• Wenn man sich mal ansieht, was selbst in der "reichen" PL mittlerweile los ist. Da beantragt der Milliardärsclub Arsenal mal eben eine 120 Mio Pfund-Kredit.

    Bei vielen Vereinen in Europa ist der Gehaltsverzicht längst Realität oder angedacht.

    Ob und wie welche Titelrennen zu Ende gespielt werden können, weiß auch keiner.

    Zumindest im Rugby hat Frankreich schon mal allen englischen Vereinen die Einreise verboten.


    Aber offenbar ist einigen eben das eigene Konto am wichtigsten, ob das dann zur Realität passt, scheint egal zu sein.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ja.


    In der Brazzo-Zeit haben übrigens Kimmich, Coman, Gnabry, Davies, Lewandowski, Müller und Neuer ihre Verträge verlängert. Das sind nur die, die mir aus dem Kopf heraus eingefallen sind. Wenn Alaba marktgerechte Forderungen gestellt hätte (so wie die anderen Genannten), hätten wir mit ihm ebenso längst verlängert.

    Dann schauen wir uns das doch gerne einmal etwas genauer an:


    Dezember 2017: Coman verlängert bis 2023.


    März 2018: Kimmich verlängert bis 2023.


    März 2019: Gnabry verlängert bis 2023.


    August 2019: Lewandowski verlängert bis 2023.


    Für mich ist Brazzo erst seit Mitte Dezember 2019 (nach der Ankündigung seiner Beförderung) für u.a. die Verträge (haupt)verantwortlich und wie auch schon öfters betont, hätte man genau dann mit Thiago und Alaba spätestens verlängern sollen. Ist aber nicht geschehen. Sein erster richtig großer Bock.


    10. Dezember 2019: Brazzos Beförderung wird angekündigt für den Juli 2020


    https://www.sueddeutsche.de/sp…vorstand-bayern-1.4678133


    Sommer 2020


    Thiagos Verhandlungen kommen zu keinem Ergebnis, er wechselt zu Liverpool. Zweiter großer Bock von Brazzo.


    Davies verlängert bei den Bayern bis 2025. Erste Großtat von Brazzo.


    Müller verlängert bis 2023. Zweite Großtat von Brazzo.


    Neuer verlängert bis 2023. Dritte Großtat von Brazzo.


    Alaba Verhandlungen kommen zu keinem Ergebnis, Brazzo platzt der Kragen. Dritter großer Bock von Brazzo.


    Boateng und Martínez Verträge laufen aus, keine Verlängerungen in Sicht. Bei einer so großen Baustelle in der Abwehr darf man auch hier vom nächsten großen Bock sprechen.


    Süle, Kimmich, Goretzka und Co stehen also erst noch an und daran wird er sich dann messen lassen müssen. Einen Thiago Abgang hat er aber jetzt schon zu verantworten. Wenn der Brazzo(?) aber weiterhin mediale Attacken bei Vertragsverlängerungsgesprächen als Stilmittel einsetzt könnte das noch lustig werden. Den Alaba könnte er ja noch mit einer Heldentat an den FC Bayern binden, was seine schwachen Transfers zwar nicht ausgleichen würden aber wenigstens das Team zusammenhalten.

  • Für mich ist Brazzo erst seit Mitte Dezember 2019 (nach der Ankündigung seiner Beförderung) für u.a. die Verträge (haupt)verantwortlich

    Ach so, dann drehst du dir es einfach so, damit es in deine Argumentation passt, obwohl Brazzo seit Sommer 2017 Sportdirektor ist :D Nach der ANKÜNDIGUNG der Beförderung ist er für dich also hauptverantwortlich:D Bisher hast du dir ja wenigstens noch ein bisschen Mühe beim Zusammenkonstruieren gegeben, aber das...


    Naja, was soll’s: Angenehmen Sonntag noch!

  • Für mich ist Brazzo erst seit Mitte Dezember 2019 (nach der Ankündigung seiner Beförderung) für u.a. die Verträge (haupt)verantwortlich

    Ja was denn nun? Dieser User Falco widerspricht dir da.

