ja, David hat einen guten Spielaufbau, aber als IV sollte man auch Stellungsspiel und Zweikampfhärte mitbringen. Und da sieht man bei ihn in letzter Zeit doch deutliche Defizite.

  • Dass man Alaba mittlerweile am besten mit der Schubkarre wegschaffen möchte, kann ich ja verstehen. Aber doch bitte nicht schon im Winter!


    Die paar Kröten an Ablöse mit einem halben Jahr Restvertrag - wenn der aufnehmende Verein nicht doch lieber auf den ablösefreien Transfer wartet - wiegen die fehlende Abwehroption in der heißen Saisonphase nichtmal ansatzweise auf.


    Der soll die Saison hier noch mitmachen und sich dem Konkurrenzkampf stellen, am Ende ein paar Krokodilstränen vergießen, dann kann er immer noch weg.

    Kommt halt einfach auf die Summe an.

    Irgendwo in den Regionen von Thiago und mE wäre ein Abgang sinnvoll.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sky meldet, dass wir Alaba am Freitag ein neues Angebot vorgelegt haben. 5 Jahre statt 4 Jahre Laufzeit, beim Gehalt sollen wir auch noch mal nachgebessert haben. Nach deren Infos wurde das Angebot bisher weder angenommen noch abgelehnt.

  • Sky ist schlau. Die strecken das Thema. ;)


    Ich verstehe auch euren Ärger, allerdings wäre es mir immer noch am liebsten, wenn man sich einigt und Alaba zu seiner Form zurückfindet. Er hatte in der Rückrunde sooo gut gespielt, dass ich ihn direkt hinter VvD und Sergio R**os als drittbesten IV der Welt gesehen hatte. Dazu ist er fähig und Flick kann das abrufen.

    Allerdings ist für mich ein wichtiger Faktor immer Boateng gewesen. Die beiden waren im Zentrum hervorragend mit Kimmich eingespielt und Alabas Leistung war ja schon in Lissabon schlechter, da dieses Dreieck durch die gezwungene Umsetzung von Kimmich auf RV gesprengt wurde.

    Auch gestern war Alaba nicht sehr gut, allerdings fand ich da meistens auch Süles Stellungsspiel nicht ganz unschuldig. Daran sieht man auch, dass IV auch nicht Alabas angestammte Position ist.

    0

  • vertrag verlängern und in ein jahr für 50-60 mio verkaufen.

    besser als 30-40 mio verlieren.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • Sky ist schlau. Die strecken das Thema. ;)


    Ich verstehe auch euren Ärger, allerdings wäre es mir immer noch am liebsten, wenn man sich einigt und Alaba zu seiner Form zurückfindet. Er hatte in der Rückrunde sooo gut gespielt, dass ich ihn direkt hinter VvD und Sergio R**os als drittbesten IV der Welt gesehen hatte. Dazu ist er fähig und Flick kann das abrufen.

    Allerdings ist für mich ein wichtiger Faktor immer Boateng gewesen. Die beiden waren im Zentrum hervorragend mit Kimmich eingespielt und Alabas Leistung war ja schon in Lissabon schlechter, da dieses Dreieck durch die gezwungene Umsetzung von Kimmich auf RV gesprengt wurde.

    Auch gestern war Alaba nicht sehr gut, allerdings fand ich da meistens auch Süles Stellungsspiel nicht ganz unschuldig. Daran sieht man auch, dass IV auch nicht Alabas angestammte Position ist.

    So ganz hab ich den Hype um ihn als IV noch nie verstanden. Klar, er hat das über weite Teile der letzten Saison gut bis sehr gemacht. Diese kleine Stichprobe in der MML hat aber mMn. noch nie gereicht um einen Spieler zu den besten der Welt auf seiner Position zu erheben.

    In den großen Spielen, in denen man sich für so ein Standing qualifizieren kann, hat er definitiv nicht auf dem entsprechenden Niveau performt. Ob das jetzt an der, für die absolute Weltspitze, fehlenden Klasse, oder dem Wirrwarr um seinen Vertrag liegt, sei mal dahingestellt.

  • Alabas Vertrag auslaufen lassen und das Geld in Upamecano investieren.


    Briefmarke auf den Hintern -> und Tschüss!

    Das Geld ist dann erstmal nicht da und 42 müssen für AK bezahlt werden.

    Da ist die Option 30 Mio im Winter plus kein Alaba Gehalt in RR besser.


