David Alaba

  • Ich bin mir sicher, dass mit Alabas Vater längst ein neuer Vertrag unterschrieben wäre und zwar einer, mit dem alle glücklich wären.

    Auch beim letzten Mal hatte er mit Robert Schneider einen Berater verpflichtet, der war eventuell nicht ganz so gierig wie Zahavi.

  • Auch beim letzten Mal hatte er mit Robert Schneider einen Berater verpflichtet, der war eventuell nicht ganz so gierig wie Zahavi.

    Okay, war mir jetzt nicht bekannt, aber du sagst ja selbst, wo der Unterschied liegt. Selbst du oder ich hätten vermutlich längst einen allseits zufriedenstellenden Vertrag für ihn ausgehandelt.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass Brazzo in erster Linie durch Geschwätz und Versagen "glänzt". Die paar guten Dinge wie z. B. Davies wiegen das nicht auf.

    Nein. Das ist keine "unbestreitbare Tatsache", sondern deine höchst subjektive Bewertung von Vorgängen, die du aus der Presse erfahren hast.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Gerade in Zeiten von Corona sollte so mancher Profi etwas kürzertreten.


    Jeder - egal ob Fußballprofi oder nicht - freut sich doch für Lob und Wertschätzung.


    Nun konkret zu David, natürlich hat er viel für unseren FCB geleistet. Aber zuletzt hatten unsere "Legenden" der "Kaiser" und "Der Bomber der Nation" ihre 75. Geburtstage und wurden zurecht geehrt und gewürdigt (schade, dass unser Gerd davon leider nichts mehr mitbekommt;() Bis dahin muss David schon noch einiges leisten.;)


    Ich habe David immer sehr gemocht, aber zuletzt hat sein Image doch stark gelitten.

    0

  • Nun konkret zu David, natürlich hat er viel für unseren FCB geleistet. Aber zuletzt hatten unsere "Legenden" der "Kaiser" und "Der Bomber der Nation" ihre 75. Geburtstage und wurden zurecht geehrt und gewürdigt (schade, dass unser Gerd davon leider nichts mehr mitbekommt;() Bis dahin muss David schon noch einiges leisten.;)

    was denn so alles nach zig Meisterschaften und dem Doppel-Tripple? alt werden muss er wohl noch aber das leistet er wohl automatisch. :)

    0

  • In bin der Zeit von Franz, Gerd, Sepp und "Bulle" Roth um nur einige zu nennen groß geworden.

    Da sehe ich das vielleicht etwas anders.;)


    Was die damals mit ihren Mitteln gemacht haben, war schon phänomenal.


    Heute wird ja unseren Jungs alles hinterhergetragen etc.

    Die Rahmenbedingungen sind ja auch ganz anders.

    0

  • Gibts nicht. Das hat man sich über Jahrzehnte erarbeitet.

    Im normalen Arbeitsleben würden die meisten Fußballer wahrscheinlich nach ein paar Wochen im Burnout landen.

  • Alaba, ich empfehle dir, Dich von deinem Berater zu trennen und nimm den dir zuletzt vorgelegten Vertrag an. Nicht das Gehalt macht einen Spieler groß, sondern seine Leistung und sein Charakter. Und das, was man hinterher sagt, wenn du dann einmal vom FCB weg bist. Was soll man dann von Dir einmal sagen, wenn das so schmutzig endet? Wenn dir das egal ist, dann geh doch zu (mehr) Netto!

    Liaba gscheid greislig , ois wia schee bläd

  • Zeiten ändern sich nun mal.

    0

  • Das ist keine "unbestreitbare Tatsache", sondern deine höchst subjektive Bewertung von Vorgängen, die du aus der Presse erfahren hast.

    Ich hab sie nicht aus der Presse erfahren, sondern Brazzo selbst hat all das gesagt und getan, was ich ihm ankreide.

    Wieso? Weil er Alaba samt Gefolge nicht in den A.rsch gekrochen ist?

    Wenn du gelesen hättest, warum ich der Meinung bin, dass Brazzo entlassen werden sollte, dann hättest du diese Frage nicht gestellt. Und wenn du meine Likes ansiehst, dann hättest du erkannt, dass ich hier absolut nicht auf Alabas Seite stehe.

    0

  • wenn Alaba im Zusammenhang mit einer Vertragsverlängerung von mangelnder Wertschätzung spricht, meint er natürlich die Höhe seines Gehalts.

    Das ist (hoffentlich) für die meisten ersichtlich.

  • Okay, war mir jetzt nicht bekannt, aber du sagst ja selbst, wo der Unterschied liegt. Selbst du oder ich hätten vermutlich längst einen allseits zufriedenstellenden Vertrag für ihn ausgehandelt.

    Also ich glaube eher nicht, denn David wirkt doch arg fremdgesteuert, und wer der Raffzahn dahinter ist, dürfte auch klar sein. Zahavi wurde ja auch erst relativ spät verpflichtet, wohl weil die auf dem Tisch liegenden Zahlen jemandem bei Weitem noch nicht genug waren.

  • Man sollte diese Berater verbieten. Jetzt mal im Ernst, was hat man an Profisportler soviel zu tun, dass man nen Berater braucht? Die sollen ihrem Sport nachgehen und die Fresse halten. Verdienen die mit ihren 10,15 oder 20mio nicht genug, brauchen die noch 20 Sponsoren für Rasiergel, obwohl keiner von denen Bartwuchs hat? Die sind doch nass im Kopp.

    0

  • Man sollte diese Berater verbieten. Jetzt mal im Ernst, was hat man an Profisportler soviel zu tun, dass man nen Berater braucht? Die sollen ihrem Sport nachgehen und die Fresse halten. Verdienen die mit ihren 10,15 oder 20mio nicht genug, brauchen die noch 20 Sponsoren für Rasiergel, obwohl keiner von denen Bartwuchs hat? Die sind doch nass im Kopp.

    Sehe ich anders. Wer einen Berater haben möchte, der soll ihn sich nehmen und grundsätzlich ist ein richtiger Berater, mit dem man vertrauensvoll zusammenarbeiten kann, sicher auch sehr hilfreich und gerechtfertigt. Die Spieler sollten sie halt nur auch selbst zahlen.

  • Sehe ich anders. Wer einen Berater haben möchte, der soll ihn sich nehmen und grundsätzlich ist ein richtiger Berater, mit dem man vertrauensvoll zusammenarbeiten kann, sicher auch sehr hilfreich und gerechtfertigt. Die Spieler sollten sie halt nur auch selbst zahlen.

    Genau,ich darf gerne an einen Robert Schwan erinnern der einen Beckenbauer den Weg zeigte.

  • wenn Alaba im Zusammenhang mit einer Vertragsverlängerung von mangelnder Wertschätzung spricht, meint er natürlich die Höhe seines Gehalts.

    Das ist (hoffentlich) für die meisten ersichtlich.

    Eben!

    Dann soll er nicht von Wertschätzung faseln, sonder als großer Jesus-Anhänger bei der Wahrheit bleiben und gleich sagen, dass es um mehr Geld geht.

    Und genau darum geht es! Das ist nämlich nicht nur für alle ersichtlich, sonder es könnte sich auch der ein oder andere - vorsichtig ausgedrückt- nicht ernst genommen fühlen.

    Oder um es drastischer auszudrücken - wenn mir einer mit Wertschätzung kommt, aber in Wirklichkeit nur mehr Kohle will, dann fühle ich mich verarxxt.

    Dann soll er gleich sagen, was Sache ist, wenn ihm doch angeblich soviel am Verein liegt.

    Und allerspätestens nach der Präsentation eines Zahavis konnte er sich seine angebliche Wertschätzung in die Haare schmieren.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Man sollte diese Berater verbieten. Jetzt mal im Ernst, was hat man an Profisportler soviel zu tun, dass man nen Berater braucht? Die sollen ihrem Sport nachgehen und die Fresse halten. Verdienen die mit ihren 10,15 oder 20mio nicht genug, brauchen die noch 20 Sponsoren für Rasiergel, obwohl keiner von denen Bartwuchs hat? Die sind doch nass im Kopp.

    https://www.transfermarkt.de/v…a-ldquo-/view/news/373926

    Vater Mazinho: PSG-Sportchef Leonardo „wollte Thiago und er bekam Rafinha“


    „Ich hatte schon vor einiger Zeit mit Leonardo (Sportlicher Leiter bei PSG; d. Red.) gesprochen, aber es ging darum, den Fall von Thiago zu diskutieren. Leonardo wollte ihn für PSG unter Vertrag nehmen“, sagte Mazinho, der sich auch um die Karriere seine Söhne kümmert, im Interview mit „France Football“. Allerdings hatte der französische Meister beim Spanier keine Chance mehr. „Thiago hatte sich bereits mit Liverpool geeinigt“, so Mazinho.



    Spielerberater können für alle Beteiligten durchaus Positives leisten.

    In diesem Fall bekam PSG statt Thiago Rafinha, weil Thiago schon weg war.

    Ohne den Spielerberater wäre Rafinha noch

    auf der klammen Gehaltsliste von Barca, Paris hätte keinen guten Mittelfeldspieler ablösefrei bekommen und Rafinha würde sich den Hintern auf der Tribüne wundsitzen.

    Ich glaube durch den Transfer, den der Spielerberater initiiert hat, sind in diesem Falle alle zufrieden.