    Quote

    Brazzo hat auch den Verletzten Hernandez für 145 Millionen eingekauft (80 Ablöse und 65 Gehalt).

    0

  • Ja was denn nun? Dieser User Falco widerspricht dir da.

    Für gewisse Einkäufe war er seit 2017 schon (mit)verantwortlich. Auch wenn er (damals umso mehr) Einkäufe über 20 Millionen erst noch absegnen lassen musste. Seit Ende 2019 hatte er dann aber auch die (Haupt)Verantwortung für Vertragsverlängerungen. So zumindest meine Ansicht, wozu hätte man ihn sonst befördern sollen, wenn nicht, um seine Position und Aufgaben auch klar nach außen zu kommunizieren? :D ebenfalls schönen Sonntag moenne  :)

  • Noname:

    Du brauchst mich doch, hmh?


    Falco:

    Alle wissen, daß wir zusammen sind ab heute


    Noname:

    Jetzt hör ich sie!


    Falco:

    Sie kommen

    Sie kommen, dich zu holen

    Sie werden dich nicht finden

    Niemand wird dich finden, du bist bei mir!

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Der wahre Falco würde sich im Grab umdrehen!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Hupps, wasn hier los. Ich dachte, ich sei 'Test'. Jetzt also auch 'Falco'. Drei Accounts. Oder doch bayernimherz ? Im Fussballforum von Bayern München. Yeah. Wie wenige Interesse einige hier an Diskussion haben, wie wenig Argumente. Das bleibt eben nur dieser KinderKram, schließlich muss man ja Recht behalten.


    Kann es ein, das die Dauerläufer (x tausende Einträge) dieses Forum als persönliche Kotzecke betrachten, alles wegbeissend, was in ihre kleine Welt aufbrechen könnte? Jungs, strengt euch mal wieder etwas an.

  • Hupps, wasn hier los. Ich dachte, ich sei 'Test'. Jetzt also auch 'Falco'. Drei Accounts. Oder doch bayernimherz ? Im Fussballforum von Bayern München. Yeah. Wie wenige Interesse einige hier an Diskussion haben, wie wenig Argumente. Das bleibt eben nur dieser KinderKram, schließlich muss man ja Recht behalten.


    Kann es ein, das die Dauerläufer (x tausende Einträge) dieses Forum als persönliche Kotzecke betrachten, alles wegbeissend, was in ihre kleine Welt aufbrechen könnte? Jungs, strengt euch mal wieder etwas an.

    Ich bin zwar nur sein Gummipilot, aber der Beitrag vom bayernimherz ist schon ein Stückchen scharfsinnig und mit Esprit versehenes Forums-Machwerk, das muss man ihm lassen...


    ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • David Alaba wehrt sich gegen Kritik


    https://www.spox.com/de/sport/…rt-sich-gegen-kritik.html


    so spricht doch nur jemand der seinen Stammplatz sicher hat ...


    nicht nur seine Geldforderungen sind realitätsfremd sondern auch die fehlende Selbstkritik... schade so verspielt man die letzten Sympathien...

    Warum der noch einen Stammplatz hat kann nur Flick beantworten. Mit Leistung kann das jedenfalls nichts zu tun haben.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Alaba spielt zzt besser als Süle oder Davies.

    Als Abwehrchef ist er aber natürlich mit verantwortlich. MMn sollte er jetzt außen für Savies spielen und Lucas in die IV

    Also gut spielt Alaba definitiv nicht.

    Und warum soll ich einen hoffnungsvollen Jungspund "opfern", der wieder auf dem Weg ist, sein Dopp- Niveau zu erreichen (hat er noch nicht!) , wenn ich Spieler im gesetzten Alter wie Alaba habe, die auch nicht abliefern.

    Muss ich denn grundsätzlich immer den erfahrenen Spieler bringen?

    Wir wollen doch die Jugend hochziehen!


    Mit dieser Bevorzugung, trotz schlechter Leistungen, der "Erfahrenen" wird das nix UND ist auch ein schlechtes Signal an den Campus und andere interessante junge Spieler, die mit der Überlegung spielen es bei uns zu versuchen.