    Ablösefreie Wechsel dürfen beim FCB nicht vorkommen. Auch nicht mit Briefmarke auf dem Hintern.

    0

  • Wie hoch die AK bei Upamecano ist, ist ja auch so ne Frage. In ner englischen Sendung war gestern die Rede von 80 Millionen, weil sie wohl vorher 60 betragen habe.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Die AK liegt bei 42 Mio. Vor der VVL waren es 60 Mio. Aber die Senkung der AK war die letzte und wichtigste Bedingung für seine Unterschrift. Und ab Sommer 2021 kann die AK bedient werden.
    Da die Engländer über einen Wintertransfer diskutieren, ist natürlich ein anderer Betrag fällig.

    0

  • Das Geld ist dann erstmal nicht da und 42 müssen für AK bezahlt werden.

    Da ist die Option 30 Mio im Winter plus kein Alaba Gehalt in RR besser.


    Ablösefreie Wechsel dürfen beim FCB nicht vorkommen. Auch nicht mit Briefmarke auf dem Hintern.

    Jup, da hast du Recht!

    Unter dem Strich wollte ich nur sagen, dass er ersetzbar ist. 8o

    0

  • Wie hoch die AK bei Upamecano ist, ist ja auch so ne Frage. In ner englischen Sendung war gestern die Rede von 80 Millionen, weil sie wohl vorher 60 betragen habe.

    60 mio und in 2 jahre 40mio.

    Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen nachher

    (Voltaire)

  • sollte der fCB nochmal nachgelegt haben.. ob Laufzeit und/oder Gehalt, scheint es den Verantwortlichen ja sinnig sein dies zu tun und man kann es sich auch leisten.... nimmt Alaba jetzt an ist doch alles gut.. man hat sich geeinigt.. beide Seiten Happy..

    nimmt er nicht an, dann gibt es halt keine Einigung, Alaba geht.. dann (leider) auch ablösefrei und dann ist auch gut.. so ist das Geschäft..

    ich hab ihn eigentlich immer sehr gerne bei uns spielen sehen.. halte ihn auch für ein wichtiges Mitglied im Team.. was das jetzt in Geld ausgedrückt wert ist..??.. hmmh.. keine Ahnung.. egal wie es ausgeht..
    man muss hier kein Alaba Bashing betreiben, man muss ihn nicht in den Himmel loben.. alles eine ganz normale Vertragsbeziehung..

    das einzige was mich immer interessiert... => Bayern gewinnt das Spiel... ob mit oder ohne Alaba

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Das Geld ist dann erstmal nicht da und 42 müssen für AK bezahlt werden.

    Da ist die Option 30 Mio im Winter plus kein Alaba Gehalt in RR besser.


    Ablösefreie Wechsel dürfen beim FCB nicht vorkommen. Auch nicht mit Briefmarke auf dem Hintern.

    Und wer sollte im Winter 30 Mio. zahlen?

  • Ich glaube da nicht mehr an eine Einigung. Ich würde mich auf einen ablösefreien Abgang einstellen und zeitnah an einem Transfer eines geeigneten Nachfolgers arbeiten. Da sollte man nicht wieder kurz vor Toreschluss mit anfangen.


    Da hab ich auch keine Panik, für mich zählt er nicht zu den unersetzlichen und wir werden auch ohne ihn keinen grossen Leistungseinbruch sehen. Abgesehen davon tut ein wenig Fluktuation im Kader gut.

    0

  • Immer diese Geschichte um ein Versprechen, dass er im Mittelfeld spielen darf. Erstmal wäre so ein Versprechen von uns völlig unseriös, zweitens muss Alaba doch einfach auch selbst merken, dass er in der Verteidigung ganz einfach besser aufgestellt ist. Das klingt immer so wie in der Kreisliga, wenn ich den Verein wechsle und unbedingt auf meiner Lieblingsposition spielen möchte, obwohl ich seit Jahren ganz woanders gespielt habe. Und das Gehaltsthema hatten wir jetzt auch schon oft genug. Alaba möchte ein Lewa oder Neuer Gehalt, liefert aber nie und nimmer solche Leistungen ab. Wenn er sich selbst also positionstechnisch und gehaltstechnisch nicht einschätzen kann, dann muss er ganz einfach gehen.

    Im Moment wäre er wohl auf der Bank am besten aufgestellt...


    Zu dumm, das Davies sich verletzt hat...

    0

  • Zentrales Mittelfeld, Top-Verdiener... Alaba hat Ansprüche, die man ihm hier nicht erfüllen sollte.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller